Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gamsfeld

Strobl, Salzburg, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5350 Strobl
Zielort: 5350 Strobl

Dauer: 5h 0m
Länge: 12,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.122m
Höhenmeter (abwärts): 308m

niedrigster Punkt: 1.137m
höchster Punkt: 1.984m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Lange, jedoch sehr lohnende Wanderung auf den höchsten Gipfel des Postalmgebietes.

Vom Parkplatz 1 geht man gegen Osten durch das Weidegatter, dann an der Station vom Pfeiflift vorbei in einen flachen Wiesensattel. Nun geht es rechts auf Weg 879 zur Almstraße hinauf, wo man auf Rundweg 1 trifft, den man bis zum Moosbergsattel (Gedenkkreuz) folgt. Von dort geht es auf einem Almweg weiter, der anfangs kurz bergab, dann auf der linken Talseite wieder bergan zu einem Weidegatter führt, von wo man in einem großen Bogen um den Moosbergriedel herum wieder zu einer Almstraße kommt. Auf dieser wandert man bergab zu schön gelegenen Rinnbergalm, 1.249m (2 Stunden). Von dort geht es auf einer Almstraße zur Angerkarhütte, dann etwas steiler hinauf in das große Kar und rechts haltend in einem Sattel, von wo man über eine Grasflanke und ein kurzes Gratstück zum Gipfelkreuz gelangt. Von hier hat man einen umfassenden Rundblick auf die Salzkammergutberger, den Dachstein und das Tennengebirge.

Ausgangspunkt: Parkplatz 1 - Postalm
Zielpunkt: Gipfel Gamsfeld
Erreichbarkeit / Anreise

Auf der B 158 in Strobl Ost abfahren und entlang der Postalmstraße (Mautstraße) bis zum Parkplatz 1 fahren.

Parken
  • Parkplätze: 100
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gamsfeld
Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft
Postalm
5350 Strobl

+43 6137 7855
strobl@wolfgangsee.at
www.wolfgangsee.at
http://www.wolfgangsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5350 Strobl
Zielort: 5350 Strobl

Dauer: 5h 0m
Länge: 12,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.122m
Höhenmeter (abwärts): 308m

niedrigster Punkt: 1.137m
höchster Punkt: 1.984m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA