Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

BergeSeen Trail Etappe 28: Bad Ischl – Bad Ischler Hütte

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 5h 0m
Länge: 14,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 960m
Höhenmeter (abwärts): 60m

niedrigster Punkt: 470m
höchster Punkt: 1.428m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wegführung: Bad Ischl – Rettenbachtal – Rettenbachalm – Ischler Hütte

Von Bad Ischl zur Rettenbachalm (2 ½ Stunden)
Vom Tourismusbüro Bad Ischl, untergebracht in der historischen Trinkhalle gleich südlich der Pfarrkirche beginnt die Wanderung. Vorerst geht es entlang der Traun bis zum Kreuzersteg, wo die Flussseite gewechselt wird. Dort geht es links kurz flussabwärts weiter, dann rechts über die Kochstraße zur Brücke über die Umfahrungsstraße und ansteigend zum bekannten „Sterzens Abendsitz“, einem schönen Aussichtspunkt unter einer Baumgruppe.

Der Weiterweg führt bergab zur Rosenkranzgasse, die man ein kurzes Stück nach links verfolgt und es geht weiter bis zu einem Wegweiser vor einer Brücke. Hier rechts auf einer Zufahrtsstraße weiter, vor den ersten Häusern nach links in den Wald und abwärts in die wilde Klamm des Rettenbaches, auch Rettenbachwildnis genannt. Über einen Steg wird die andere Bachseite erreicht und aufsteigend kommt man zur Rettenbachstraße, die man nach rechts verfolgt. Auf der manchmal staubigen und für den öffentlichen Verkehr zugänglichen Rettenbachstraße geht es nun talein und nach 6 Kilometer wird der Parkplatz Rettenbachalm erreicht. Bis hierher ist die Zufahrt mit einem Taxi oder einem eigenen Auto möglich.

Von der Rettenbachalm zur Ischler Hütte (2 ½ Stunden)
Der Wanderweg führt gerade über den ebenen Almboden ins Tal hinein zur alten und neuen Solestube (Solemessstelle) und zu einer Abzweigung. Rechts geht es durch die Schlucht weiter zur bekannten Blaa-Alm, unser Weg führt jedoch nach links auf der Forststraße noch 500 Meter weiter, dann rechts auf einem gut ausgebautem Wanderweg hinauf auf einen Bergrücken und über diesen zum Schwarzenberganger, wobei zweimal eine Forststraße gequert wird. Vom Anger geht es in kurzer Zeit hinauf in den Beerensattel, 1428 m und absteigend wird sodann die Schwarzenbergalm mit ihren zahlreichen kleinen Almhütten erreicht. Darunter befindet sich auch unser Ziel, die stattliche Ischler Hütte.

Ausgangspunkt: Bad Ischl
Zielpunkt: Bad Ischler Hütte
Almhütte Linortner

Almhütte Linortner

Jause, Bratl auf VorbestellungSelbstgemachter Käse und Mehlspeisen

Gasthaus Rettenbachalm

Gasthaus Rettenbachalm

Ihr Naherholungs- und Ausflugsgebiet im schönen Salzkammergut, das größte Almgebiet in Oberösterreich auf 630 Höhenmeter.

Langlaufparadies Rettenbachalm

Langlaufparadies Rettenbachalm

Das Langlaufparadies Rettenbachalm besticht durch das traumhafte Ambiente der einst größten Niederalm des Salzkammergutes. Die enorme Schneesicherheit garantiert Langlaufvergnügen, auf hervorragend präparierten Klassik und Skatingloipen, bis weit in den Frühling hinein. Die Loipe liegt nur 8 Kilometer vom Zentrum entfernt...

Tourismusverband Bad Ischl

Tourismusverband Bad Ischl

Willkommen in Bad Ischl! Als "Haus des Gastes" ist die Trinkhalle heute kultureller Mittelpunkt der Stadt und dient als Bühne für Konzerte und Ausstellungen. Die Ischler Trinkhalle ist seit 2008 Heimat des Tourismusverbandes Bad Ischl und der Kulturplattform.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

BergeSeen Trail Etappe 28: Bad Ischl – Bad Ischler Hütte
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl

+43 6132 277570
office@badischl.at
badischl.salzkammergut.at
trail.salzkammergut.at
http://badischl.salzkammergut.at
http://trail.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 5h 0m
Länge: 14,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 960m
Höhenmeter (abwärts): 60m

niedrigster Punkt: 470m
höchster Punkt: 1.428m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA