Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

BergeSeen Trail Etappe 29: Bad Ischler Hütte - Hochkogelhaus

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 4h 0m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 750m
Höhenmeter (abwärts): 550m

niedrigster Punkt: 1.369m
höchster Punkt: 2.090m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Wegführung: Ischler Hütte – Schönberg – Hochkogelhaus

Von der Ischler Hütte zum Schönberg (2 Stunden)
Von der Hütte geht es auf dem Weg Nummer 211 in die südwestliche Richtung über den Almboden los, zuerst flach, dann ansteigend bis nach einer Gehzeit von 20 Minuten eine Abzweigung erreicht wird. Hier geht es nun rechts auf dem Weg Nummer 226 steil hinauf über eine ausgesetzte Felsstufe. Danach windet sich der Weg hinauf durch Latschengassen hindurch und vorbei an vielen tiefen Dolinen und man gelangt in den weiten Sattel zwischen Altarkögerl links (1723 m) und Feuchter Kogel rechts (1781 m). Anschließend wird über eine lange grasige Bergflanke das Gipfelkreuz, welches sich auf dem 2090 m hohen Westgipfel befindet, erreicht. Der Ostgipfel, durch eine riesige Doline getrennt vom Westgipfel, ist um 3 m höher und über eine gesicherte Felspassage erreichbar.

Vom Schönberg zum Hochkogelhaus (2 Stunden)
Der Abstieg zum Hochkogelhaus (Weg Nummer 227) führt über den markanten nordwestlichen Rücken. Zuerst geht es über einen grasigen Hang in eine Scharte, dann folgt ein kurzer Gegenanstieg, anschließend wird über die Gratschneide eine Scharte erreicht, wo man auch auf den Weg 211 trifft, welcher direkt von der Ischler Hütte kommt.
Nun geht es rechts hinunter, dann zwischen dem Hinteren (links) und dem Vorderen Rauhenkogel hindurch zum schon lange sichtbaren Hochkogelhaus.


Ausgangspunkt: Bad Ischler Hütte
Zielpunkt: Hochkogelhaus
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:

von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl.


Mit der Bahn:

Linz od. Salzburg >> Attnang-Puchheim >> Bad Ischl
Graz >>Stainach Irdning >>Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

BergeSeen Trail Etappe 29: Bad Ischler Hütte - Hochkogelhaus
Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl

+43 6132 277570
office@badischl.at
badischl.salzkammergut.at
trail.salzkammergut.at
http://badischl.salzkammergut.at
http://trail.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 4h 0m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 750m
Höhenmeter (abwärts): 550m

niedrigster Punkt: 1.369m
höchster Punkt: 2.090m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA