Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

BergeSeen Trail Etappe 30: Hochkogelhaus - Rinnerhütte

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 30m
Länge: 8,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 550m
Höhenmeter (abwärts): 650m

niedrigster Punkt: 1.479m
höchster Punkt: 1.924m
Schwierigkeit: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wegführung: Hochkogelhaus – Feuertal – Rinnerhütte

Der dritte Teil der alpinen Variante „Schönberg“ führt über das zerklüftete Karstplateau des westlichen Toten Gebirges. Der Pfad ist anfangs schmal und steinig, später ist oft gar kein Steig erkennbar, nur die österreichischen Bodenmarkierungen auf den Felsplatten weisen die Richtung. Dieser Weg erfordert unbefingt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und sollte nur bei sicheren Wetterverhältnissen begangen werden. Bei einfallendem Nebel oder gar Schneetreiben ist ein Verirren im unübersichtlichem Gelände leicht möglich.

Vom Hochkogelhaus zur Rinnerhütte (5 bis 6 Stunden)
Von der Hütte weg geht es auf dem Weg Nr. 611 in Richtung Schönberg ein kurzes Stück bis zur Abzweigung zwischen Vorderem und Hinterem Rauhenkogel. Nun links auf Weg 630 durch Latschengassen in das weite Feuertal. Rechts leicht ansteigend kann man in kurzer Zeit zum Eingang einer Eishöhle gelangen.

Unser Weg geht jedoch links weiter hinauf zu einer weiteren Weggabelung. Rechts kann man von hier über den Wehrkogel und dem Ostgrat zum Schönberg aufsteigen. Weiter geht es jedoch links flach absteigend, wobei sich schöne Ausblicke auf die kühne Felsgestalt des Hangenden Kogels ergeben und man kommt wieder zu einer Wegverzweigung. Hier mündet von rechts der direkte Abstieg vom Schönberg zum Wildensee ein. Dieser marktierte Pfad führt über den mit Stahlseilen gesichteren Ostgrat hierher, wodurch sich die Variante „Schönberg“ um einen Tag abkürzen lässt.

Nun zieht sich der Weg über Karrenplatten und vorbei an vielen Dolinenschächten zum Großen Scheiblingkogel, dessen Gipfel südlich umgangen wird, worauf man nördlich des Kleinen Rinnerkogels zu einer Abzweigung gelangt. Von hier kann man links über Wiesenhänge zum Gipfel des Rinnerkogels aufsteigen. Für diesen Weg wird man mit einem überwältigendem Ausblick auf die Karsthochfläche belohnt. Zurück zum Wegweiser führt der Weg nun bergab in Richtung Rinnerhütte.

Kurz vor dem Erreichen des Rinnerbodens kommt man wieder zu einer Weggabelung. Nun entweder gerade weiter direkt zur Rinnerhütte, oder rechts hinunter zum herrlichen Wildensee (Bademöglichkeit) und anschließend flach hinaus zur Rinnerhütte, wobei mit einem Mehraufwand von etwa 30 Minuten zu rechnen ist.
Bei der Rinnerhütte trifft man auf die 18. Etappe des Salzkammergut BergeSeen-Trails.

Ausgangspunkt: Hochkogelhaus
Zielpunkt: Rinnerhütte
Erreichbarkeit / Anreise

​Nur zu Fuß erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

BergeSeen Trail Etappe 30: Hochkogelhaus - Rinnerhütte
Tourismusverband Ferienregion Taunsee
Toscanapark 1
4802 Ebensee

+43 7612 74451
info@traunsee.at
traunsee.salzkammergut.at
trail.salzkammergut.at
http://traunsee.salzkammergut.at
http://trail.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 30m
Länge: 8,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 550m
Höhenmeter (abwärts): 650m

niedrigster Punkt: 1.479m
höchster Punkt: 1.924m
Schwierigkeit: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA