©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Klettersteig "Via Steinbock"


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4831 Obertraun
Zielort: 4831 Obertraun

Dauer: 0h 30m
Länge: 0,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 120m

niedrigster Punkt: 2.306m
höchster Punkt: 2.426m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA

Toller Klettersteig am Dachstein Krippenstein mit herrlichem Blick auf den Hallstätter Gletscher

Klettersteig mit Aussicht

Der Schöberl ist quasi der Kletterübungs- und Schulungsberg der im Nahbereich befindlichen Simonyhütte. Auf diesem Felsberg verlaufen auch drei sehr kurze Klettersteige. Die „Via Steinbock“ zieht durch die Ostwand des Schöberls. Vom Einstieg geht es zuerst eine Rampe hinauf (A bis B), weiter über Platten (B/C bis C) gefolgt von einer weiteren Rampe (A bis B). Danach rechts queren und über Felsstufen immer leichter werdend zum Gipel weiter (B/C, zum Schluss A).
Unterwegs hat man einen schönen Blick auf den Hallstätter Gletscher. Vom Gipfel steigt man entweder über den Migma Klettersteig (A/B) oder den mit (B/C und 1+) schwereren Moni Klettersteig ab.

Die Simonyhütte und den danebenliegenden Schöberl erreichst du in ca. 3 Stunden von der Bergstation der Dachstein Krippenstein Seilbahn.
   


Zur 360° Panorama Tour der Dachstein Salzkammergut Region ...

Ausgangspunkt: Seilbahnstation Gjaidalm

Weitere Informationen:
  • Gletscherregion

Details - Klettersteig
  • Schwierigkeit nach Kurt Schall: schwierig (C)
  • Beschreibung Zustieg: Von der Bergstation Gjaid hinunter zur Gjaid Alm und entlang des Weges Nr. 650 zur Simonyhütte. Auf dem Weg 601 Richtung Hallstätter Gletscher. An der Südseite des Schöberls den Wanderweg rechts verlassen und zu den Einstiegen aufsteigen.
  • Beschreibung Abstieg: Über den Mingma-Steig auf der gegenüberliegenden Seite des Schöberls abklettern. Anschließend unmarkiert zu dem Weg 601 absteigen und auf diesem links zurück zum Aufstiegsweg gehen.
  • Dauer Zustieg: 3 h
  • Dauer Abstieg: 3 h

Der Klettersteig ist je nach Schnee- und Wetterlage von Mai bis Oktober begehbar.

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto
von Salzburg:
Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl
in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun, in Obertraun rechts abbiegen Richtung Dachstein Krippenstein Seilbahn

von Linz:
A1 Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden, Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun, in Obertraun rechts abbiegen Richtung Dachstein Krippenstein Seilbahn

von Graz:
A9 Autobahnabfahrt Liezen auf B320
in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 über Bad Aussee bis Obertraun, in Obertraun links abbiegen Richtung Dachstein Krippenstein Seilbahn

von Villach:
A10 Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, von dort über Annaberg, Gosau und Hallstatt bis Obertraun, in Obertraun rechts abbiegen Richtung Dachstein Krippenstein Seilbahn

Mit dem Bus:
bis Haltestelle „Obertraun Dachsteinseilbahn"

Mit dem Zug:
von Linz/Salzburg nach Attnang-Puchheim, umsteigen in Zug nach Stainach-Irdning
oder von Stainach-Irdning Zug Richtung Attnang-Puchheim
aussteigen bei Zugstation „Obertraun Dachsteinhöhlen“, von dort ca. 45 Minuten Fußweg oder umsteigen in den Bus

Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 200
  • Behinderten-Parkplätze: 5
  • Busparkplätze: 12
Parkgebühren

kostenlos

E-Tankstelle / Ladestation
  • Bike Ladestation (kostenlos)
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Hier findest du die Preisinformationen der Dachstein Krippenstein Seilbahn.

  • Für Gruppen geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Klettersteig "Via Steinbock"
Outdoor Leadership
Steinach 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 6135 6058
office@outdoor-leadership.com
www.dachstein-salzkammergut.at
http://www.dachstein-salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4831 Obertraun
Zielort: 4831 Obertraun

Dauer: 0h 30m
Länge: 0,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 120m

niedrigster Punkt: 2.306m
höchster Punkt: 2.426m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA