Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gemütliche Runde ums Langmoos

St. Lorenz am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 19
Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 1h 23m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 75m
Höhenmeter (abwärts): 80m

niedrigster Punkt: 541m
höchster Punkt: 594m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Rund um das wenig bekannte Naturschutzgebiet Langmoos.

Vom Gasthaus Ölgraben gehen wir an der Straße in Richtung Osten, bei der Tischlerei Winkler (Winkler-Bildstock, Pos. 160) biegen wir ab in Richtung Autobahn und überqueren diese. Wir folgen der ersten Straße rechts nach Grünwinkel. Ca. 300 m nach der Frimml-Kapelle (Pos. 218) führt ein Wirtschaftsweg unter der Autobahn durch, weiter durch den Wald und schließlich bergauf zurück zum Parkplatz.

 

Ausgangspunkt: Start und Ziel ist beim Gasthof Ölgraben
Zielpunkt: Start und Ziel ist beim Gasthof Ölgraben

Details - Wandern
  • Themenweg

  • täglich geöffnet

Bachmann-Bildstock

Bachmann-Bildstock

Herr Josef Niederbrucker, Bachmann, errichtete als Dank für die Heimkehr vom Krieg im Haus eine Mariengrotte.​ Die Statue brachte er von Lourdes hierher. 1948 baute er den Bildstock, der von nun an Platz für die Marienstatue wurde. Die Einweihung nahm Prälat Simon Dietmann vor....

Derflinger-'Marterl' und Skulptur

Derflinger-'Marterl' und Skulptur

​Das „Marterl“ ließ Familie Parhammer vor einigen Jahren errichten aus Dankbarkeit für all das Schöne und Gute, das sie erfahren durfte und als Bitte um weiteren Schutz und Segen für die Familie.​ ​Am Haus ist eine Holzskulptur von Mayrhofer Zell am Moos angebracht.Um 1911 starb der...

Feichtinger-Kapelle

Feichtinger-Kapelle

​Die Kapelle unterhalb des Feichtingerbauern (Fam. Pichler) wurde 1989 als Ersatz für die alte, baufällige Kapelle errichtet. ​Ursprünglich war in der Kapelle ein Kreuz. Als dieses reparaturbedürftig war, entschloss sich die Altbäuerin, die die Kapelle betreut, es durch das...

Frimml-Kapelle

Frimml-Kapelle

​Der Frimmlhof ist seit 1725 im Besitz der Familie Niederbrucker.  ​1937 wurde der Hof als einer der ersten in der Region zum Erbhof ernannt. Früher gehörte ein Marterl zum Haus. Der Vater des jetzigen Bauern errichtete zum Dank für die gesunde Heimkehr vom 2. Weltkrieg eine Kapelle....

Gassen-Kapelle

Gassen-Kapelle

​Die Kapelle gehört der Familie Radauer. Ursprünglich stand ein Marterl beim Haus. Es wurde während der Franzosenkriege um 1809 errichtet und erinnerte an das fürchterliche Martyrium eines benachbarten Bauern durch die Franzosen. ​An den Pferden befestigt wurde er mitgeschleift. Im...

Grünwinkel-Marterl

Grünwinkel-Marterl

​Am frühen Morgen des 1. Mai 1994 waren 5 junge Leute aus Thalgau bzw. Hof auf der Heimfahrt von einem fröhlichen Fest in St. Georgen.  ​Im Gebiet von Grünwinkl kam ihnen ein Geisterfahrer entgegen. Beim Unfall verloren drei junge Menschen das Leben.Das Marterl, das für sie errichtet...

Haftinger-'Kapelle'

Haftinger-'Kapelle'

​Die „Kapelle“ liegt an einem alten Wallfahrerweg und ist im Besitz der Familie Wieser.  Über Grund und Zeit des ursprünglichen Baues ist nichts bekannt. Anlässlich der Renovierung im Jahr 1992 fand man allerdings im Dachstuhl die Jahreszahlen: 27. 10. 1912 und 15. 7. 39 eingraviert....

Hubertus-Marterl

Hubertus-Marterl

​Das Marterl ist eine Spende von Sepp Weißenbacher (Mörtlbauer) an die Jägerschaft St. Lorenz. Es wurde 2007 zum Gedenken an die verstorbenen Jagdkameraden errichtet. ​Einmal im Jahr wird dort eine hl. Messe gelesen, zu der auch die Bevölkerung von St. Lorenz eingeladen ist. Die...

Moosbichler-Kapelle

Moosbichler-Kapelle

​Die Kapelle wurde 1947 von Anton und Anna Schwertl erbaut als Dank dafür, dass Anton Schwertl nach einem Unfall, bei dem er von einem Baum getroffen und schwer verletzt worden war, wieder gesund wurde. 2003 wurde die Kapelle mit Hilfe der Nachbarn renoviert und am 2. Mai neu...

Winkler-Bildstock

Winkler-Bildstock

​Der Zugang zum Bildstock ist nur während Betriebszeiten der Tischlerei möglich. ​Der Bildstock wurde aus Dankbarkeit dafür errichtet, dass der Bau unfallfrei abgeschlossen werden konnte. Die große Marienstatue war vorhanden. Die Andachtsstätte wird von der Familie sehr geschätzt. Es...

Erreichbarkeit / Anreise

Start und Ziel ist beim Gasthof Ölgraben. Entlang der Bundesstraße Richtung Thalgau beim Schild Gasthof Ölgraben rechts (von Thalgau kommend links) abbiegen und der Beschilderung zum Gasthof folgen. Eine Einkehr nach der Wanderung ist gerne gesehen. 

Parken
  • Parkplätze: 10
Parkgebühren

kostenlos, Einkehr erwünscht

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gemütliche Runde ums Langmoos
Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 St. Lorenz am Mondsee

+43 6232 4166
pfarre.mondsee@dioezese-linz.at
www.pfarre-mondsee.com
http://www.pfarre-mondsee.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Ölgraben

Ölgraben

Irrsberg 80 , 5310 St. Lorenz am Mondsee

+43 6232 2838
info@mondsee.at
www.gasthaus-ölgraben.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 19
Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 1h 23m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 75m
Höhenmeter (abwärts): 80m

niedrigster Punkt: 541m
höchster Punkt: 594m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA