Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wartenfels - Ruine mit Fernblick

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 24
Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 3h 52m
Länge: 6,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 673m
Höhenmeter (abwärts): 673m

niedrigster Punkt: 652m
höchster Punkt: 1.259m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Diese Wanderung ist teilweise sehr anspruchsvoll. Der Schobergipfel ist seilversichert und teilweise ausgesetzt. Bitte achten Sie, unbedingt  bei nassem Untergrund, auf eine alpine Ausrüstung. Achtung auch mit Kindern - es sollte nicht ihre erste Wanderung sein.

Der Weg ist als Wanderweg Nr. 9 markiert. Bis Wartenfels ist es ein Waldweg. Es lohnt sich, die Ruine zu besteigen und die Aussicht zu genießen. Von dort handelt es sich um einen alpinen Steig, der entsprechende Ausrüstung, Kondition und Trittsicherheit erfordert.
Für den Aufstieg auf Schober und die Runde über den Frauenkopf besteht auch ausreichend Parkmöglichkeit beim Gasthaus Wartenfels.
Auf die Schatzwand gibt es keinen markierten Weg.
Das Franner-Marterl (Pos. 263) ist im Wald oberhalb einer Forststraße sehr schwer zu finden.
 

Ausgangspunkt: Diese Tour startet man am besten in Obernberg, einem Ortsteil von St. Lorenz am Mondsee.
Zielpunkt: Diese Tour startet man am besten in Obernberg, einem Ortsteil von St. Lorenz am Mondsee.
Asen-Gedenkstätte

Asen-Gedenkstätte

Herr Asen, wohnhaft in Straßwalchen, war gerne in den Bergen unterwegs. Sehr häufig bestieg er auch mit seiner Familie den Schober.​ 1980 starb er – erst 45jährig – an Krebs. Seine Arbeitskollegen, bei denen er sehr beliebt war, brachten die Gedenktafel am Schober an. So lange es ihr...

Franner-Marterl

Franner-Marterl

Hubert Ehrschwendtner entdeckte im August 2016 bei einem seiner Jagdausflüge am Fuße des Schobers fernab von jedem Weg diesen kaum lesbaren Rest eines Marterls an einem Baum und wollte Näheres darüber erfahren.​ Die Nachforschung ergaben: Josef Franner wurde am 20. Juli 1907 in...

Kreuz am Frauenkopf

Kreuz am Frauenkopf

Seit 1979 gibt es auch am Frauenkopf ein Kreuz, das von Fuschlern errichtet wurde.​

Marterl am Schoberweg

Marterl am Schoberweg

Das „Marterl“ am Weg Nr. 9 von der Teufelmühle nach Wartenfels mit der Inschrift „St. Maria hat in großer Not geholfen“ wurde aus Dankbarkeit von einer jungen Magd angebracht.​ Sie war damals – hochschwanger - alleine unterwegs, als die Wehen einsetzten. Hier im Wald brachte sie ihr...

Schatzwandkreuz

Schatzwandkreuz

Die Schatzwand ist ein Geheimtipp für Kenner. August Meindl hatte den Gipfel schon vor langer Zeit für sich entdeckt. 1988 beschloss er, anlässlich seines 60. Geburtstages auf dem Gipfel ein Kreuz zu errichten. „Ich habe nicht lange um Erlaubnis gefragt. Ich habe nur den Herrgott gefragt, ob es ihm recht ist und der war...

Schoberkreuz

Schoberkreuz

Das erste Schoberkreuz wurde am 18. August 1893 vom Thalgauer Zinnoxidfabrikanten Nicolaus Gaertner errichtet. Die Witterung und Blitzeinschläge setzten dem Holzkreuz zu. In den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts beschloss der Vorstand des Alpenvereins Mondsee anlässlich des...

Schober-Marterl

Schober-Marterl

In der Nähe des Gipfelkreuzes befindet sich die Gedenkstätte für einen abgestürzten Bergsteiger aus Hof.

Schwandtbauer-Kapelle

Schwandtbauer-Kapelle

Die Kapelle beim Schwandtbauern gibt es schon seit man sich erinnern kann. Über das Baujahr oder den Grund der Errichtung weiß man heute nicht mehr Bescheid.  Auch diese Hauskapelle wurde 1979 geplündert. Ein wertvolles Sturzglas konnte zum Glück rechtzeitig in Sicherheit gebracht...

Schwandtbauer-'Marterl'

Schwandtbauer-'Marterl'

Am Wanderweg zum Schober befindet sich am Baum ein aus früheren Zeiten bekanntes „Marterl“. Es enthält  ein Schutzengelbild.

Schweighofer-Marterl

Schweighofer-Marterl

An Bergunfälle am Schober erinnern einige Marterl am Weg:

Erreichbarkeit / Anreise

Am besten wird die Tour in der Ortschaft/Straßenbezeichnung Obernberg in der Gemeinde St. Lorenz am Mondsee gestartet. Fahren Sie vom GH Aichingerwirt Richtung Thalgau und biegen Sie bei der Bushaltestelle "Teufelmühle" nach links ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für wenige hundert Meter und biegen Sie bei der 90° Linkskurve nach rechts ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf durch ein Waldstück und zwei langgezogene Rechtskurven fast auf den höchsten Punkt bis zum Schwandtbauern.
Navigationsadresse: 5310 St. Lorenz, Obernberg 23

Parkgebühren

keine

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wartenfels - Ruine mit Fernblick
Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 4166
pfarre.mondsee@dioezese-linz.at
www.pfarre-mondsee.com
http://www.pfarre-mondsee.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 24
Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 3h 52m
Länge: 6,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 673m
Höhenmeter (abwärts): 673m

niedrigster Punkt: 652m
höchster Punkt: 1.259m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA