Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

St. Aegidi: Pankraziusweg

Sankt Aegidi, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4725 Sankt Aegidi
Zielort: 4725 Sankt Aegidi

Dauer: 4h 25m
Länge: 15,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 315m
Höhenmeter (abwärts): 315m

niedrigster Punkt: 283m
höchster Punkt: 598m

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Pankrazkapelle - Panoramastraße - Stift Engelhartszell - Moarfelsen

Beschreibung:

Interessante Punkte am Weg:


Sagenhaftes Kulturleben


Pankrazkapelle: Die Pankrazkapelle, in der aus einem Brunnen heilkräftiges Wasser fließt, ist umgeben von blühenden Wiesen und ist alter geschichtlicher Boden


Panoramastraße: Die Sauwald-Panoramastraße, eine Tour für Entdecker mit Weitblick, führt durch 6 Gemeinden. Insgesamt 11 Aussichtspunkte laden zum Staunen und Verweilen ein.


Stift Engelszell: Das einzige Trappistenkloster Österreichs mit seiner Rokokokirche lädt zum Besuch ein. Vergessen Sie nicht auf eine Kostprobe des ausgezeichneten Klosterlikörs.


Moarfelsen: Mit Blick auf das Stift Engelszell und die Donau lädt der Moarfelsen zu einer meditativen Rast ein.


 



Wegbeschreibung:

Vom Gemeindeamt St. Aegidi führt der Weg entlang des Höhenrückens über dem Donautal vorbei am Aussichtspunkt Burgblick. Über die Ortschaften Tullern und Mittelbach kommen Sie auf einem Wiesen- und Waldweg Richtung Pankrazkapelle. Kurz vorher besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher zur Ruine Burgstall.


Von nun an geht es die Donauleiten abwärts, vorbei am Bauernhof „Hochwurzen“. Der Wanderweg führt vorbei an der Marienkapelle "Magna Marta Austriae". Entlang der Donau wandern Sie von Oberranna bis nach Engelhartszell. Ein Besuch des Trappistenstiftes Engelszell ist sehr zu empfehlen


Jetzt geht’s bergauf, auf der „alten Straße“ führt der Weg zurück Richtung St. Aegidi. Wenn Sie den Wald endgültig verlassen haben, besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt Moarfelsen, wo Sie nochmals einen Blick zurück ins Donautal werfen können. Nun wandern Sie zurück ins Zentrum der Sauwaldgemeinde. Die Gasthäuser Kellerwirt und Kirchenwirt laden zur Stärkung und zum Verweilen ein.



Ausrüstung:

Festes Schuhwerk/ Wanderschuhe erforderlich



Weitere Infos und Links:

Gemeindeamt St. Aegidi


St. Aegidi 10


4725 St. Aegidi


Tel: + 43 7717 73550


Mail: gemeinde@st-aegidi.ooe.gv.at


www.st-aegidi.at


 


Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke:


Gasthaus Kirchenwirt, St. Aegidi 1, 4725 St. Aegidi, Tel.: +43 (0)7717 71173, www.kirchenwirt-aegidi.at


Gasthaus Engelszeller Stüberl, Nibelungenstraße 20, 4090 Engelhartszell, Tel.: +43 (0)7717 8037, www.gasthaus-strassl.at


Café des Hotel-Restaurant 'Goldenes Schiff', Nibelungenstraße 2, 4090 Engelhartszell, Tel: +43 (0)7717 8009; www.goldenesschiff.co.at


Gasthaus Kellerwirt, St. Aegidi 7, 4725 St. Aegidi, Tel.: +43 (0)7717 7543


 


 


 


 


 


 

Ausgangspunkt: Gemeindeamt St. Aegidi
Zielpunkt: Gemeindeamt St. Aegidi

  • täglich geöffnet

Burgblick Schauern

Burgblick Schauern

Der Burgblick Schauern ist ein Aussichtspunkt und liegt an der Panoramastraße, die durch landschaftliche Besonderheiten des Sauwaldes führt. Der Sauwald gehört geologisch zum böhmischen Massiv. Zwischen Passau und der Donauschlinge erstreckt sich das markante Durchbruchstal der Donau mit den typischen steilen...

Pankrazkapelle bei Maierhof

Pankrazkapelle bei Maierhof

Im alten Gebiet der Niederkeßla der heutigen Gemeinde St. Aegidi wird noch viel von der Pankrazkirche und dem Brunnen mit heilendem Wasser gesprochen. Vor ungefähr 1000 Jahren entstand die Pankrazkirche, zu Ehren des heiligen Pankrazius, dem Patron der Adeligen, und wurde als Filialkirche des Klosters...

Panoramablick Moarfelsen

Panoramablick Moarfelsen

Der Panoramablick Moarfelsen ist ein Aussichtspunkt und liegt an der Panoramastraße, die durch landschaftliche Besonderheiten des Sauwaldes führt. Der Sauwald gehört geologisch zum böhmischen Massiv. Zwischen Passau und der Donauschlinge erstreckt sich das markante Durchbruchstal der Donau mit den typischen...

Panoramablick Oberranna

Panoramablick Oberranna

Donauradweg SüduferEtappe Engelhartszell-Schlögen

Pfarrkirche Engelhartszell "Mariä Himmelfahrt"

Pfarrkirche Engelhartszell "Mariä Himmelfahrt"

In den Jahren 1214 und 1227 wird die Pfarre Engelhartszell erstmals dokumentiert. Zu diesem Zeitpunkt dürfte bereits eine Kirche bestanden haben. Die schöne Pfarrkirche von Engelhartszell thront auf einem Felsen im Ortszentrum und kann vom Markt über eine Treppe mit 62 Stufen...

Pfarrkirche St. Aegidi

Pfarrkirche St. Aegidi

Die urkundlich belegte Pfarr- und Kirchengeschichte von St. Aegidi geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Es ist aber anzunehmen, dass bereits im Zuge der bajuwarischen Besiedlung um das Jahr 1000 herum eine Holzkapelle zum Heiligen Ägidius entstanden ist. 1550 wurde die alte, wahrscheinlich baufällige...

Rastplatz Donaublick Rannariedl

Rastplatz Donaublick Rannariedl

Information: MarktgemeindeamtTel.: +43 (0) 77 17 / 80 55-16Der Natur was zurückgeben…Die Uferbereiche der Donau sind durch verschiedene wasserbauliche Maßnahmen stark vom Menschen beeinflusst. Die Donauschlucht bietet naturgemäß aufgrund ihres tief eingegrabenen Engtals wenige Austandorte. Durch...

Schiffsanlegestelle Engelhartszell II

Schiffsanlegestelle Engelhartszell II

​Strom-km: 2200,3+92 bis 2200,2+93Ufer: rechtes UferAnlage: PontonLiegeordnung: 2 (max. Breite: 32 m)Einstieghöhe: 1,54 mInfrastruktur: auf Anfrage bei WGDTourismus und Kultur in schöner NaturDie zweite Schiffsanlegestelle in Engelhartszell liegt ebenfalls sehr zentral etwa 200 m donauabwärts nach der ersten Liegestelle –...

Schiffsanlegestelle Engelhartszell III

Schiffsanlegestelle Engelhartszell III

Strom-km: 2200,3-60 bis 2200,1-20Ufer: rechtes UferAnlage: PontonLiegeordnung: max. Breite: 35 mInfrastruktur: auf Anfrage bei WGDTourismus und Kultur in schöner NaturDie dritte Schiffsanlegestelle in Engelhartszell liegt sehr zentral etwa 200 m donauabwärts nach der zweite Liegestelle – sie empfiehlt sich speziell für...

Stift Engelszell - einziges Trappistenkloster Österreichs- Führung

Stift Engelszell - einziges Trappistenkloster Österreichs- Führung

Stift Engelszell ist das einzige Trappistenkloster Österreichs. Es wurde 1293 gegründet und hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. Das Stift wurde 1293 durch Bischof Bernhard (Wernhart) von Prambach gegründet und 1295 vom Zisterzienserorden besiedelt. Als Tochterkloster...

Tal des kleinen Kößlbaches

Tal des kleinen Kößlbaches

1996 wurde von der OÖ Landesregierung eine Verordnung erlassen, in der eine 32 ha große Fläche des Kößlbachtals zum Naturschutzgebiet erklärt Das Tal ist durchwegs bewaldet, aber nur ein Teil davon ist Naturschutzgebiet, der andere Teil wird von den Eigentümern bewirtschaftet. Diese...

Erreichbarkeit / Anreise



Öffentliche Verkehrsmittel

80 m von der Bushaltestelle „St. Aegidi Gemeindeamt“


Busfahrpläne: www.ooevv.at


Lage des Startplatzes: unmittelbar neben der Raiffeisenbank im Ortszentrum


 


 



Parken

Unmittelbar beim Startplatz (10 Parkplätze)


Kirchenwirtsparkplatz (öffentlich) – Bus- u. PKW-Parkplatz (ca. 60 Stellplätze)

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

St. Aegidi: Pankraziusweg
Gemeindeamt St. Aegidi
St.Aegidi 10
4725 Sankt Aegidi

+43 7717 7355
+43 7717 7355 - 4
gemeinde@st-aegidi.ooe.gv.at
www.st-aegidi.at/
http://www.st-aegidi.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4725 Sankt Aegidi
Zielort: 4725 Sankt Aegidi

Dauer: 4h 25m
Länge: 15,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 315m
Höhenmeter (abwärts): 315m

niedrigster Punkt: 283m
höchster Punkt: 598m

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA