Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Pankraziusweg

Sankt Aegidi, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4725 Sankt Aegidi
Zielort: 4725 Sankt Aegidi

Dauer: 4h 46m
Länge: 15,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 462m
Höhenmeter (abwärts): 467m

niedrigster Punkt: 278m
höchster Punkt: 595m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Vom Gemeindeamt St. Aegidi führt der Weg entlang des Höhenrückens über dem Donautal vorbei am Aussichtspunkt Burgblick. Über die Ortschaften Tullern und Mittelbach kommen Sie auf einem Wiesen- und Waldweg Richtung Pankrazkapelle. Kurz vorher besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher zur Ruine Burgstall.

Vom Gemeindeamt St. Aegidi führt der Weg entlang des Höhenrückens über dem Donautal vorbei am Aussichtspunkt Burgblick. Über die Ortschaften Tullern und Mittelbach kommen Sie auf einem Wiesen- und Waldweg Richtung Pankrazkapelle. Kurz vorher besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher zur Ruine Burgstall.

Von nun an geht es die Donauleiten abwärts, vorbei am Bauernhof „Hochwurzen“. Der Wanderweg führt vorbei an der Marienkapelle "Magna Marta Austriae". Entlang der Donau wandern Sie von Oberranna bis nach Engelhartszell. Ein Besuch des Trappistenstiftes Engelszell ist sehr zu empfehlen

Jetzt geht’s bergauf, auf der „alten Straße“ führt der Weg zurück Richtung St. Aegidi. Wenn Sie den Wald endgültig verlassen haben, besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt Moarfelsen, wo Sie nochmals einen Blick zurück ins Donautal werfen können. Nun wandern Sie zurück ins Zentrum der Sauwaldgemeinde. Die Gasthäuser Kellerwirt und Kirchenwirt laden zur Stärkung und zum Verweilen ein.

täglich geöffnet
Erreichbarkeit / Anreise

Gemeindeamt St. Aegidi

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Pankraziusweg
Gemeinde St. Aegidi
Nr. 10
4725 Sankt Aegidi

+43 7717 7355
+43 7717 7355 - 4
gemeinde@st-aegidi.ooe.gv.at
www.st-aegidi.at
http://www.st-aegidi.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4725 Sankt Aegidi
Zielort: 4725 Sankt Aegidi

Dauer: 4h 46m
Länge: 15,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 462m
Höhenmeter (abwärts): 467m

niedrigster Punkt: 278m
höchster Punkt: 595m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA