© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Familienradtour in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach
Ein Mädchen fährt auf ihrem Mountainbike ihrem Bruder und Eltern auf einer asphaltierten Landstraße voraus. Die Straße ist links von Obstbäumen und Wiesen, rechts von Feldern umgeben. Im Hintergrund die sommerliche Hügellandschaft der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Weißes Kreuz Rundwanderweg

  • für Gruppen geeignet
  • Rundweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E03
Startort: 3334 Gaflenz
Zielort: 3334 Gaflenz

Dauer: 4h 18m
Länge: 13,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 557m
Höhenmeter (abwärts): 557m

niedrigster Punkt: 502m
höchster Punkt: 949m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Straße, Wanderweg, Sonstiges


Kurzbeschreibung:

Gipfeltour von Gaflenz/Oberland ausgehend und über Kleingschnaidt retour



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Gipfel-Tour

Beschreibung:

Von Oberland führt der Weg unter der Bundesstraße durch und Richtung NW steil durch hellen Mischwald zum Gipfel. Von dort geht es auf dem Weg E03 weiter, durch die Kleingschnaidt hinunter und beim Thalhof auf dem Dornbergweg über Gaflenz retour zum Ausgangspunkt.


Wanderweg: E03, Dornbergweg



Wegbeschreibung:

Der Weg führt unter der Bundesstraße Richtung NW, steil durch hellen Mischwald zum Gipfel. Auf dem Weg E03 durch die Kleingschnaidt und auf dem Dornbergweg über Gaflenz retour zum Ausgangspunkt.


 


Varianten:



  • Diese Gipfeltour kann auf dem Wanderweg E03 zu einer anspruchsvollen Rundwanderung zur Spindeleben ausgedehnt werden.

  • Alternativ führt ein nicht markierter Wanderweg von Gaflenz über den Sonnberg zum Weißen Kreuz.



Tipp des Autors:
Klimafreundlich in die Nationalpark Region - Bahnhof Gaflenz, Bahnhof Oberland: Mit dem Zug sind Sie in ca. 2 Stunden von Linz und in ca. 2,5 Stunden von Wien am Ausgangspunkt für diese Wanderung.

Sicherheitshinweise:
Keine Einkehrmöglichkeiten am Weg, daher Getränke und bei Bedarf eine Jause mitnehmen.

Ausgangspunkt: Gaflenz/Oberland
Zielpunkt: Gaflenz/Oberland

Weitere Informationen:
  • Rundweg

April bis Oktober

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal


Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal



Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen.


Details unter www.ooevv.at


Bahnhöfe und Bahnstationen befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Gaflenz, Weyer, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.



Parken
Parkplätze in Oberland
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Weißes Kreuz Rundwanderweg
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E03
Startort: 3334 Gaflenz
Zielort: 3334 Gaflenz

Dauer: 4h 18m
Länge: 13,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 557m
Höhenmeter (abwärts): 557m

niedrigster Punkt: 502m
höchster Punkt: 949m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Straße, Wanderweg, Sonstiges