Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Guck Naz Rundwanderweg

Reichraming, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E42a
Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 2h 14m
Länge: 5,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 345m
Höhenmeter (abwärts): 343m

niedrigster Punkt: 429m
höchster Punkt: 714m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Auf den Spuren des Natuliebhabers Ludwing Lirscher "Guck Naz" zu den schönsten Ausblicken: auf Großraming von der Schartenmauer und ins Voralpenland vom Haingrabeneck (841m).

Am Kirchenplatz in Großraming beginnend, führt der Weg zuerst östlich auf der Straße hinauf Richtung Fuchsberg, dann durch den Wald zur Schartenmauer, von wo sich ein toller Blick auf Großraming bietet. Auf einem wunderschön angelegten Steig gewinnt man im Zickzack rasch an Höhe. Auf halben Weg zum Haingrabeneck-Gipfel belohnt der „Ausguck“ mit einem unglaublichen Panorama auf die umliegende Bergwelt und den Nationalpark Kalkalpen. Vom Gipfel selbst blickt man etwas später ins hügelige Alpenvorland. Der Rückweg verläuft auf einer Forststraße und dem Planetenweg.

Wer war Guck Naz?

Heute würde man den in Großraming lebenden Ludwig Lirscher (1878-1955) als „echtes Original“ bezeichnen. Der kecke Briefträger war oft schon früh morgens unterwegs auf einen der umliegenden Gipfel, um von dort aus den Sonnenaufgang zu beobachten. Dazu befestigte er seinen Gucka auf einem Stativ. Beim Anblick der roten, aufgehenden Sonne soll der „Guckende Naz“ nahezu in Ekstase geraten sein und vor Glück ein lautes „Juhu“ ins Tal geschickt haben. Danach eilte er ins Tal um bei jedem Wetter zu Fuß über Berg und Tal die Post auszutragen. Unendlich viele Kilometer legte er auf seinem Weg nach Oberplaißa, Hintstein oder nach Brunnbach zurück.

Es war nicht ungewöhnlich, dass Guck Naz um eine gerade ausgelieferte Postkarte bat, die ihm in seiner Sammlung noch fehlte. Und zu zahlreichen Großraminger Hochzeiten lud er sich mit einem humorvollen Gedicht für das Brautpaar ein.

Auch heute noch werden lebenslustige Geschichten und Anekdoten rundum diesen bescheidenen und gottesfürchtigen Bergsteiger erzählt.

Ausgangspunkt: Kirchenplatz
Zielpunkt: Kirchenplatz
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto

Von Westen: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Osten: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer

Von Norden: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Süden: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal

Mit der Bahn

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Je nach Wochentag und Tageszeit fahren die Züge in Ein- bis Zweistundenintervallen.

Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming Kraftwerk (Ausstieg für das Besucherzentrum Ennstal), Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Guck Naz Rundwanderweg
Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal
Eisenstraße 75
4462 Reichraming

+43 7254 8414
+43 7254 8414 - 640
info@nationalparkregion.com
www.nationalpark-region.at
http://www.nationalpark-region.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E42a
Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 2h 14m
Länge: 5,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 345m
Höhenmeter (abwärts): 343m

niedrigster Punkt: 429m
höchster Punkt: 714m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA