Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Zum hohen Kreuz

Frankenmarkt, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4890 Frankenmarkt
Zielort: 4890 Frankenmarkt

Dauer: 2h 15m
Länge: 8,0 Kilometer

Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Start: Gemeindeamt
Dauer: ca. 2 1/4 Stunden Gehzeit (ca. 8 km)
Parkmöglichkeiten: im Ort an der B1

Die Wanderung führt uns vom Markt die Weißenkirchner Straße hinunter zur Vöckla, wo sich linker Hand der große Holzverarbeitungsbetrieb Mayr-Melnhof befindet. Wir überqueren die Vöckla, wenden uns nach der Brücke nach rechts und folgen dem Fitnessparcours am Ufer. Wir
gehen unter der kleinen Eisenbahnunterführung durch und richten unseren Schritt durch ein Wäldchen entlang der Eisenbahn nach Schwertfern, wo wir auf ein von Jugendlichen errichtetes Labyrinth treffen. Kurz vor dem ersten Gebäude zweigt ein Waldweg nach links ab und führt uns auf den Hügel Schwertfern (597m). Auf der Wiese befindet sich ein geomantisch besonderer Platz mit starker Energie-Intensität. Vermutlich gab es hier früher verschiedene alte Kultplätze. Am Waldrand führt uns die Wanderung weiter nach Süden, wo wir auf den Weg von Kühschinken treffen und weiter nach Westen durch den Fichtenwald Richtung Rudlberg ins Vöcklatal hinunter gehen. Von hier nehmen wir die hangaufwärts führende Straße nach Wieneröth. Ein Wegweiser
lenkt unseren Schritt nach links über einen Wiesenweg zum Hohen Kreuz, einem Holzkreuz inmitten der Felder und Wiesen, von wo aus wir einem herrlichen Ausblick zum Toten Gebirge, Traunstein und Höllengebirge haben. Nach kurzer Rast gehen wir nach Wieneröth. Wir können
den Ausblick ins Freudenthal genießen und auf der Straße weiter ins Bauerndorf Raspoldsedt wandern. Weiter geht es nach Kühschinken, wo uns ein Hohlweg, dessen Böschungen im Mai und Anfang Juni mit bunten Wiesenblumen bewachsen sind, hinunter zur Eisenbahn und Vöckla führt. Diesmal überqueren wir die Vöckla und können mit etwas Glück eine Wasseramsel beobachten. Der Fußweg geleitet uns vorbei an Auwaldresten, wo im Frühjahr die ersten Wildkräuter zu finden sind, zurück nach Frankenmarkt.

Ausgangspunkt: Gemeindeamt
Zielpunkt: Gemeindeamt
täglich geöffnet
Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Frankenmarkt
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Frankenmarkt
Vom Westen - Bad Ischl - Weißenbachtal - Unterach – Attersee – St. Georgen im Attergau – weiter nach Frankenmarkt

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien mit den „Österreichischen Bundesbahnen“ oder der „Westbahn“ kommend bis Attnang-Puchheim, weiter mit der Regionalbahn bis Frankenmarkt

Flugzeug:
Ankunft in Salzburg oder Linz/Wien, weiter mit Auto/Bus oder Bahn.



Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zum hohen Kreuz
Tourismusverband Frankenmarkt
4890 Frankenmarkt

+43 7684 6255 - 13
tourismus@frankenmarkt.net
tourismus.frankenmarkt.net
www.frankenmarkt.at
http://tourismus.frankenmarkt.net
https://www.frankenmarkt.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4890 Frankenmarkt
Zielort: 4890 Frankenmarkt

Dauer: 2h 15m
Länge: 8,0 Kilometer

Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA