Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Farchen-Brunn Runde / Winterwanderweg

Abersee/St. Gilgen, Salzburg, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 17 im Plan
Startort: 5342 Abersee/St. Gilgen
Zielort: 5342 Abersee/St. Gilgen

Dauer: 1h 25m
Länge: 5,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 23m
Höhenmeter (abwärts): 17m

niedrigster Punkt: 541m
höchster Punkt: 574m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Flache, aber abwechslungsreiche Wanderung im Gebiet des Zinkenbach-Schwemmfächers.

Ausgehend von der Kirche St. Konrad nach links, ca 300 m entlang, dann nach rechts am Sägewerk vorbei bis zum Staudachwald. Im Staudachwald biegt man bei der zweiten Abzweigung rechts ab. Nun eine Zeit lang durch hohen Mischwald, schließlich links Richtung Farchen abzweigen. Nach dem Verlassen des Waldes führt der Weg über Wiesen, bis die Häuser von Farchen erreicht sind. Beim Schafstall des Stoffgutes scharf links auf den Güterweg, am Urbanhof vorbei und unter der Bundesstraße durch bis zum Kloiberbauer in der Ortschaft Brunn. Nun immer der alten Bundesstraße entlang. Linker Hand bietet das Dorf der Tiere, ein Streichelzoo beim Adambauer, besonders für Kinder eine willkommene Abwechslung. Nach der Zinkenbachbrücke geht man die Schulstraße weiter bis zur Wolfgangsee Bundesstraße. Nun geht es links über einen Parkplatz, durch die Unterführung und rechts in die Waldstraße auf der anderen Seite. Am Fußweg den Zinkenbach abwärts bis zur Brükce, die man überquert und zur Kirche St. Konrad gelangt.

Ausgangspunkt: Kirche St. Konrad in Abersee
Zielpunkt: Kirche St. Konrad in Abersee
Erreichbarkeit / Anreise

Von der B 159 aus Richtung Bad Ischl oder Salzburg kommend, in Abersee abfahren und in die Seestraße Richtung See, bis zur Kirche fahren.

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Farchen-Brunn Runde / Winterwanderweg
Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft
Mondsee Bundesstraße 1a
5342 Abersee/St. Gilgen

+43 6227 2348
stgilgen@wolfgangsee.at
wolfgangee.at
http://wolfgangee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 17 im Plan
Startort: 5342 Abersee/St. Gilgen
Zielort: 5342 Abersee/St. Gilgen

Dauer: 1h 25m
Länge: 5,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 23m
Höhenmeter (abwärts): 17m

niedrigster Punkt: 541m
höchster Punkt: 574m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA