© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Weglaternen bei der Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.
Eine Kerze in einem Glas steht auf einem hölzernen Sockel direkt an der bemoosten Wurzel eines großen Baumes, im Vorder- und Hintergrund unscharf weitere Lichter, die den Weg in den Winterwald zur Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing markieren.

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Schieferstein (von Losenstein)

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E71
Startort: 4460 Losenstein
Zielort: 4460 Losenstein

Dauer: 5h 15m
Länge: 13,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 871m
Höhenmeter (abwärts): 871m

niedrigster Punkt: 350m
höchster Punkt: 1.202m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Straße, unbefestigt, Wanderweg, Sonstiges


Kurzbeschreibung:

Aussichtsreiche Gipfeltour auf den Schieferstein und den Steinernen Jäger



Erlebniswert: *****



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • Gipfel-Tour

Beschreibung:

Entlang einer Nebenstraße führt die Wanderung zum Hackbauer und dann recht steil zum Grat, über den man zuerst den Steinernen Jäger (1.185) und dann den Schiefersteingipfel (1.206m) erreicht.


Wanderweg: E71



Wegbeschreibung:

Zuerst führt der Weg entlang einer Nebenstraße bis zum Hackbauer, von wo der Wanderweg E71 rechts abzweigt. Der Weg wird bald recht steil und endet in einer wunderschönen Gratwanderung (mit einer Leiter!) von der Hackermauer bis zum Steinernen Jäger (1.185) bzw. bis zum Schiefersteingipfel (1.206m).


Genießen Sie die herrliche Fernsicht  in die Gesäuseberge und das Alpenvorland bis über die Donau.


Zurück geht es ein Stück auf demselben Weg bis rechts der Weg Richtung Gscheid abzweigt. Diesem folgt man bis zur nächsten Abzweigung nach links. Am E72 / 476 gelangt man zurück auf die Straße, der man bis zur Abzweigung des Wanderweges Richtung Nagelschmiede kurz bergab folgt. Rückweg über den Nagelschmiedweg zum Parkplatz.


Varianten:


Mit dem Auto bis zum Kletter-Parkplatz in der Nähe des Hackbauern, Zeitersparnis: ca 2 Std. (hin und zurück)


Abstieg nach Reichraming und retour nach Losenstein mit Bus/Bahn


"Überquerung" über Gscheid und Menweg zum Nationalpark Besucherzentrum Ennstal oder nach Großraming



Sicherheitshinweise:
Der Gipfelgratweg ist nur für schwindelfreie und geübte Wanderer zu empfehlen!

Weitere Infos und Links:

Warum "Steinerner Jäger"?


Die Sage um ein schönes Mädchen, einen armen Jagdgehilfen, einen Wilderer und einen weißen Hirsch ist das Geheimnis des aufragenden "Steinernen Jäger" (1.185 m).

Erreichbarkeit / Anreise



Parken

Losenstein/Parkplatz an der B115 gegenüber der Apotheke

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schieferstein (von Losenstein)
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E71
Startort: 4460 Losenstein
Zielort: 4460 Losenstein

Dauer: 5h 15m
Länge: 13,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 871m
Höhenmeter (abwärts): 871m

niedrigster Punkt: 350m
höchster Punkt: 1.202m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Straße, unbefestigt, Wanderweg, Sonstiges