Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Obere Feldaistrunde

Pregarten, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: P4
Startort: 4230 Pregarten
Zielort: 4230 Pregarten

Dauer: 2h 0m
Länge: 4,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 84m
Höhenmeter (abwärts): 83m

niedrigster Punkt: 402m
höchster Punkt: 441m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Der Wanderweg P4  - Oberes  Feldaisttal

Vom Kirchenplatz geht man über den Stadtplatz beim Durchgang neben dem Stadtamt über den Parkplatz links hinunter zum Kulturhaus Bruckmühle (das auch die Landesmusikschule beherbergt). Nach der Aistbrücke biegt man nach rechts ins Obere Feldaisttal. Der Weg führt weiter der Aist entlang und wechselt bei der zweiten Brücke auf das andere Ufer. Dort befindet sich eine Hammerschmiede aus dem 16. Jahrhundert. Man wendet sich nach links und erreicht gleich darauf die Pürmühle, die um 1251 im Besitz des Königs Ottokar von Przemysl war. Weiter flussaufwärts wandert man durch den sogenannten Fuchsschweif, kommt vorbei an einem schönen Pechölstein und erreicht über eine Brücke die Kumpfmühle, deren Ursprünge ca. 1000 Jahre zurückliegen. Der heutige Besitzer hat sie in jahrelanger Arbeit liebevoll instand gesetzt und zeigt sie als Museum gerne den Besuchern. Zurück führt der Weg am rechten Aistufer abwärts bis zur Brücke bei der Ledermühle, einem Sägewerk. Von dort wandert man aufwärts auf einem Steig, überschreitet die Eisenbahn und geht über Marktleiten und den Parkplatz hinter dem Stadtamt zurück zum Start.

Ausgangspunkt: Start ist am Kirchenplatz in Pregarten
Zielpunkt: Ziel ist am Parkplatz hinter dem Stadtamt
Erreichbarkeit / Anreise

von Linz kommend auf der A7 Ausfahrt Unterweitersdorf nehmen und nach Pregarten fahren.
In Pregarten Richtung Marktplatz wo sich die Kirche befindet

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst
Obere Feldaistrunde
Stadtamt Pregarten
Stadtplatz 12
4230 Pregarten

+43 7236 2255 - 16
Stadtamt@pregarten.ooe.gv.at
www.pregarten.at/
https://www.pregarten.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: P4
Startort: 4230 Pregarten
Zielort: 4230 Pregarten

Dauer: 2h 0m
Länge: 4,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 84m
Höhenmeter (abwärts): 83m

niedrigster Punkt: 402m
höchster Punkt: 441m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA