Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

A8 Spattendorf über Riedegg

Alberndorf in der Riedmark, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A8
Startort: 4211 Alberndorf in der Riedmark
Zielort: 4211 Alberndorf in der Riedmark

Dauer: 1h 46m
Länge: 6,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 105m
Höhenmeter (abwärts): 114m

niedrigster Punkt: 367m
höchster Punkt: 480m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Spattendorf - Grasbach - Riedegg (Abstecher Schloss und Burgruine Riedegg) - Grasbach - Spattendorf

Die Wanderung führt vom Gasthaus nach Westen in die Siedlung und schon bald erreicht man das nächste Dorf, von dem aus der Blick nach Riedegg möglich ist. Der Weg führt nun bergab entlang eines kleinen Baches, wunderschöne Mischwälder sind eine willkommene Abwechslung. Nachdem man die Gusentalstraße erreicht hat, benützt man den Gehsteig in Richtung Gallneukirchen. Bei der Hofmühle steigt man den steilen Weg zum Schloss Riedegg hinauf.
Die Burg wurde bereits um das Jahr 1145 erbaut und wechselte im Laufe der Jahre oft den Besitzer. Der Umbau der Burg zum heutigen Schloss erfolgte 1609. Aus dieser Zeit ist im Hof eine ziegelgepflasterte Reiterstiege erhalten.
Vom Schloss folgt man der Markierung Richtung Spattendorf. EIn Feldweg führt durch eine Hofeinfahrt und weiter zwischen reich bestellten Feldern hindurch zum Wald. Über die Ortschaft Grasbach wandert man zurück zum Ausgangspunkt.

Ausgangspunkt: Spattendorf - Gasthaus Grubauer
Zielpunkt: Spattendorf - Gasthaus Grubauer

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt mit PKW:

von Linz kommend auf der A7 bis zur Ausfahrt "Gallneukirchen"

dem Straßenverlauf durch Gallneukirchen folgen

nach der Einbahn schräg links nach "Alberndorf" abbiegen

dem Straßenverlauf ca. 3 km folgen; Nach dem Ortsschild "Spattendorf" folgt ein Zebrastreifen, hier befindet sich das Gasthaus Grubauer.

Beginn des Wanderweges ist beim Gasthaus Grubauer, wo es auch Parkmöglichkeiten gibt.

Anreise mit Bus:

von Linz über Gallneukirchen (evtl. Umsteigen notwendig) nach "Spattendorf Ortsmitte"

Die Bushaltestelle befindet sich direkt beim Gasthaus Grubauer.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

A8 Spattendorf über Riedegg
Tourismusverband Alberndorf
4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 7155
tourismusverband@alberndorf.ooe.gv.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Gasthaus Grubauer

Gasthaus Grubauer

Spattendorf 7, 4211 Alberndorf in der Riedmark

Schloss und Burg (Ruine) Riedegg

Schloss und Burg (Ruine) Riedegg

Riedegg 1, 4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 66244-0
bildungshaus@schloss-riedegg.at
www.schloss-riedegg.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A8
Startort: 4211 Alberndorf in der Riedmark
Zielort: 4211 Alberndorf in der Riedmark

Dauer: 1h 46m
Länge: 6,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 105m
Höhenmeter (abwärts): 114m

niedrigster Punkt: 367m
höchster Punkt: 480m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA