Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Pfaffing - Haushamerfeld

Vöcklamarkt, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 3
Startort: 4870 Vöcklamarkt
Zielort: 4870 Vöcklamarkt

Dauer: 0h 12m
Länge: 0,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 16m

niedrigster Punkt: 485m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Weg Nr. 3 -Dieser etwas kürzere Wander- bzw. Radweg führt in nördliche Richtung über Landberg zum Haushamerfeld.




Hier steht ein Denkmal, das an die Bauernkriege um 1600 erinnert. Zur Erinnerung an dieses tragische Geschehen  findet alle 2 Jahre das "Frankenburger Würfelspiel", welches ausschließlich von Laiendarstellern aufgeführt wird. Danach führt uns der Weg bergab zur Pfaffinger Dorfhalle, beim Tennisplatz vorbei nach Pfaffing.
 
Nun geht es hinauf nach Ziegelhaid zur Jausenstation Ziegelstub´n. Hier hat man einen weiten Rundblick in das Seengebiet und das Höllengebirge.
 
Weiter führt uns die Straße nach Außerreith und Forsterreith. Hier biegen wir links ab, ehe wir die Ortschaft Oberalberting erreichen. Hier geht es links weiter nach Kropfling und Teicht.
 
Für den Rückweg gibt es zwei Möglichkeiten:
Entweder wir biegen rechts ab und gehen über den Kalvarienberg an der schönen Kalvarienbergkirche vorbei oder wir wandern von Teicht geradeaus weiter nach Fischham und Landberg zurück zum Ausgangspunkt.



Ausgangspunkt: Marktgemeindeamt Vöcklamarkt
Zielpunkt: Haushamerfeld - Pfaffing - Marktgemeindeamt Vöcklamarkt
Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – weiter rechts auf der Attergaustrasse L540 Richtung Vöcklamarkt
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – weiter rechts auf der Attergaustrasse L540 Richtung Vöcklamarkt
Vom Westen - Bad Ischl – Weißenbachtal (B153) - weiter auf B152 nach Unterach – dann auf B151 bis Attersee– weiter auf L540 über St. Georgen im Attergau nach Vöcklamarkt

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien mit den „Österreichischen Bundesbahnen“ oder der „Westbahn“ kommend bis Attnang-Puchheim, weiter mit der Regionalbahn bis Vöcklamarkt


Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Pfaffing - Haushamerfeld
Marktgemeinde Vöcklamarkt
Dr.-Scheiber-Straße 8
4870 Vöcklamarkt

+43 7682 2655
tourismus.humer@voecklamarkt.ooe.gv.at
www.xn--vcklamarkt-ecb.at/
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://www.xn--vcklamarkt-ecb.at/
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 3
Startort: 4870 Vöcklamarkt
Zielort: 4870 Vöcklamarkt

Dauer: 0h 12m
Länge: 0,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 16m

niedrigster Punkt: 485m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA