Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kurze Wanderung unter der Drachenwand


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 2h 17m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 338m
Höhenmeter (abwärts): 331m

niedrigster Punkt: 486m
höchster Punkt: 713m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Kleiner Rundweg durch den Wald am Fuße von Drachenwand und Schober.

Startpunkt ist der Parkplatz für die Klettersteiggeher nahe dem Gasthof Drachenwand. Gleich nach dem Gasthof Drachenwand biegen wir rechterhand auf einen steilen Weg ein, der uns direkt in den Wald hinein führt (Wegweiser Almkogel und Drachenwand).
Nach ca. 200m erreichen wir die Abzweigung Richtung Schober und Ruine Wartenfels und folgen dieser immer geradeaus auf einem gemütlichen Waldweg. Nun wandern wir an einem schönen Materl und einigen Bachläufen vorbei und schließlich mündet die Wanderung in eine Forststraße. Dort biegen wir links und gleich wieder rechts ab, der Beschilderung Richtung Schober folgend. Nach einem sanften Bergaufstück zweigt der Wanderweg Richtung Schober links ab. Dieser Weg führt uns durch ein Wasser- und Quellschutzgebiet. Der Überlauf an welchem das frische Quellwasser herausschießt ist schon von Weitem zu hören.
Wir folgen dem Wanderweg bis zu einer Lichtung mit einem tollen Ausblick auf Mondsee. Dort mündet der Wanderweg in eine weitere Forststraße. Nun aber nicht mehr der Beschilderung Richtung Schober folgen, sondern nach links die Forststraße immer sanft bergab wandern, bis wir die Abzweigung zum ursprünglichen Wanderweg erreichen. Ab hier gehen wir am gleichen Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt.
 
Beste Uhrzeit für die Wanderung ist morgens (ab ca. 15:00 Uhr geht die Sonne hinter Drachenwand und Schober unter und der gesamte Weg liegt im Schatten).

Was gibt's zu sehen: Vor allem im Frühling strahlt der Wald blau (Leberblümchen), weiß (Buschwindröschen und Pestwurz) und gelb (Schlüsselblume und Huflattich). An seltenen Pflanzen kann der eigentümliche Hirschzungenfarn, die Sumpfdotterblume und der aus Dinosaurierzeiten stammende Waldbärlapp gefunden werden. Neben den üblichen Waldvögeln kann mit Glück der in der Drachenwand brütende Wanderfalke gesehen, oder zumindest gehört werden. Im Frühling sind vor allem die Eichhörnchen sehr aktiv und die ersten Schmetterlinge (Zitronenfalter und Kleiner Fuchs) sind auch schon unterwegs.

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Gasthaus Drachenwand
Zielpunkt: Parkplatz beim Gasthaus Drachenwand

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Die Rundwanderung unter der Drachenwand startet am Gasthaus Drachenwand. Dort gibt es auch einen Parkplatz für die Wanderer und Klettersteiggeher (Parkgebühr EUR 3,-).

Parken
  • Parkplätze: 20
Parkgebühren

EUR 3,-

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kurze Wanderung unter der Drachenwand
Tourismusverband MondSeeLand Mondsee-Irrsee
5310 St. Lorenz am Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270 - 22
info@mondsee.at
mondsee.salzkammergut.at/
https://mondsee.salzkammergut.at/
https://mondsee.salzkammergut.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 St. Lorenz am Mondsee
Zielort: 5310 St. Lorenz am Mondsee

Dauer: 2h 17m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 338m
Höhenmeter (abwärts): 331m

niedrigster Punkt: 486m
höchster Punkt: 713m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA