Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stoakraftweg

Bad Zell, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4283 Bad Zell
Zielort: 4283 Bad Zell

Dauer: 14h 39m
Länge: 46,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.574m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 404m
höchster Punkt: 727m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Energie tanken, durchatmen und Weitblick genießen.
Der Stoakraftweg führt rund 46 Kilometer durch das Wanderparadies des Naturpark Mühlviertels.
Namensgebend waren die 350 Millionen Jahre alten steinernen Zeitzeugen, die uns Menschen seit jeher die Kraft und Verbundenheit mit der Natur vermitteln.

Der Stoakraftweg, der seit 1. Mai begehbar ist, führt zu den schönsten und interessantesten Kultplätzen der vier Naturparkgemeinden.
Als Ausgangspunkt kann grundsätzlich, da es ein Rundweg ist, jeder Ort gewählt werden.

Eine Startmöglichkeit ist zum Beispiel in Bad Zell beim Hedwigsbründl, weiter geht´s auf den Baumberg mit fantastischen Weitblicken vorbei an der Schlossruine Zellhof, runter ins romantische Naarntal, hinauf zur Pammerhöhe und weiter zu den Zigeunermauern, Bucklwehluckn und zur Wallfahrtskirche St. Thomas am Blasenstein mit dem "Luftgselchten Pfarrer". Der Weg führt zurück über Rechberg zum Großdöllnerhof und zum Schwammerlstein wieder ins Naarntal und dann rauf zur Wallfahrtskirche Allerheiligen und nach Bad Zell.

Die Wanderung lädt aber nicht nur zu besonderen Natur- und Kulturerlebnissen ein, sondern auch zum Innehalten und Kraft tanken. Wer Lust hat, begibt sich auf eine spirituelle Reise und entdeckt entlang der Strecke viele Marterl, Kapellen, Kirchen und Heilige Bründl, die zur Besinnung und zum Nachdenken anregen.

Eine detaillierte Wanderkarte mit vielen Informationen gibt es in den Gemeindeämtern, Tourismusinformationsstellen und Gasthäusern.

Ausgangspunkt: Parkplatz Volksschule/Hotel Lebensquell

ab 1. Mai 2019 begehbar!!!

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

von Linz kommend
A7 - Abfahrt Unterweitersdorf - Pregarten - Bad Zell

E-Tankstelle / Ladestation
  • Ladestation für Elektro Autos (kostenlos)
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Stoakraftweg
Tourismusverband Bad Zell
Lebensquellplatz 1
4283 Bad Zell

+43 7263 7516
info@tourismus-badzell.at
tourismusverband.badzell.at/
www.naturpark-muehlviertel.at/
https://tourismusverband.badzell.at/
https://www.naturpark-muehlviertel.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4283 Bad Zell
Zielort: 4283 Bad Zell

Dauer: 14h 39m
Länge: 46,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.574m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 404m
höchster Punkt: 727m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA