©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winter in Oberösterreich
Winter in Oberösterreich
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ostuferwanderweg am Hallstättersee


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4823 Steeg / Bad Goisern
Zielort: 4831 Obertraun

Dauer: 2h 51m
Länge: 9,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 226m
Höhenmeter (abwärts): 234m

niedrigster Punkt: 510m
höchster Punkt: 567m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Der Ostuferwanderweg von Steeg nach Obertraun entlang des Hallstättersees ist einer der schönsten Wanderwege im Salzkammergut. Die einfache Erlebniswanderung ist besonders bei Familien sehr beliebt, da sie neben wunderschönen Ausblicken auch einige besondere Highlights bietet.


Der Ostuferwanderweg von Steeg nach Obertraun

Der ca. 3 stündige Erlebnisweg ist sowohl von der Ortschaft Steeg als auch von der Obertraun aus begehbar. Wir beginnen am Bahnhof Steeg. Von hier aus geht man entlang der Straße bis zum Metzgerwirt Vieh Heli. Am Metzgerwirt vorbei, folgen wir dem Wanderweg unterhalb des Arikogels nach Untersee. Hier kann man sich entscheiden ob man einen Abstecher zum Strandbadunternimmt oder die Ortschaft durchquert, den Schildern Richtung Hallstättersee folgend.
 
Der Wanderweg führt nun zwischen See und Bahn an Wiesen und lockeren Wäldern entlang bis man nach ca. 1 Stunde den Uferwirt Seeraunznerreicht. Hier lohnt es sich eine Rast einzulegen und die regionalen Schmankerl zu genießen.
 
Nach dem Uferwirt teilt sich der Weg in Rad- und Wanderweg, gleichzeitig beginnt hier auch der botanische Lehrpfad (am Weg entlang kann man viele heimische Pflanzen kennenlernen). Wir folgen dem Pfad am See entlang und genießen die vom eiszeitlichen Gletschereis geprägte Seelandschaft samt imposanter Bergkulisse. Nach ca. 45 Minuten erreichen wir Hängebrücke zum Wehrgraben – der Tiefste Punkt des Sees mit ca. 125 m Tiefe.
 
Anschließend erreichen wir die Bahnstation Hallstatt – der höchste Punkt der Wanderung mit 520 m. Hier gibt es 2 Varianten: dem Weg Richtung Obertraun folgen oder mit dem Fährschiff einen Abstecher zum Welterbeort Hallstatt machen.
 
Wir folgen dem Weg zum Endpunkt der Wanderung nach Obertraun und erreichen die Ortschaft in der Nähe des Strandbades ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof Obertraun entfernt. Von hier aus kann man mit der Bahn retour oder den gleichen Weg zurückgehen. Im Sommer bietet sich an mit dem Schiff zurück nach Steeg zu fahren. Außerdem gibt es die Möglichkeit nach Hallstatt weiterzuwandern.

Der Weg der vielen Möglichkeiten

Der fünftgrößte See des Salzkammergutes lädt im Sommer unter anderem zum Baden und Verweilen ein. Neben den Strandbädern in Untersee und Obertraun gibt es entlang des Ostuferwanderweges immer wieder frei zugängliche Badestationen und Bänke zum Ausrasten.
 
Sehr zu empfehlen ist auch die Schifffahrt am Hallstättersee. Entweder von der Zugstation Hallstatt zum Welterbeort Hallstatt oder von Obertraun nach Hallstatt oder Steeg/Untersee.
 
Ein besonderes Highlight entlang des Ostuferwanderweges ist der vom Kettenägenkünstler Rudolf Schinnerl aus einem alten Ahornbaum geschnitzte Lindwurm – das Symboltier der Geschichte Bad Goiserns. Der Lindwurm steht außerhalb von der Ortschaft Untersee entlang des Wanderweges und ist eines der am meist fotografierten Motive am Wanderweg.

Lust auf mehr Wanderungen?

Die Ferienregion Dachstein Salzkammergut verführt mit den schönsten Wanderungen. Eine weitere familienfreundliche Wanderung erwartet dich zum Beispiel entlang der Traun am Traunreiterweg.
 
Mehr Empfehlungen erhältst du in unserer Übersicht über alle Wanderwege in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

Für den Notfall: Bergrettung 140

Wandere jetzt schon online durch Bad Goisern in der 360 Grad Panorama Tour ...

Ausgangspunkt: Bahnhof Steeg/Gosau in Bad Goisern
Zielpunkt: Bahnhof Obertraun

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant

April - November

Je nach aktueller Schnee und Wetterlage. 

Erreichbarkeit / Anreise

Der Ostuferwanderweg entlang des Hallstättersees kann von Bad Goisern oder von Obertraun gestartet werden. Ideal ist die Anreise mit dem Zug entweder zum Bahnhof Steeg oder Bahnhof Obertraun. Parkplätze für PKWs sind ausreichend am Bahnhof Steeg vorhanden, in Obertraun sollte man auf den kostenpflichtigen Parkplatz beim Strandbad ausweichen. 

Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zugzeiten erhältst du auf www.oebb.at (Bahn).


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Ostuferwanderweg am Hallstättersee
Tourismusverband Inneres Salzkammergut
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 5 95095 - 10
+43 5 95095 - 74
goisern@dachstein-salzkammergut.at
www.wandern-dachstein.at
www.dachstein-salzkammergut.at
http://www.wandern-dachstein.at
http://www.dachstein-salzkammergut.at

Uferwirt Seeraunzn

Obersee 41, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 676 4331263
office@seeraunzn.at
www.seeraunzn.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4823 Steeg / Bad Goisern
Zielort: 4831 Obertraun

Dauer: 2h 51m
Länge: 9,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 226m
Höhenmeter (abwärts): 234m

niedrigster Punkt: 510m
höchster Punkt: 567m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA