Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stoakraft-Weg

Rechberg, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Stoakraft-Weg
Startort: 4324 Rechberg
Zielort: 4324 Rechberg

Dauer: 14h 39m
Länge: 46,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.574m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 404m
höchster Punkt: 727m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kraft tanken, Durchatmen und Weitblick genießen auf rund 45 km durch das Wanderparadies des Naturparks Mühlviertel. Der Rundweg führt zu den schönsten Felsformationen und Kulturplätzen der vier Naturparkgemeinden Allerheiligen i.M., Bad Zell, Rechberg und St. Thomas am Bl.
Namensgebend waren die 350 Millionen Jahre alten steinernen Zeitzeugen, die uns Menschen seit jeher die Kraft und Verbundenheit mit der Natur vermitteln. Beeindruckende Blockburgen, riesige Wackelsteine, Pechölsteine, Schalen- und Durchkriechsteine und schützenswerte Naturräume findet man hier in einer einmaligen Dichte und Ausprägung. Eine arten- und strukturreiche Landschaft wie im Naturpark bietet uns Menschen die besten Erholungswerte, hier können wir unser Naturwissen schärfen und den Wert der Vielfalt begreifen.
Da es sich um einen Rundweg handelt, kann in jeder der vier Gemeinden gestartet werden.

Möglicher Ausgangspunkt für die 2-tägige Wanderung ist die Gemeinde Rechberg, wo Gastro- und Beherbergungsbetriebe zu finden sind. Vom Dorfplatz aus gelangt man am Badesee vorbei, zur Pammerhöhe und zum Elefantenstein. Weiter geht's zu den Zigeunermauern bis zur Bucklwehluck'n in St. Thomas am Bl. Über das Käfermühlbachtal führt der Weg an der KUMM Disc-Golf-Anlage vorbei zum Natur-und Kulturbildungszentrum Großdöllnerhof. Über den Plenkerberg und die Aussichtswarte geht es zurück ins Ortszentrum von Rechberg.
Die nächste Tagesetappe führt über den Schwammerling ins wildromantische Naarntal, hinauf zur Wallfahrtskirche in Allerheiligen. Über Wald-, Wiesen und Güterwege geht es vorbei am Pechölstein beim Burner über Baumgarten und Hennberg zum Hedwigsbründl nach Bad Zell. Von der Volksschule hinauf auf den Baumberg führt der Weg über die Schlossruine Zellhof ins Naarntal und von der Raabmühle, über den Puchberg wieder zurück nach Rechberg.

Eine detaillierte Wanderkarte mit allen wichtigen Informationen über die Strecke, die Gastro- und Beherbergungsbetriebe ist bei den Tourismusverbänden und Gasthäusern erhältlich. 

Idealer Wegbegleiter ist die kostenlose Naturpark Mühlviertel APP, so stehen Ihnen alle wichtigen Informationen bequem am Handy zur Verfügung. Sollte die Datenverbindung im Gelände fehlen funktioniert die App auch offline.



Ausgangspunkt: Rechberg
Zielpunkt: Rechberg

Details - Wandern
  • Themenweg

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:
von Linz kommend:
A7 - Abfahrt Unterweitersdorf - Pregarten - Bad Zell - Rechberg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
http://www.ooevv.at/

Parken
  • Parkplätze: 10
  • Behinderten-Parkplätze: 4
  • Busparkplätze: 3
Parkgebühren

Keine

E-Tankstelle / Ladestation
  • Ladestation für Elektro Autos (kostenlos)
  • Ladestation für Bikes (kostenlos)
Shuttle-Service

Keine

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Stoakraft-Weg
Tourismusverband Rechberg
Rechberg 9
4324 Rechberg

+43 7264 4655 - 16
+43 7264 4655 - 916
tourismusverband@rechberg.at
www.rechberg.at
www.naturpark-muehlviertel.at
https://www.rechberg.at
https://www.naturpark-muehlviertel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Stoakraft-Weg
Startort: 4324 Rechberg
Zielort: 4324 Rechberg

Dauer: 14h 39m
Länge: 46,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.574m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 404m
höchster Punkt: 727m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA