Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Vom Sprunghügel zum Obst-Hügel-Land

Hinzenbach, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4070 Hinzenbach
Zielort: 4070 Hinzenbach

Länge: 48,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 783m
Höhenmeter (abwärts): 783m

niedrigster Punkt: 260m
höchster Punkt: 484m

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Sportliche E-Bike-Runde mit einzigartigen Ein- und Ausblicken



Wegbeschreibung:
0 km Ausgangspunkt Ihrer Radrunde ist die Schisprungarena Hinzenbach mit der 2010 eröffneten 100m-Weltcup-Schanze. Über den Güterweg „Roter Weg“ und Güterweg „Gaisberg“ geht es steil bergauf Richtung Landerlkapelle und Garten der Geheimnisse in Stroheim. Von hier aus haben sie einen einzigartigen Ausblick.
Über den Herrgottsblick geht es weiter nach Stroheim.

4,3 km Die Stroheimer Landesstraße führt Sie hinunter Richtung Eferding. Bei der Bushaltestelle in Mitterstroheim geht es rechts in den Güterweg Stroheim. Der Güterweg Stallberg bringt sie rechts den Berg wieder hinauf in Richtung Gasthof Schuhmann. Achtung: bei einer unbeschilderten Weggabelung mit Jägerstand nehmen Sie den linken Weg (km 9,5).


10,5 km Auf der Landesstraße ein kurzes Stück Richtung Prambachkirchen, weiter geht es den Berg hinab Richtung Gstocket. Sie queren den Bahnübergang und befinden sich dann auf dem Güterweg Grüben, der Sie nach Mittergallsbach führt.


13 km Über Hundswies erreichen Sie die Ortschaft Dachsberg – dann links halten. Über den Güterweg Oberfreundorf, bei den Teichen vorbei, geht es anschließend auf dem Panoramaweg, R19, nach St. Marienkirchen.


21 km Ein steiler Anstieg über den Güterweg Unterlengau, ausgehend von der Raiba lohnt sich. Oben angekommen werden Sie einen atemberaubenden Ausblick genießen können. Beim Kreuz halten Sie sich rechts, über den Güterweg Untergrub fahren Sie nach Breitenaich hinunter. Ein Radweg führt sie entlang der Bundesstraße rechts nach Finklham, wo Sie noch einen letzten steilen Anstieg Richtung Scharten/Roithen in Angriff nehmen. Über den Roithener Kogel erreichen Sie die Schartner Straße, auf der Sie einen wunderschönen Aussichtspunkt beim Cafe Kronberg erreichen.


32,5 km Direkt vor dem Cafe führt der Güterweg Herrnholz wieder in das Eferdinger Becken. Beim Obsthof Pachinger und Jausenstation Beißl vorbei erreichen Sie im Tal das Gasthof Lindenhof in Fraham. Sie passieren den Ort Fraham und halten sich in Richtung Linz/Alkoven, überqueren die B129, fahren Richtung Eferding und biegen gleich wieder links ab nach Taubenbrunn. Sie halten sich links und fahren nach Eferding, wo Sie den historischen Ortskern besuchen können.


43 km Beim Freibad Eferding vorbei, über Wörth fahren Sie auf dem Radweg R18 nach Waschpoint und weiter Richtung Brandstatt. Beim gelben Bauernhaus halten Sie sich links, beim Altersheim Leumühle vorbei, queren Sie die Bundesstraße und fahren direkt wieder Richtung Schisprungarena Hinzenbach. Das Kloster Pupping und Brandstatt wären noch einen Abstecher wert.


48 km Am Endpunkt in der Schisprungarena Hinzenbach angekommen können Sie vielleicht noch den einen oder anderen Sportler treffen.



Tipp des Autors:
Sagenhafte Eindrücke


  • Schisprungarena Hinzenbach

  • Landerlkapelle

  • St. Marienkirchen – Mostspitz und Mostmuseum

  • Historischer Stadtkern Eferding

  • Kloster Pupping


Natur erleben:



  • Garten der Geheimnisse

  • Roithener Kogel, Scharten

  • Aussichtspunkt Scharten

  • Rosarium Fraham



Ausrüstung:
Radverleih/-reparatur:
B7, Stadtplatz 16, 4070 Eferding, Tel. +43 676 27 25 375

Reparatur:
Aichlseder, Linzerstraße 19, 4070 Eferding, Tel. +43 7272 43 13

E-Bike Verleihstellen in der Nähe:
Battery + More Kloibhofer, Ufer 51, 4072 Alkoven, Tel. +43 660 200 90 77

E-Bike Lademöglichkeit entlang der Strecke:
Spar-Markt, Goldenberg 30, 4070 Eferding

Weitere Infos und Links:
Gemeinde Hinzenbach
Christoph-Zeller-Weg 1, 4070 Hinzenbach
Tel. +43 7272 24 60-104, Fax +43 7272 24 60-111
E-Mail: gemeindeamt@hinzenbach.ooe.gv.at
www.hinzenbach.at

Ausgangspunkt: Schisprungarena Hinzenbach
Zielpunkt: Schisprungarena Hinzenbach
Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt
Bahn-/Busanbindung:
Lilo von Linz, ÖBB von Wels

Schiffsanlegestelle:
Brandstatt/Pupping

Öffentliche Verkehrsmittel
Lilo von Linz, ÖBB von Wels

Parken
Schisprungarena Hinzenbach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Vom Sprunghügel zum Obst-Hügel-Land
Gemeindeamt Hinzenbach
Christoph-Zeller-Weg 1
4070 Hinzenbach

+43 7272 2460
+43 7272 2460111
gemeindeamt@hinzenbach.ooe.gv.at
www.hinzenbach.at
http://www.hinzenbach.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4070 Hinzenbach
Zielort: 4070 Hinzenbach

Länge: 48,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 783m
Höhenmeter (abwärts): 783m

niedrigster Punkt: 260m
höchster Punkt: 484m

powered by TOURDATA