Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

RieserALMrunde - "Die Schöne"

Vorderstoder, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4574 Vorderstoder
Zielort: 4574 Vorderstoder

Dauer: 2h 45m
Länge: 6,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 545m
Höhenmeter (abwärts): 537m

niedrigster Punkt: 785m
höchster Punkt: 1.261m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

„RieserALMrunde“, die „Schöne“, wie sie die Vorderstoderer bezeichnet haben. Schöne Blumen, schöne Wegerl, schöne Aussichten ins Stodertal und ins Garstnertal waren ihr Motiv dazu.

Nach dem Steinergut zweigen wir links in den Güterweg Ramseben ab und kurz darauf rechts in die Herzogsiedlung ein. Wir halten uns an die Hinweisschilder „RieserALMrunde“ bis wir zu einem Waldstück gelangen. Dieses durchqueren wir und wandern weiter durch das Hochmoor und über einen Wiesenhang bis zum Anwesen Rieser. Bergan gehen wir bis zum Einstieg Pfarrerweg. Nach einem schattigen Waldstück überqueren wir die Forststraße und nehmen nach ca. 100 m die rechte Abzweigung - auf einem schmalen Weg steigen wir zum Einstieg Spitzmäuerl. Das letzte Stück ist drahtseilversichert und kann für kleine Bergsteiger zu einem ersten Bergerlebnis werden. Ein Bankerl lädt zur Rast ein und anhand einer Panoramatafel können die umliegenden Berge bestimmt werden.

Sanft steigt jetzt der Weg an und nach ca. einer halben Stunde kommen wir zum Almplateau der Rieseralm. Von dort kann man auch noch zur Filzmooseralm weiterwandern oder Steigspuren folgend den Tamberg besteigen (nicht markiert). Für den Rückweg verfolgen wir weiter die Tafeln der „RieserALMrunde“, die „Schöne“, wie sie die Vorderstoderer bezeichnet haben. . Schöne Blumen, schöne Wegerl, schöne Aussichten ins Stodertal und ins Garstnertal waren ihr Motiv dazu. Der Abstieg führt uns über einen etwas steileren Karrenweg hinunter, bis wir wieder zum Riesergut gelangen und über die Bergwiese, den Wald und die Siedlung in den Ort kommen.

Ausgangspunkt: Infopunkt beim Gemeindeamt Vorderstoder
Zielpunkt: Infopunkt beim Gemeindeamt Vorderstoder

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Start und Ziel befindet sich direkt im Ortszetrum von Vorderstoder beim Gemeindeamt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

RieserALMrunde - "Die Schöne"
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Nr. 66
4574 Vorderstoder

+43 7564 8255
+43 7564 8255 - 20
vorderstoder@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4574 Vorderstoder
Zielort: 4574 Vorderstoder

Dauer: 2h 45m
Länge: 6,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 545m
Höhenmeter (abwärts): 537m

niedrigster Punkt: 785m
höchster Punkt: 1.261m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA