©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wanderweg Nr. 2 Lichthäusl

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4794 Kopfing im Innkreis
Zielort: 4794 Kopfing im Innkreis

Dauer: 2h 2m
Länge: 7,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 100m
Höhenmeter (abwärts): 100m

niedrigster Punkt: 524m
höchster Punkt: 600m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Vom Ortszentrum über den Götzenberg wandern Sie in die Ortschaft Dobl vorbei am ersten Kopfinger „Industriegebiet“ - der mächtige Tiefenbach lieferte die erforderliche Energie für Sägewerk, Mühlen, Bäckerei und Schmiede. Am Weg von Ruholding nach Beharding lädt eine Bank mit herrlichem Ausblick ins Alpenvorland zum Verweilen ein. In Leithen befindet sich der Eingang in die wildromantische Schlucht des Tiefenbaches zum Lichthäusl. Hier befand sich das erste Kopfinger Elektrizitätswerk - moosbedeckte Reste der ehemaligen Staumauer sind noch vorhanden. Anstieg durch den Hochwald des „Strahberi“ nach Kopfingerdorf und zurück zum Ortszentrum.
Länge: 7,3 km Gehzeit ca. 2 Stunde Ausgangs- und Endpunkt: Ortszentrum Kopfing


Ausgangspunkt: Ortszentrum
Zielpunkt: Ortszentrum

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Wien - A1 - A25 - Ausfahrt Wels-Nord - rechts auf B137 Innviertler Straße - rechts auf B134 Walerner Straße - links auf L1221 Daxberg Bezirksstraße - links auf B129 Eferdinger Straße - rechts auf L517 Kessle Landesstraße bis Natternbach dort links auf Kopfinger Bezirksstraße bis Kopfing im Innkreis

von Linz - B127 Rohbacher Straße - links auf B131 Aschacher Straße - rechts auf B130 Nibelungen Straße - in Engelhartszell links auf B136 Sauwald Straße - links auf L1139 bis Kopfing

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wanderweg Nr. 2 Lichthäusl
Markgemeinde Kopfing
Hauptstraße 95
4794 Kopfing im Innkreis

+43 7763 2205
gemeinde@kopfing.ooe.gv.at
www.kopfing.at
http://www.kopfing.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4794 Kopfing im Innkreis
Zielort: 4794 Kopfing im Innkreis

Dauer: 2h 2m
Länge: 7,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 100m
Höhenmeter (abwärts): 100m

niedrigster Punkt: 524m
höchster Punkt: 600m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA