©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Dem Most auf der Spur


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4701 Bad Schallerbach
Zielort: 4701 Bad Schallerbach

Dauer: 2h 19m
Länge: 32,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 330m
Höhenmeter (abwärts): 326m

niedrigster Punkt: 282m
höchster Punkt: 415m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Diese Tour führt Sie auf die Spur des Mostes an Streuobstwiesen vorbei zum Mostmuseum.

Ausgangspunkt der Tour ist die Tourist-Info in Bad Schallerbach, direkt vom Ort geht es auf dem Panorama Radweg R19 nach St. Marienkirchen an der Polsenz.

Foto-Stopp: Kurz bevor es nach St. Marienkirchen bergab geht haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf das hügelige Land und an guten Tagen sehen Sie sogar bis ins Mühlviertel.

In St. Marienkirchen angekommen sollten Sie unbedingt im Samareiner Mostmuseum einkehren. Das Thema „Most“ schlingt sich wie ein „roter Faden“ durch das  Museum. An verschiedenen Informationsständen wird das reiche Wissen um die „Landessäure“ dem Museumsbesucher näher gebracht.

Fragen wie „Was macht mich zum Mostkenner?“, „Gibt es Most nur bei uns und wie heißen seine Verwandten?“, „Seit wann gibt es Most und wer hat ihn gefördert?“ werden spannend und anschaulich beantwortet. Eine Verkostung - ein sogenanntes Genussschluckerl darf zum Abschluss natürlich nicht fehlen.

Weiter fahren Sie auf dem Obst-Hügel-Land Radweg N1 weiter den vielen Streuobstwiesen entlang. Nach Lameth biegen Sie wieder auf den R19 Panorama Radweg zurück nach St. Marienkirchen ab, wo Sie wieder dem N1 Radweg ins Polsenztal folgen. Ein kurzer Stopp bevor Sie Richtung Breitenaich fahren um den riesigen Mostkrug am Kreisverkehr kurz zu begutachten ist schon fast ein Muss.

Im flachsten Teil der Strecke von Finklham am Trattnachtal Radweg R17, dem Innbachtal Radweg V1 ab Kitzing und dem Panorama Radweg R19 ab Haag können Sie anschließend ganz entspannt wieder zurück nach Bad Schallerbach fahren.

Der perfekte Abschluss für diese Tour ist das Sauna-Bergdorf "AusZeit" im EurothermenResort Bad Schallerbach. Hier wartet das größte Most-Fassl der Welt auf Sie. Auf einer Leinwand wird die Geschichte des Mosts erklärt und dazwischen reicht der „Most-Bartl“ während der Mostroas ein Stück Apfel, naturtrüben Apfelsaft und nach dem Saungang eine Kostprobe vom Most. Beim Programmpunkt Mostkost wird Erdäpfelkas oder eine Speckjause gereicht.

E-Bike Verleih in der Tourist-Info Bad Schallerbach von April - Oktober
 
Gratis Radkarte in den Tourist-Infos Bad Schallerbach und Gallspach erhältlich

Ausgangspunkt: Tourist-Info Bad Schallerbach Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach
Zielpunkt: Tourist-Info Bad Schallerbach Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

  • täglich geöffnet

Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach

Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach

Entdecken Sie die Vitalwelt Bad Schallerbach und erleben Sie pure Lust auf Urlaub in der sechs Orte umfassenden Urlaubregion mitten in Oberösterreich. Denn egal ob actionreiche Ausflugsziele oder ruhende Erholungsoasen - in der beliebten Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach kommt jeder Gast auf seine Kosten. …

Café Viktoria

Café Viktoria

Im Café Viktoria pflegen wir die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur. Vitalwelt-Gutscheine werden angenommen.

Trattoria Pepenero

Trattoria Pepenero

Vitalwelt-Gutscheine und Kreditkarten werden angenommen. Busse willkommen.

Gasthaus Parzerwirt

Gasthaus Parzerwirt

Traditioneller Familienbetrieb Vitalwelt-Gutscheine und Kreditkarten werden angenommen. Busse willkommen.

Mostmuseum im Naturpark

Wo der Most eine Geschichte hat. Der Most gilt als typisch oberösterreichisches Getränk. Die Gegend ist bekannt für die gute Qualität dieses beliebten Getränks. Selbst im Gemeindewappen weist die Mostpresse auf eine durch das Klima begünstigte Mostgegend hin. Es lag daher nahe, in…

AusZeit - das Sauna-Bergdorf

Den Alltag draußen lassen und für einen Tag herrlich entspannen und wohlfühlen. Im völlig neu gebauten und großzügig ausgestatteten Sauna-Bergdorf "AusZeit" mit über 40 Relax- und Wohlfühlattraktionen ist das kein Problem. Vitalwelt-Gutscheine werden angenommen. Kraftvoller…

Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach

Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach

Entdecken Sie die Vitalwelt Bad Schallerbach und erleben Sie pure Lust auf Urlaub in der sechs Orte umfassenden Urlaubregion mitten in Oberösterreich. Denn egal ob actionreiche Ausflugsziele oder ruhende Erholungsoasen - in der beliebten Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach kommt jeder Gast auf seine Kosten. …

Panorama-Radweg R19

Panorama-Radweg R19

Startort: 4730 Waizenkirchen
Zielort: 4600 Wels
Dauer: 2h 24m
Länge: 33,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 335m
Höhenmeter (abwärts): 281m
Trattnachtal-Radweg R17

Trattnachtal-Radweg R17

Startort: 4682 Geboltskirchen
Zielort: 4070 Eferding
Dauer: 4h 51m
Länge: 68,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 568m
Höhenmeter (abwärts): 278m
V1 Innbachtal-Radweg

V1 Innbachtal-Radweg

Startort: 4902 Wolfsegg am Hausruck
Zielort: 4702 Wallern an der Trattnach
Dauer: 2h 9m
Länge: 33,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 84m
Höhenmeter (abwärts): 387m
Vom Kurpark in den Naturpark

Vom Kurpark in den Naturpark

Startort: 4701 Bad Schallerbach
Zielort: 4701 Bad Schallerbach
Dauer: 2h 32m
Länge: 34,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 355m
Höhenmeter (abwärts): 356m
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Dem Most auf der Spur
Tourismusverband Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach
Promenade 2
4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071
info@vitalwelt.at
www.vitalwelt.at
https://www.vitalwelt.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Genussradeln in der Vitalwelt

Raderlebnis trifft Wellness - kommen Sie in die Gänge und entdecken Sie bei Ihrem 3 tägigen Aufenthalt die 7 Orte der Urlaubsregion Vitalwelt Bad…

Zeitraum
01.04.2021 - 30.10.2021

Bier & Radfahren

Planen Sie Ihre 3 tägige Genießertour durch die Vitalwelt. Entdecken Sie mit dem Fahrrad das 300km lange Radwegenetz in der Urlaubsregion und…

Zeitraum
01.05.2021 - 31.10.2021

Mostradeln in der Vitalwelt

Erkunden Sie bei Ihrem 3 tägigen Kurzurlaub die Urlaubsregion Vitalwelt und fahren Sie mit dem Rad durch die hügelige Landschaft mit seinen markanten…

Zeitraum
01.05.2021 - 31.10.2021
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4701 Bad Schallerbach
Zielort: 4701 Bad Schallerbach

Dauer: 2h 19m
Länge: 32,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 330m
Höhenmeter (abwärts): 326m

niedrigster Punkt: 282m
höchster Punkt: 415m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA