Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Gasthof Höllwirt

Obertraun, Oberösterreich, Österreich
Verfügbarkeit abfragen

HÖLL´isch guat und sooo gemütlich

Obwohl der Name etwas ungewöhnlich klingt, braucht sich niemand scheuen, hier einzukehren. Im Gegenteil: Der Höllwirt ist weit und breit bekannt für seine herzliche Gastfreundschaft. Egal ob Einheimischer oder Ausflugsgast, ob Wanderer oder Biker, jeder fühlt sich im familieren Ambiente dieses Wirtshauses, wo Chef Leopold den Kochlöffel schwingt, sofort wohl.

Fischfreunde werden sich freuen, denn als Mitglied der Salzkammergut-Fischrestaurants bietet der Höllwirt fangfrische Leckereien aus dem Hallstättersee. Aber auch die köstlichen Gerichte von Wild, Lamm ,…im Pfandl serviert, sind eine stete Versuchung.

Ein schöner Gastgarten mit Kinderspielplatz, der Blick auf den Krippenstein und seinen 5- Fingern, höll´isch gut essen und trinken, durchatmen und geniesen; denn wie Winston Churchill schon sagte:
"Man soll dem Leib etwas Guten bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen"


Anzahl Zimmer/Betten, Maximalbelegung
  • Anzahl der Zimmer: 2
  • Anzahl der Betten: 4
Ferienwohnungen
  • Anzahl Ferienwohnungen: 1
  • Anzahl Personen (bis): 4
Anzahl der Zimmer je Zimmertyp
  • Doppelzimmer: 2
Zimmer Ausstattung
  • Bad
  • Balkon
  • WC
allgemeine Ausstattung
  • Garten
  • W-LAN (kostenlos)
Gastronomie
  • Frühstücksraum
  • Restaurant
  • Gastgarten / Terrasse
Kinder
  • Kinderspielplatz (im Freien)
Sport- und Freizeitausstattung
  • Abstellraum (absperrbar)
  • Frühstück
Entfernungen (in km)
  • Zentrum: 0,5 km
  • Bahnhof: 0,7 km
  • Flugplatz: 80 km
  • Autobahnabfahrt: 60 km
  • Schiffsanlegestelle: 1,2 km
  • See: 1,2 km
  • Loipe: 0,1 km
  • Restaurant: direkt gelegen
  • Einkaufsmöglichkeit: 0,2 km
  • Skilift: 2,5 km
Erreichbarkeit / Anreise

Sie erreichen uns
mit dem Auto – A1 Westautobahn Abfahrt „Regau/ Salzkammergut“, von dort über Bad Ischl und Hallstatt nach Obertraun. Von Süden kommend auf der A10 Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“. Von dort über Annaberg, Gosau und Hallstatt bis Obertraun. Oder Sie fahren auf der Bundesstraße B 145 über Bad Aussee bis Obertraun.


mit der Bahn – bis Bahnstation „Obertraun-Dachsteinhöhlen“, von dort zu Fuß 900 Meter. Gerne organisieren wir eine Bahnhofabholung.

Parken
  • Parkplätze: 25
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

ganzjährig

Ruhetage
  • Mittwoch
  • Donnerstag
Preise
  • Doppelzimmer: ab € 45,00 bis € 55,00 (pro Person/Nacht)
Allgemeine Preisinformation

auf Anfrage

Ortstaxe

€ 2,00 pro Erw/Nacht

Zahlungs-Möglichkeiten
VisaMastercardBankomatBar
  • Haustiere erlaubt
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Für Geschäftsreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sonstige Informationen
  • Außenanlagen

Kontakt & Service


Gasthof Höllwirt
Obertraun 29
4831 Obertraun

+43 6131 394
gasthof.hoellwirt@aon.at
www.hoellwirt.at
http://www.hoellwirt.at

Ansprechperson
Familie Leopold und Ingrid Höll
Obertraun 29
4831 Obertraun

+43 6131 394
gasthof.hoellwirt@aon.at
www.hoellwirt.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA