Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Ebenseer Hochkogelhütte (1558 m)

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
Verfügbarkeit abfragen

Der Hochkogel ist einer der schönsten Plätze im Salzkammergut. Er liegt im Toten Gebirge nahe des Schönbergs (2093 m) und bietet einen unvergesslichen Rundblick.

Das Hochkogelhaus ist ein Platz zum Rasten und sich Verwöhnen lassen oder ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen.
Man erreicht die Hochkogelhütte vom Parkplatz Schwarzenbach nach rund 3 Stunden Gehzeit. Das Hüttenwirtepaar Christine + Robert umsorgt seine Gäste mit Getränken und Speisen.
Zum Schlafen stehen insgesamt 58 Lagerschlafplätze zur Verfügung, aufgeteilt auf:
* Sternenzimmer (6 - 8 Schlafplätze). Von hier aus habt ihr einen wunderschönen Ausblick in Richtung "Plagitzer".
* 2 Lager mit je 8 Schlafplätzen mit Stockbetten. Sehr gemütlich und neu!
* 2 Lager mit insgesamt 30 Schlafplätzen.

Aus Hygiene- und Umweltschutzgründen ist die Verwendung eines Hüttenschlafsackes notwendig! Die Leihgebühr pro Schlafsack beträgt € 3,-.
ÜBERNACHTUNG ausschließlich bei telefonischer Reservierung (nicht per e-mail) unter folgender Telefonnummer: +43 676 83940 493

Nächtigungspreise Hochkogelhaus 2019:
Kinder bis zum 7. Lebensjahr: frei
Kinder (7 – 14 Jahre): € 10,-
Mitglieder alpiner Vereine: € 13,- bis € 16,-
Nichtmitglieder: € 18,- bis € 22,-
Gruppenpreis: ab 15 zahlende Personen Mitgliederpreis.

Zusätzlich pro Nächtigung pro Person: € 0,50 für den Bergrettungsdienst Ebensee

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mitte Mai - 15. September täglich
18. September - 6. Oktober von Freitag bis Sonntag bei Schönwetter
ca. 10. - ca. 31. Oktober täglich
Da kurzfristig wetterbedingte Änderungen in der Nachsaison möglich sind, sind Rückfragen erbeten.

    Sonstiges zur Verpflegung

    Hausmannskost

    Erreichbarkeit / Anreise

    Anreise mit dem Zug:

    Von Salzburg oder Attnang Puchheim kommend, mit der Salzkammergutbahn bis zur Bahnhaltestelle Steinkogel, dann zu Fuß in Richtung Offensee, ab E-Werk rechts Weg Nr. 211 

     

    Gehzeit bis zur Hütte: ca. 4 Std. (ab ÖBB-Haltestelle Steinkogel)

     

     

    Anreise mit dem Auto: 

    Mit dem Auto bis Ebensee dann die B 145 Richtung Bad Ischl.

    Abfahrt Steinkogel weiter auf der Offensee-Bezirksstraße in Richtung Offensee.

    Beim Anstieg "Dielleiten" rechtsabbiegen, den Schildern Hochkogelhaus/Mittereckerstüberl folgen und auf der Schotterstraße vorbei beim E-Werk bis Schwarzenbach-Parkplatz fahren. Dort beginnt die Wanderung (ca. 3 Stunden) auf dem Weg Nr. 211 bis zur Hochkogelhütte.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise

    Mitte Mai - 15. September täglich; Mitte September - 10. Oktober von Freitag bis Sonntag bei Schönwetter; Mitte Oktober - 31. 10. täglich.
    Übernachtung ausschließlich gegen telefonische Voranmeldung!

    Preise
    • Mehrbettzimmer: ab € 22,00 (pro Person/Nacht)
    • Lagerbetten / Matratzenlager: ab € 18,00 (pro Person/Nacht)
    Allgemeine Preisinformation

    Übernachtung pro Person ab € 18,-

    Kinder bis zum 7. Lebensjahr frei! Kinder (7-14 Jahre) € 10,-

    Zusätzlich werden pro Nächtigung pro Person: € 0,50 für den Bergrettungsdienst Ebensee verrechnet.

    Zahlungs-Möglichkeiten
    Bar
    Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
      Sonstige Vergünstigungen

      Ermäßigungen für Mitglieder der Naturfreunde-Organisation.

      • Familientauglich
      Sonstige besondere Eignungen

      Jugendliche, Senioren

      Für Informationen beim Kontakt anfragen.

      Kontakt & Service


      Ebenseer Hochkogelhütte (1558 m)
      Totes Gebirge
      4802 Ebensee

      +43 676 83940493
      hochkogelhaus@gmail.com
      www.hochkogelhaus-ebensee.at
      http://www.hochkogelhaus-ebensee.at

      Ansprechperson
      Naturfreunde Ebensee Ebensee
      Ebenseer Hochkogelhaus
      Totes Gebirge
      4802 Ebensee

      +43 676 83940493
      hochkogelhaus@gmail.com
      www.hochkogelhaus-ebensee.at

      Wir sprechen folgende Sprachen

      Deutsch
      Englisch

      powered by TOURDATA