Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Grate Buddha goes Linz

Das größte Buddha-Gemälde der Welt reiste virtuell nach Linz. Der Deep Space des Ars Electronica Centers wurde Schauplatz eines touristisch-kulturellen Brückenschlages von Taiwan nach Oberösterreich.

Oberösterreichs erster 5-Blumen-Bauernhof

Der Ölerhof in Haag am Hausruck wurde als erster Urlaub-am-Bauernhof Betrieb in Oberösterreich in der höchsten Qualitätskategorie von 5 Blumen ausgezeichnet.

Adventmärkte in Oberösterreich

Was macht einen stimmungsvollen Adventmarkt aus? Romantik, Lichterglanz wenn es früh dunkel wird, der weihnachtliche Duft. Oberösterreich würzt diese Zutaten noch mit dem einen oder anderen Extra.

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Weihnachtsmann oder Christkind? Diese Frage stellt sich in Oberösterreich eigentlich gar nicht.. Denn der weihnachtliche Gabenhbinger  hat hier seinen Wohnsitz.

So ist es bei uns Brauch...

Viele Bräuche kennt die Winterzeit in Oberösterreich. Diese Auswahl an lebendigen Traditionen wurde von der UNESCO in die Liste des "Immateriellen Kulturerbes" eingetragen.

Ins Wohnzimmer des Luchses

Der neue Weitwanderweg Luchs Trail führt durch den natürlichen Lebensraum des Luchses. Wer den Luchs besucht, kann bequem und unkompliziert mit der Bahn anreisen.

Theaterhaus am Tötenhengst

Kremsmünster, Oberösterreich, Österreich
Verfügbarkeit abfragen

​Das historische Gebäude gehört zu den ältesten Häusern im Kulturort Kremsmünster und steht an der ehemaligen Hauptverbindung zwischen Markt und Stift. Die Grundmauern sind Zeugnis seiner über 500jährigen Geschichte. Im Jahr 1812 wurde im 2. Stockwerk des imposanten Hauses eine Guckkastenbühne eingerichtet. Durch die lange Theatertradition wurde das ehemalige Privathaus zum sogenannten Theaterhaus. Seit 1927 ist es im Besitz der Marktgemeinde Kremsmünster. Im Jahr 2016 wurde es umfassend saniert und steht nun allen Interessierten als moderner Veranstaltungsort mit historischem Charme zur Verfügung.
 
Durch die behutsame Sanierung, moderne Adaptierung und umfassende Barrierefreiheit bietet das Theaterhaus am Tötenhengst einen unverwechselbaren Rahmen für Theater, Konzerte, Seminare, Firmenfeiern, private Anlässe und Trauungen.
 
Der naheliegende Besucherparkplatz des Stiftes Kremsmünster gewährleistet gute Erreichbarkeit. Durch die zentrale Lage des Hauses im Herzen der Kremsmünsterer „Altstadt“ sind das Stift Kremsmünster, sowie der Ortskern mit zahlreichen Geschäften und Gastronomiebetrieben zu Fuß erreichbar. Auch ein Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe.

War es zu Beginn ausschließlich ein Schauspielhaus, so hat sich dies seit dem Umbau au mannigfaltige Weise geändert: Im 1. Obergeschoß können jetzt zwei Räume genutzt werden, um Workshops, Seminare oder Klausuren abzuhalten.

Auch der Theatersaal selbst kann für Veranstaltungen gemietet werden. Eine großzügige Bar im 2. Obergeschoß stellt die Möglichkeit der Verköstigung sicher. Dank des neuen Liftturms auf der Nordwestseite des Gebäudes kann man den gegenüberliegenden Stiftsparkplatz problemlos nützen. Die Nähe zum Ortszentrum lädt zu einem Spaziergang und zur Einkehr in einen der Gastronomiebetriebe ein.


Räumlichkeiten 1.  Obergeschoss

 

Margelik-Raum

U-Form ca. 20 – 25 Personen

Klassenzimmer ca. 20 – 25 Personen

Kinobestuhlung ca. 50 Personen 62,34 m²

 

Allgemein: Tische und Sessel flexibel aufstellbar,

Multimedia-Ausstattung, Flipchart, Pinwand, Moderationskoffer

 

Hönig- Raum

Platz für 12 Personen bei Tisch 28,07m2


Räumlichkeiten 2. Obergeschoss

 

Theatersaal

Ausgestattet mit 106 Sitzplätzen bietet

der traditionelle Theatersaal einen

kleinen aber feinen Rahmen für Theateraufführungen,

Lesungen, Musikdarbietungen,

Vorträge u. v. m.

 

Bar

Treffpunkt vor und nach

der Veranstaltung.

 

Gastronomie
  • Bar
Veranstaltungszentrum - kostenlose technische Ausstattung
  • Beamer
Technische Ausstattung

Flip-Chard, Wandtafel

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Nach Vereinbarung

Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Theaterhaus am Tötenhengst
Margelikweg 2
4550 Kremsmünster

+43 7583 5255 - 215
gemeinde@kremsmuenster.at

Rechtliche Kontaktdaten

Vertretungsverhältnisse:
Marktgemeinde Kremsmünster
Rathausplatz 1
4550 Kremsmünster

powered by TOURDATA