Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Tourismus in Zahlen

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Aus der Tourismusbranche

Skifahren am Hochficht

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Aktuelle Themen

Aus der Tourismusbranche

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 in St. Wolfgang die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der neue Oberösterreichische Innivationspreis Tourismus vergeben.

Aktuelle Themen

Neue Angebote & inspirierende Reise-Ideen

Steiler Schwung und tiefer Schnee

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Alpine Skiweltcup Station in Hinterstoder. Die Hannes-Trinkl Weltcup-Strecke ist nicht die einzige sportliche Herausforderung für Skifahrer in Oberösterreich.

Rundtouren auf Skiern

Skirunden erfreuen sich in Oberösterreichs Skigebieten großer Beliebtheit. Sie sind der schnelle Weg, Pisten zu erkunden. Sie geben Orientierung. Sie führen zu Aussichtspunkten.

Mehr als Skifahren

Abwechslung ist im Winterurlaub gefragt. Die Skier werden nicht mehr jeden Tag angeschnallt. In diesen Skigebieten Oberösterreichs gibt’s mehr Erlebnis – vom Schneeschuh-Trail bis zur Langlauf-Loipe.

Schloss Zell an der Pram

Zell an der Pram, Oberösterreich, Österreich
Verfügbarkeit abfragen

Inmitten der drei Bezirke Schärding, Grieskirchen und Ried steht das barocke Schloss Zell seit rund 40 Jahren als inspirativer Ort für Seminare, Tagungen und Veranstaltungen.

Mit sehr guter öffentlicher Anbindung und kurzen Anfahrtszeiten von den 3 Bezirkshauptstädten eröffnet sich dem Besucher ein einzigartiger Rahmen für Fortbildung und Weiterentwicklung. Sieben Seminarräume mit zeitgemäßer Technik sowie geschichtsträchtige Veranstaltungsräume überzeugen durch Ambiente und moderne Infrastruktur. 54 umfassend renovierte Zimmer bieten Platz für 100 Gäste, die im Schlossrestaurant gutbürgerliche, kreative, regionale und mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnete Küche genießen können. Der weitläufige Schlosspark sowie der direkt anschließende renaturierte Pramfluss spiegeln das intakte ländliche Umfeld wieder und bieten wohltuende Ruhe, während der Schlossinnenhof zum Austausch einlädt.
Schloss Zell bietet das ideale Ambiente für Seminare, Tagungen und Workshops.

Anzahl Zimmer/Betten, Maximalbelegung
  • Anzahl der Zimmer: 52
  • Anzahl der Betten: 92
Anzahl der Zimmer je Zimmertyp
  • Einzelzimmer: 26
  • Doppelzimmer: 12
  • Mehrbettzimmer: 14
Zimmer Ausstattung
  • Bad
  • Dusche
  • Fön
  • Kabel-TV
  • WC
  • W-Lan
allgemeine Ausstattung
  • Aufenthaltsraum
  • Bibliothek / Leseraum
  • Garten
  • Liegewiese
  • Lift
  • Souvenirshop
  • W-LAN (kostenlos)
  • Rezeption
Gastronomie
  • Cafe (Nichtraucherbereich vorhanden )
  • Frühstücksraum (Nichtraucherbereich vorhanden )
  • Restaurant (Nichtraucherbereich vorhanden )
  • Catering
Kinder
  • Hochstuhl
  • Wickelraum
Informationen
  • Anzahl Seminarraum/-räume: 7
  • größter Seminarraum: 100m²
  • größter Seminarraum: 80 Personen
  • größter Veranstaltungssaal: 205m²
  • größter Veranstaltungssaal: 300 Personen
Veranstaltungszentrum - kostenlose technische Ausstattung
  • Beamer
  • Standard-Technik
  • W-Lan
  • Bühne
  • Halbpension
  • Vollpension
  • Abendbuffet
  • Brötchenservice
  • Frühstücksbuffet
  • Mittagessen
Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt per Bahn:
Zugverbindung: ÖBB-Strecke Wels-Passau Haltestelle Zell an der Pram (500 m) Riedau (1,5 km), Neumarkt (10 km)
Linz/Wels - Zell an der Pram (Dauer der Bahnfahrt, ca. 1 Stunde)
Passau - Zell an der Pram (Dauer der Bahnfahrt, ca. 35 Minuten)
 
Anfahrt per Auto:
Von Passau: A8 Abfahrt Suben - St. Florian - auf der B137 Richtung Taufkirchen an der Pram - Andorf - Zell an der Pram
Von Schärding (B137): Schärding - Taufkirchen an der Pram - Andorf - Zell an der Pram
Von Salzburg/Ried: Ried West - Andrichsfurt - Taiskirchen - Riedau - Zell an der Pram
Von Wien/Wels: Autobahnausfahrt Pichl bei Wels - auf der B127 Richtung Grieskirchen - Neumarkt/Kallham - Riedau - Zell an der Pram

Parken
  • Parkplätze: 100
  • Behinderten-Parkplätze: 5
  • Busparkplätze: 2
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Die Rezeption des Schlosses ist montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Preise
  • Einzelzimmer: ab € 50,00 bis € 60,00 (pro Person/Nacht)
  • Doppelzimmer: ab € 42,00 bis € 52,00 (pro Person/Nacht)
  • Mehrbettzimmer: ab € 38,00 bis € 48,00 (pro Person/Nacht)
Stornobedingungen

Stornobedingungen:

bis 2 Monate vor Anreise: keine Stornogebühren
2 Monate bis 15 Tage: 30%
ab 14 Tage: 50%
No-Show: 100 %

Zahlungs-Möglichkeiten
VisaMastercardBankomatÜberweisungBarVorauszahlung
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Familientauglich
  • Für Geschäftsreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Lift ist stufen- und schwellenlos erreichbar
  • Restaurant / Café
  • Behindertengerechte WC-Anlage im Restaurantbereich
  • Zimmer

Kontakt & Service


Schloss Zell an der Pram
Schlossstraße 1
4755 Zell an der Pram

+43 7764 64980
+43 732 7720251 - 299
schloss-zell.post@ooe.gv.at
www.schloss-zell.at
http://www.schloss-zell.at

Ansprechperson
Frau Miriam Kickinger
Schlossstraße 1
4755 Zell an der Pram

+43 7764 64980
schloss-zell.post@ooe.gv.at
www.schloss-zell.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA