Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ritter, Dene, Voss

Linz, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

30.10.2019 / 19:30- 21:30

Veranstaltungsort

Kammerspiele an der Promenade
Promenade 39
4020 Linz

Kontakt

Kammerspiele an der Promenade

Promenade 39, 4020 Linz

kassa@landestheater-linz.at
www.landestheater-linz.at/kammerspiele


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Theaterstück in drei Akten

Drei Geschwister, Erbinnen und Erbe eines Großindustriellen: Ludwig, der sich der Philosophie verschrieben hat und zuletzt im Sanatorium Steinhof wohnhaft war, und seine beiden Schwestern, beide Schauspielerinnen ohne große Fortune am Josefstädter Theater. Die Ältere fühlt sich für die Familie und insbesondere für ihren Bruder verantwortlich und hat Ludwig aus der psychiatrischen Anstalt nach Hause geholt. Vor, während und nach dem Mittagessen im Speisezimmer der feudalen Döblinger Villa spielen sich nun die alltäglichen Katastrophen einer reichen, exzentrischen Familie ab. In grotesken Wutausbrüchen rechnet Ludwig mit seinen Eltern, dem Großbürgertum und, in einem Rundumschlag, mit dem Medizin-, Kunst- und Wissenschaftsbetrieb ab.

Thomas Bernhard greift in seinem nach den Schauspieler*innen der Uraufführung (Ilse Ritter, Kirsten Dene, Gert Voss) benannten Theaterstück Ritter, Dene, Voss die Familiensituation Ludwig Wittgensteins auf und verbindet sie mit der Geschichte von dessen Neffen Paul, der mehrmals in psychiatrischer Behandlung war und dem sich Bernhard auch in der Erzählung Wittgensteins Neffe zuwandte. 

  • 30.10.2019 / 19:30 - 21:30
  • 31.10.2019 / 19:30 - 21:30
  • 05.11.2019 / 19:30 - 21:30
  • 12.11.2019 / 19:30 - 21:30
  • 20.11.2019 / 19:30
  • 30.11.2019 / 19:30
  • 13.12.2019 / 19:30 - 21:30
  • 18.12.2019 / 19:30 - 21:30
  • 25.12.2019 / 19:30 - 21:30
  • 11.01.2020 / 19:30 - 21:30
  • 17.01.2020 / 19:30 - 21:30
  • 23.01.2020 / 19:30 - 21:30
  • 25.02.2020 / 18:00 - 20:00
Allgemeine Preisinformation

Verschiedene Preiskategorien 

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Linz Card

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

30.10.2019 / 19:30- 21:30

Veranstaltungsort

Kammerspiele an der Promenade
Promenade 39
4020 Linz

Kontakt

Kammerspiele an der Promenade

Promenade 39, 4020 Linz

kassa@landestheater-linz.at
www.landestheater-linz.at/kammerspiele


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA