Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Es war einmal ein Laternenzaun und andere Melodramen

Wels, Oberösterreich, Österreich

Termin

06.02.2020 / 19:30

Veranstaltungsort

Kornspeicher
Freiung 15
4600 Wels

Kontakt

Kornspeicher

Freiung 15, 4600 Wels

+43 7242 235
vas@wels.gv.at
www.wels.gv.at/Kultur-und-Bildung/Kultur-in-Wels/Kornspeicher.html?:hp=3


powered by TOURDATA

Lieben Sie Klaviermusik?

Haben Sie Interesse an Literatur?

Kennen Sie die herrlich morbiden „Galgenlieder“ von Christian Morgenstern?

Sind Sie neugierig auf das scheinbar sittsame und tugendhafte Leben, das ehrbare Bürger in ihren Glashäusern führen?

Wollten Sie schon immer wissen, auf welche Weise Blumen und Tiere zu ihrem Schöpfer sprechen? Und wie es klingt, wenn der oberösterreichische Schriftsteller Alois Brandstetter einen Teil der Schöpfungsgeschichte in eine Art „Rap“ verpackt…?

Dann sind Sie hier richtig!

Die Pianistin Eva Hartl, der Schauspieler Joachim Rathke und der Cellist Andreas Pözlberger treten mit diesem Programm in einen besonderen Dialog zwischen Text und Musik und bieten den Zuhörern raffinierte Zwiegespräche von Wörtern und Klängen.

Ein spannender und unterhaltsamer Abend für Liebhaber besinnlicher Kurzgeschichten sowie romantischer, frecher und humorvoller Poesie in Verbindung mit Klaviermusik.

 

KARTENVORVERKAUF AB MONTAG, 12. AUG. 2019

Einzel-Eintrittspreis: Euro 14,80 | Euro 10,60 ermäßigt

Info:

Stadt Wels

Dst. Veranstaltungsservice und VHS

vas@wels.gv.at

+43 7242 235 7040

Kartenvorverkauf: www.oeticket.com

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

06.02.2020 / 19:30

Veranstaltungsort

Kornspeicher
Freiung 15
4600 Wels

Kontakt

Kornspeicher

Freiung 15, 4600 Wels

+43 7242 235
vas@wels.gv.at
www.wels.gv.at/Kultur-und-Bildung/Kultur-in-Wels/Kornspeicher.html?:hp=3


powered by TOURDATA