Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die Maibaumwache

Nebelberg, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

25.10.2019 / 19:30

Veranstaltungsort

Volksschule Heinrichsberg
Stift am Grenzbach 42
4155 Nebelberg

Kontakt

Theaterleben Nebelberg

Heinrichsberg 14, 4155 Nebelberg

+43 660 6674100
theater.nebelberg@gmail.com
www.theaternebelberg.at/


powered by TOURDATA

Die Maibaumwache im Oktober der Theatergruppe Theaterleben Nebelberg

1925 Irgendwo im Bayrischen Hinterland. Zwei Brauereien stehen sich gegenüber. Das „Schneiderbräu“ und das „Huberbräu“.


Die Komödie von Steffi Kammermeier dreht sich um den ewigen, einmal mehr oder weniger sanften „Kampf der Geschlechter“.  100 Jahre Frauenwahlrecht sind ein guter Anlass, die Anfänge der Gleichberechtigung auf die Bühne zu bringen.


Aber auch der Streit zweier Dörfer um die Vorherrschaft wird temperamentvoll und facettenreich beleuchtet. Denn wer den größten Maibaum stellt und damit Bürgermeister wird, bestimmt das Leben in Unter- und Oberzwickelbach. Liebes- und Eifersuchtserfahrungen gehören genauso zum Dorfleben wie Freundschaft und Zusammenhalt.


Welchen eigenen Weg d`“Weiberleit“ gehen und wie d`“Monaleit“ damit zurechtkommen, das zeigt das Theaterleben Nebelberg ab 12. Oktober 2019.

  • 25.10.2019 / 19:30
  • 26.10.2019 / 19:30
Volksschule Heinrichsberg

Stift am Grenzbach 42, 4155 Nebelberg

+43 7287 7364
s413071@lsr.eduhi.at
http://www.nebelberg.ooe.gv.at/schule.html


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

25.10.2019 / 19:30

Veranstaltungsort

Volksschule Heinrichsberg
Stift am Grenzbach 42
4155 Nebelberg

Kontakt

Theaterleben Nebelberg

Heinrichsberg 14, 4155 Nebelberg

+43 660 6674100
theater.nebelberg@gmail.com
www.theaternebelberg.at/


powered by TOURDATA