Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Musiksommer: Kurorchester - Schlusskonzert mit Solistin Manuela Dumfart

Bad Schallerbach, Oberösterreich , Österreich

Termin

06.09.2020 / 15:30

Veranstaltungsort

Atrium-Konzerthof Bad Schallerbach
Promenade 2
4701 Bad Schallerbach

Kontakt

Musiksommer Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071-0
info@vitalwelt.at
www.musiksommerbadschallerbach.at


powered by TOURDATA

Salonorchester

Eintritt: frei

Manuela Dumfart — Sopran

Manuela Dumfart
Die oberösterreichische Sopranistin Manuela Dumfart hat an der Anton-Bruckner Privatuniversität in Linz bei Althea Bridges, Andreas Lebeda und Thomas Kerbl das Bachelor Studium Gesang mit Auszeichnung abgeschlossen. Am Mozarteum Salzburg setzte sie ihre Studien in „Master Oper und Musiktheater“ bei Kammersängerin Barbara Bonney sowie bei Ingrid Mayr und Josef Wallnig fort und schloss dieses Studium 2008 ebenfalls mit Auszeichnung ab.

Engagements führten Manuela Dumfart wiederholt an das Opernhaus Peking, an das Konzerthaus nach Osaka, zu den Tiroler Festspielen Erl, an das Theater Wolfsburg, Theater Rüsselsheim, Landestheater Linz, Stadttheater Bad Hall, Stadttheater Gmunden, Stadttheater Wels, Stadttheater Steyr, Theater Wil unter anderem als Donna Elvira in Don Giovanni, als Contessa in Le nozze di Figaro, als Arminda in La finta giardiniera, als Dorabella, Despina und Fiordiligi in Cosi fan tutte, als Elisabeth in Tannhäuser, 3. Norn in Götterdämmerung, als Helmwige in Die Walküre, als Blumenmädchen in Parsifal, als die Stimme in Jakob Lenz von Wolfgang Rihm, in Crazy for you, als Katte in Kronprinz Friedrich von Sigfried Matthus, in Maria Magdalena, Sound of music uvm.

Die Opern Così fan tutte und Le nozze di Figaro führten Dumfart an zahlreiche Theater in Deutschland und in der Schweiz, wobei die Produktion von Le nozze di Figaro aus dem Jahre 2009, in der sie die Contessa mit großem Erfolg bei Publikum und Presse sang, ausgezeichnet wurde mit dem INTHEGA-Musiktheater-Publikumspreis für die beste Theatergastspielaufführung 2009 in ganz Deutschland.

Manuela Dumfart war eine von zwei international ausgewählten Sopranen bei einer Masterclass mit anschließendem Konzert mit Maestro Fabio Luisi in Frankreich, wo sie beim Abschlusskonzert die Donna Elvira in Don Giovanni und die Despina in Così fan tutte sang.
Dumfart ist, abgesehen von ihren Opernengagements, auch eine gefragte Konzertsängerin, beispielsweise in Salzburg, Linz , Berlin, Nürnberg, Zürich, Peking, Osaka und Wuhan. Konzerte führten und werden sie auch zukünftig unter anderem nach Japan, Peking, Deutschland und in die Schweiz führen.
Seit einigen Jahren ist Manuela Dumfart auch für den musikalischen Rahmen des renommierten Weihnachtsevents BMW Berlin mit prominenten Gästen aus Film, Fernsehen, Politik, Sport und Musik verantwortlich, wo u.a. Iris Berben Weihnachtliches liest.
Bei exklusiven Konzerten für die Sponsoren der Metropolitan Oper New York und für die Freunde der Salzburger Festspiele begeisterte sie ebensowie  wie bei Konzerten für die Freunde der Hamburger Symphoniker.
Für einen Film über Österreich und Mozart für das amerikanische TV mit der award-winnig TV Producern Christine van Blokland hat Dumfart ein Konzert mit anschließendem Interview über Mozart und seine Lieder in Salzburg gegeben das Ende 2018 in Amerika ausgestrahlt wurde.
 Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie auch mit der Filmemacherin Martina Hechenberger und mit Ali Nikrang (Orchester) – sie „verfilmen“ bekannte Opernstücke um sie dann zu veröffentlichen.

Eine Besonderheit dieser Aufnahmen ist, dass Dumfart unter anderem auch bekannte Opernduette aufnimmt und sowohl die Sopran- als auch die Mezzosopranrolle übernimmt.
2018 spielte sie die weibliche Hauptrolle im Kunstfilm “Sehn.Sucht” nach einer literarischen Vorlage von „Ich und Er“, der von Martina Hechenberger MinaPictures produziert und von ihr auch Regie geführt wurde.

Filmpremiere 2019 beim renommierten internationalen Filmfestival New York in New York beim internationale Filmfestival ARFF Barcelona International Awards in Barcelona und in Linz im Moviemento Kino

Atrium-Konzerthof Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071
info@vitalwelt.at


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

06.09.2020 / 15:30

Veranstaltungsort

Atrium-Konzerthof Bad Schallerbach
Promenade 2
4701 Bad Schallerbach

Kontakt

Musiksommer Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071-0
info@vitalwelt.at
www.musiksommerbadschallerbach.at


powered by TOURDATA