Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Des Träumers Verderben

Wels, Oberösterreich , Österreich

Termin

20.08.2020 / 20:00

Reservierung erbeten

Veranstaltungsort

Kulturverein WAKS
Freiung 35
4600 Wels

Kontakt

Kulturverein WAKS

Freiung 35, 4600 Wels

info@waks.at


powered by TOURDATA

Heidi Emfried | Krimi-Lesung

Seelenlos. Skrupellos. Gnadenlos. Der ebenso impulsive wie erfolgreiche Wiener Unternehmer Mathieu Rassling ist es gewöhnt, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Radikale Veränderungen machen ihm keine Angst, weder in seinem Liebesleben noch beruflich. An einem Sommerabend ermordet in der Tiefgarage eines Hotels aufgefunden zu werden, gehörte allerdings nicht zu seinen Plänen.

Heidi Emfried, geboren 1956, wuchs in Rotterdam als Kind österreichischer Eltern zweisprachig auf. Nach einem Informatikstudium in Linz arbeitete sie bis zu ihrer Pensionierung Ende 2013 als IT-Expertin und IT-Leiterin. Mit ihrer schriftstellerischen Tätigkeit, in die ihr Interesse für fast alles – besonders für Entdeckungen der Wissenschaft – einfließt, erfüllt sie sich einen Jugendtraum.

 

In Kooperation mit Skribo Joh. Haas

Eintritt: freiwillige Spende / Der Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Tandem

Kulturverein WAKS

Freiung 35, 4600 Wels

info@waks.at


  • Eintritt frei
  • freiwillige Spende

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

20.08.2020 / 20:00

Reservierung erbeten

Veranstaltungsort

Kulturverein WAKS
Freiung 35
4600 Wels

Kontakt

Kulturverein WAKS

Freiung 35, 4600 Wels

info@waks.at


powered by TOURDATA