© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Blick aus der Luft auf eine verschneite Hochfläche mit mäanderdem Bach auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.
Luftaufnahme einer verschneiten Hochfläche auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Uraubsregion Pyhrn-Priel mit tief in den Schnee eingeschnittenen Bögen eines mäandernden Baches.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Innovationstag des Oberösterreich Tourismus feierte Premiere

22.11.2019

Mit dem upperfuture day fand am 21. November 2019 die Premiere des neuen Innovationstages für den Tourismus in Oberösterreich statt.

Im Fokus standen dabei die Menschen im Tourismus und ihre Perspektiven in einer Zeit des gesellschaftlichen und digitalen Wandels. Im Rahmen der Veranstaltung wurde erstmals der Oberösterreichische Innovationspreis Tourismus "Notos" vergeben.

Der Einladung der Strategiepartner Land Oberösterreich, WKO Oberösterreich und Oberösterreich Tourismus folgten 250 Touristiker, Entscheidungsträger und Partner aus der Wirtschaft, dem Sport, der Kultur und der Landwirtschaft in das Eventresort scalaria nach St. Wolfgang. „Wir wollen gerade auch im Tourismus in Oberösterreich neue Wege gehen sowie Bewährtes zukunftsweisend weiterentwickeln“, sagt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. „Das gilt für die konsequente Umsetzung der Landes-Tourismusstrategie 2022, aus der wir den Meilenstein ‚Menschen‘ für die Veranstaltung aufgegriffen haben. Der neue Innovationstag des OÖ Tourismus bildete aber auch die Plattform für die Auseinandersetzung mit brennenden Zukunftsthemen und neuen Wegen in der Zusammenarbeit über die Branche hinaus. Und mit dem OÖ Innovationspreis Tourismus, der ebenfalls erstmals vergeben worden ist, haben wir bewusst besonders innovative Tourismusbetriebe auf die Bühne geholt und ausgezeichnet“, erklärt Landesrat Achleitner. Vor diesem Hintergrund bot der upperfuture day 2019 unter dem Motto „Mensch. Sein“ ein ausgezeichnetes Forum, das der Information zu aktuellen Trends und Entwicklungen diente, bei dem hochkarätige Experten neue Denkansätze präsentierten und Diskussionsimpulse setzten und auch Best Practice Beispiele aus der Branche vor den Vorhang gestellt wurden.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Neuer Innovationspreis Tourismus

Am Abend des upperfuture day 2019 wurde erstmals der „Oberösterreichische Innovationspreis Tourismus“ und der „Oberösterreichische Sonderpreis Tourismus“ vergeben. Analog zum Leitthema des Tages standen auch bei der Premiere des Innovationspreises die Menschen im Mittelpunkt. Der Preis war für besonders gelungene Maßnahmen zur Mitarbeiterförderung ausgeschrieben und wurde in zwei Kategorien – für Einzelunternehmen und touristische Kooperationsprojekte – vergeben. Die Premieren-Auszeichnung in der Kategorie Einzelbetriebliche Initiativen wurde von der Jury an das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig in Gosau im Salzkammergut für seine „Mitarbeiterphilosophie 2.0“ vergeben. Als überbetriebliche Kooperation wurde die Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft mit dem Innovationspreis Tourismus ausgezeichnet. Das Projekt „WORK the LAKE“ soll den Wolfgangsee als attraktive Arbeitgeberregion positionieren.

Pressekontakt:

Elisabeth Kierner, MSc
Leitung Mediahouse & Marke
Oberösterreich Tourismus GmbH
Freistädter Straße 119
A-4041 Linz
Tel: +43 732 7277-123
Fax: +43 732 7277-9123
Mobil: +43 664 3030444
Email: elisabeth.kierner@oberoesterreich.at