Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Medienservice des
Oberösterreich Tourismus

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Aktuelle Artikel

Die Bubbledays im Linzer Hafen sind das Festival für Musik und Wassersport.

9.5.2018
Wenn im Sommer die Theater und Konzerthäuser ihre wohlverdiente Pause einlegen, strebt Oberösterreichs Kulturleben draußen auf dem Land und unter freiem Himmel neuen Höhepunkten entgegen. Eine Rundreise zu den Spielorten des Kultursommers in Oberösterreich.

Blick von der Station "Afrika" des Franz Xaver Gruber Friedensweges mit seiner Kontinent-Skulptur über Felder hinweg auf Hochburg-Ach mit der Pfarrkirche.

7.5.2018
Stille Nacht im Sommer? Ja, sicher. Denn das 200 Jahre alte Lied, das Millionen Menschen jedes Jahr unter dem Weihnachtsbaum singen, hat eine Botschaft, die weit über das „Frohe Fest“ hinausreicht. Spürbar wird sie in der Heimat des Komponisten Franz Xaver Gruber.

Abendstimmung über einem Mühlviertler Hopfenfeld.

10.04.2018
Neue innovative Produkte und Vernetzungen

Rennradfahrer auf dem Welser Stadtplatz, im Hintergrund der Ledererturm.Rennrad fahren in der Umgebung von Wels, im Hintergrund ein Vierkanthof.

28.03.2018
Wels ist die Rennradstadt in Oberösterreich. Weil sie als Austragungsort von Radrennen einen guten Ruf genießt. Aber auch weil Wels mit seiner zentralen Lage in Oberösterreich ein idealer Stützpunkt für den Rennrad-Urlaub ist.

Rad Total im Donautal - Blick vom frühlingshaften Donauradweg am Nordufer über die Donau auf die Stiftskirche in Engelhartszell.

27.03.2018
„Rad Total im Donautal“, der autofreie Radtag am 22. April 2018 im Oberen Donautal, ist traditionell der Saisonstart auf dem bayerisch-oberösterreichischen Donauradweg. Der Sommer 2018 steht an der Donau in Oberösterreich im Zeichen der Römerzeit.

Teilnehmer der Salzkammergut Mountainbike Trophy auf einem Streckenabschnitt über dem Hallstättersee.

26.03.2018
Mit den Profis der Mountainbike-Szene am Start stehen. Die eigene Kraft, Kondition und Fahrtechnik im Wettkampf gegen die Uhr austesten. Die Herausforderung Mountainbike Marathon liegt im Trend. Und Oberösterreich ist ein Land der Bike-Marathons.

Oberösterreich Tourismus, Tourismusverband Attersee und Tostmann Trachten präsentierten am Berlin Travel Festival die „neue Sommerfrische“. Bild Mitte: Sarah Wiener und Gexi Tostmann.

12.03.2018
„Slow Fashion“ aus dem Salzkammergut begeisterte auf dem neuen Berlin Travel Festival

Gemeinsam mit den Ferienregionen Attersee, Traunsee, Almtal, Dachstein-Salzkammergut und Fuschlsee begeistert Oberösterreich Tourismus das Messepublikum der ITB Berlin. Die Schwerpunktthemen auf der größten Reisemesse der Welt sind Natur und Bewegung sowie Kultur und Kulinarik. Im Bild v.l.n.r.: Mag. Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus), Elisabeth Köstinger (Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus), Dr. Petra Stolba (Geschäftsführerin Österreich Werbung), Wirtschafts- und Tourismusreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl und BR KommR Robert Seeber (Obmann der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer OÖ).

09.03.2018
Die „Internationale Tourismus Börse“ (ITB) in Berlin ist die größte Reisemesse der Welt. Von 7. bis 11. März 2018 machen 10.000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern und 160.000 Besucher Berlin zum Treffpunkt der weltweiten Tourismusbranche.

Das Brucknerhaus in Linz an der Donau, benannt nach dem Komponisten Anton Bruckner.

28.02.2018
Er gehört zweifelsfrei zu den großen Oberösterreichern. Anton Bruckner, Lehrersohn aus Ansfelden bei Linz, war einer der gefragtesten Orgelvirtuosen seiner Zeit. Seine Sinfonien füllen auch heute weltweit große Konzerthäuser. Eine Reise auf den Spuren des Komponisten.

Nikolaus Harnoncourt lebte 40 Jahre lang in St. Georgen im Attergau im oberösterreichischen Salzkammergut.

27.02.2018
40 Jahre lang lebte Nikolaus Harnoncourt in St. Georgen im Attergau. Seit 2017 findet in dem Ort im oberösterreichischen Salzkammergut ein kleines, exquisites Festival im Gedenken an den Dirigenten und Musiker statt.

Map wird geladen
###lang_karte_aktivieren###
Liste
Karte