Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sommererlebnis Oberösterreich

Von Müßiggängen, Waldbädern und Bierjuwelen

Oberösterreichs Landschaften laden zum Verweilen, zum entspannten Genießen und zur neuen Sommerfrische ein. Oberösterreich ist ein Ruhepol, persönlicher Erholungs- und Schaffensraum. Am klaren Wasser der Flüsse und Seen, im grünen Meer der Wiesen und Almen lässt sich vortrefflich die Seele baumeln. Neben der Erholung laden Oberösterreichs Landschaften zur sportlichen Aktivität ein, bei der Wege, Gipfel und neue Herausforderungen in Angriff genommen werden. Wer Veränderung im urbanen Umfeld erleben will, reist nach Linz, wo 10 Jahre Kulturhauptstadt gefeiert werden. Keine andere Stadt in Österreich hat in den vergangenen Jahren solch einen beeindruckenden Wandel erlebt.

 

Sommerfrisch im Salzkammergut

Es sollte uns nicht wundern, dass in Oberösterreich eine der ältesten Wurzeln der Sommerfrische liegt. „Wir sind der schönen Gegend wegen so langsam gereist, dass wir erst zwei Tage hier sind.“ Es war im Jahr 1797 als der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt diesen Satz in einem Brief fallen ließ – nachdem er von Linz aus quer durch Oberösterreich ins Salzkammergut gereist war.

Sommerfrische, ein Wort das gerade heute wieder in aller Munde ist, das so viel mehr bedeutet als nur Urlaub. Es ist eben jener Wechsel zwischen Erholung und Aktivität, zwischen Genuss und körperlicher Herausforderung den Oberösterreich so gut beherrscht. Das Private Suite Kloster Refugium in Traunkirchen am Traunsee, ein ehemaliges Benediktinerinnenkloster aus dem Jahre 1020, kann individuell als Rückzugsort und Ideenschmiede reserviert werden. Wie Einheimische tauchen „Kloster-Urlauber“ in die Kultur des Salzkammerguts ein und lassen sich von der malerischen Seen- und Bergkulisse in den Bann ziehen. www.traunseehotels.at

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Am Wolfgangsee eröffnet das Eventresort Scalaria erstmals seit Jahren individuellen Gästen von 22. Juli  - 25. August 2019 die Möglichkeit, mit dem „sunset wing club“ ihren Sommerurlaub in der exklusiven Atmosphäre des Hauses und in den neuen Designer-Zimmern zu verbringen. Sich verwöhnen lassen, Nichts tun, einfach die vielfältige Schönheit des Lebens genießen. https://www.scalaria.com/sunsetwingclub

 

Urlaub in Schrittgeschwindigkeit

Gerade in Zeiten, in denen der rasante technische Fortschritt den Alltag beschleunigt, wächst die Sehnsucht nach Langsamkeit, nach Besinnung auf die eigenen Wurzeln, nach unmittelbarem Kontakt mit der Natur. Weitwanderwege oder spirituelle Wanderwege kommen diesem Bedürfnis entgegen und eröffnen immer wieder jene Weitblicke, die gleichzeitig Fenster ins eigene Ich sind. Zu den jüngeren Angeboten zählt der BergeSeen Trail im Salzkammergut, der auf 350 km Länge und in 20 Tagesetappen die Schönheiten dieser legendären Sommerfrische-Region erschließt.

Die Wege des „BergeSeen Trails“ liegen in Seehöhen zwischen 800 und 2.000 Metern und die einzelnen Tagesetappen werden in Gehzeiten von vier bis sieben Stunden absolviert. https://www.salzkammergut.at/trail.html

Tiefe Entspannung im Wald verspricht „Waldness im Almtal“ im nördlichen Salzkammergut. Dabei beruft man sich auf den aus Japan stammenden Trend „Shinrin Yoku“, was so viel bedeutet wie „Waldbaden“. Hier wird die gesunde Wirkung dieses besonderen Naturraumes beim Latschenbad, der Waldsauna, beim Waldkneippen oder Wald-Wyda (das Yoga der Kelten) mit Experten intensiv erlebbar gemacht. www.waldness.at

Der neue Weitwanderweg namens „Luchs Trail“ verbindet bundesländerübergreifend Oberösterreich, die Steiermark und Niederösterreich. Es geht quer durch die schönsten Naturparadiese – durch die ursprünglichen Wälder des Nationalpark Kalkalpen, entlang bizarrer Felswelten des Nationalpark Gesäuse bis zum Wildnisgebiet Dürrenstein. 200 Kilometer und 10.000 Höhenmeter sind in elf anspruchsvollen Etappen zu bewältigen. Seltene Tierarten wie Bechsteinfledermaus, Eschen-Scheckenfalter oder Luchse finden hier beste Lebensbedingungen. www.luchstrail.at

Ins Mühlviertel verschlägt es Naturgenießer beim Granitpilgern, wo im Frühjahr 2019 der 90 Kilometer lange Weitwanderweg aus der Taufe gehoben wird. In drei bis vier Tagesetappen führt die Strecke durch die charakterstarke, Ruhe ausstrahlende Landschaft des Mühlviertels, die beim Wandern den Weitblick für neue Gedanken bietet. Mystische Kraft- und Aussichtsplätze über dem Granit-Urgestein sowie Kirchlein und Marterl aus Stein säumen den Weg und kulinarische Edelsteine – vom legendären Dorfwirtshaus bis zum Drei-Hauben-Restaurant – laden zum Verweilen ein. www.granitpilgern.at

„Pilgern auf vier Hufen“ heißt es hingegen im Pferdereich Mühlviertler Alm, wo erstmals eine Wanderreittour als spiritueller Themenritt angeboten wird. Seit über 25 Jahren gibt es in der nordöstlichen Region Oberösterreichs ein qualitativ hochwertiges Reitwegenetz mit inzwischen über 700 Kilometer Gesamtlänge und 54 Wanderreitbetrieben. Der neue Johannesritt folgt dabei der Idee des Johannesweges, dem erfolgreichen Wanderweg in der Region. Auf einer Länge von rund 110 Kilometern werden alle 12 Johannesweg-Stationen mit dem Pferd erreicht, wo auf leicht verständliche Weise der Weg zum tieferen Sinn des Lebens aufgezeigt wird. Das Motto „Wir reiten im Schritt“ passt ausgezeichnet zu dieser Philosophie. www.johannesritt.at

 

Mit dem Rad auf Touren

So vielfältig wie Oberösterreichs Landschaften sind auch die Wege, sie zu entdecken: mit dem Trekkingbike, dem Rennrad oder Mountainbike. Ob mit oder ohne E-Antrieb – mehr als 2.100 km perfekt beschilderte Radwege und 3.000 km freigegebene Mountainbike-Strecken warten darauf, erobert zu werden. Besonders beliebt sind die Radwege entlang von Gewässern – allen voran der Klassiker Donauradweg. Innradweg, Salzkammergutradweg oder Ennstalradweg beeindrucken mit ihrer unterschiedlichen landschaftlichen Charakteristik - von seenreich bis wild romantisch. Die Dachsteinrunde im Salzkammergut gilt bei Mountainbikern als aussichtsreiche Herausforderung, ebenso wie die Trans Nationalpark, die den Nationalpark Kalkalpen und das Gesäuse verbindet. Im Granitland Mühlviertel freuen sich die Biker auf  knackige Anstiege und flotte Abfahrten. Und wer sich im Rennradsattel und auf der Landstraße zuhause fühlt, ist mit der Rennrad-Metropole Wels als Ausgangspunkt gut unterwegs. www.oberoesterreich.at/radfahren

 

Linz verändert – 10 Jahre Kulturhauptstadt

Linz ist die Stadt der Veränderung. Und wer selbst Veränderung erleben will, reist nach Linz. Keine andere Stadt in Österreich hat in den vergangenen Jahren solch einen beeindruckenden Wandel erlebt. Nicht nur die Menschen in der UNESCO City of Media Arts sind offen für Neues, auch die Stadt als Gesamtes erlebt eine permanente Veränderung. Neue, beeindruckende Kulturbauten in den vergangenen Jahren, kreative Köpfe und das Kulturhauptstadtjahr 2009 als Initiativzündung für die ständige Orientierung in die Zukunft. Heute begeistert Linz mit einer lebendigen Innenstadt, dem urbanen Flair an der Donau, mit einzigartiger Medienkunst in den Museen und hoch gelobten Inszenierungen in den Musikhäusern. www.linztourismus.at

 

Brauen, zapfen – prost!

Oberösterreich ist ein Bierjuwel – mit dem größten Hopfenanbaugebiet Oberösterreichs,  kreativen Brauereien in der der Bierweltregion Mühlviertel und der Bierregion Innviertel, originellen Bierprodukten, der einzigen Braucommune Europas und einer Bierakademie. Hier lassen sich das Handwerk und die Geheimnisse des Bierbrauens kennenlernen und spannende Gespräche mit Biersommeliers führen. 2019 findet erstmalig der „Mühlviertler Bierherbst“ statt, ein Festival rund um Bier-Köstlichkeiten, Kulinarik und Mühlviertler Hopfen. www.oberoesterreich.at/bierjuwel  

Pressekontakt:

Oberösterreich Tourismus GmbH
Sabine Kner
Freistädter Straße 119
4041 Linz
Tel.: +43 732 7277-552
Fax: +43 732 72779-552
presse@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at

Download Pressebilder

Hinterer Langbathsee im Salzkammergut

Hinterer Langbathsee im Salzkammergut

Erstellungsdatum: 21.02.2017
Copyright: © Oberoesterreich Tourismus Gmbh_Robert Maybach

Bild-Beschreibung: Picknick am Hinteren Langbathsee im Salzkammergut.
Wandern im Salzkammergut

Wandern im Salzkammergut

Erstellungsdatum: 21.02.2017
Copyright: © Oberoesterreich Tourismus Gmbh_Robert Maybach

Bild-Beschreibung: Wandern im Salzkammergut auf dem Feuerkogel in Ebensee am Traunsee
Luchs Trail

Luchs Trail

Erstellungsdatum: 01.04.2019
Copyright: © Max Mauthner

Bild-Beschreibung: Wandern auf dem Luchs Trail im Reichraminger Hintergebirge.
Granitpilgern im Mühlviertel

Granitpilgern im Mühlviertel

Erstellungsdatum: 01.04.2019
Copyright: © Verein Mühlviertler Granitland

Bild-Beschreibung: Besinnliche Plätze wie dieses steinerne Marterl säumen den Granitpilgern-Wanderweg im Mühlviertel.
Johannesritt

Johannesritt

Erstellungsdatum: 01.04.2019
Copyright: © Reitverband Mühlviertler Alm/Hermann Erber

Bild-Beschreibung: Mit dem Pferd auf dem Weg zu sich selbst - der Johannesritt im Pferdereich Mühlviertler Alm.
Ars Electronica Center Linz

Ars Electronica Center Linz

Erstellungsdatum: 21.02.2017
Copyright: © Oberösterreich Tourismus GmbH_Robert Maybach

Bierjuwel Oberösterreich

Bierjuwel Oberösterreich

Erstellungsdatum: 24.04.2019
Copyright: © Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach

Bild-Beschreibung: Einen Schatz heben - Bierjuwel Oberösterreich