©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich startet Comeback mit „Powerprogramm Tourismus“

Mit 19. Mai endet der Lockdown für die Tourismuswirtschaft. Oberösterreich startet das Comeback mit einem "Powerprogramm Tourismus".

„Mit 19. Mai endet der Lockdown auch für die Tourismuswirtschaft und die Betriebe, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und auch die Gäste haben endlich wieder eine Perspektive. Heute geht das Comeback in Oberösterreich mit einem 5 Punkte ‚Powerprogramm Tourismus‘, in die konkrete Umsetzung“, erklärt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

 

Das „Powerprogramm Tourismus“ für Oberösterreich im Überblick:

  • Restart-Kampagne: Oberösterreich Tourismus und den 19 Tourismusverbänden stehen insgesamt knapp 5 Mio. Euro für die Marktbearbeitung in Österreich, Deutschland und Tschechien zur Verfügung.
  • Finanzieller Spielraum für die Tourismusverbände durch vom Land OÖ abgesicherte Vorfinanzierung der erst im November fälligen Tourismusbeiträge
  • Zusatzbudget von 1 Mio. Euro für Sonderprojekte der Tourismusverbände in den Bereichen Kulinarik und Natur.
  • Zusätzlich zur Investitionsprämie des Bundes steht für Gastronomiebetriebe für Investitionen das Nahversorgungsprogramm des Landes OÖ in Höhe von 3 Mio. Euro zur Verfügung.
  • Tourismus-Fachkräfte-Programm: Maßnahmen, um aufgrund Corona arbeitslose Menschen aus der Tourismusbranche wieder in Beschäftigung zu bringen und den Betrieben qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung stellen zu können.
Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Interesse an Urlaub in Oberösterreich ist groß

„Seit Bekanntgabe der Öffnungsschritte für den Tourismus, Kultur, Sport und Freizeitbetriebe ab 19. Mai ist das Interesse an Urlaub in Oberösterreich deutlich gestiegen. Die Anfragen- und Buchungslage stimmt bereits zuversichtlich, an das Ergebnis des Vorjahres anschließen zu können“, erklärt Landesrat Achleitner.

Wenn aus Vorfreude echte Freude wird – die Comeback-Kampagne

Zum Comeback des Tourismus wurde das Marketing vorerst am Heimmarkt Österreich wieder hochgefahren. Neben den Wienern, Niederösterreichern und Oberösterreichern sollen auch weitere Bundesländer mobilisiert werden, um in diesem Sommer Oberösterreich kennenzulernen. „Wir bündeln die Kräfte in und für Oberösterreich, denn gemeinsam mit Tourismusverbänden und Betrieben können wir mehr erreichen“, sagt Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus. Ab Mitte Mai wird auch die Marktbearbeitung auf den wichtigsten Auslandsmärkten Deutschland und Tschechien wieder ausgeweitet.

Nach virtuellen Reisen und Videokonferenzen ist die Sehnsucht nach persönlichen Begegnungen, nach echten Erlebnissen groß. Genau diese Sehnsucht wird in der Comeback-Kampagne „Wenn aus Vorfreude echte Freude wird“ angesprochen. In den kommenden Wochen starten auf unterschiedliche Zielgruppen thematisch ausgerichtete Kampagnen rund um die vielfältigen Naturerlebnisse und Outdoor-Aktivitäten, die Gesundheitsangebote, das Kultur- oder Radmarketing ebenso wie eine Informationskampagne zu den Ausflugszielen, um so zur Besucherlenkung beizutragen. „Oberösterreich hat so viele unentdeckte Plätze und kann immer wieder überraschen. Da gibt es selbst für Kenner viel Neues zu entdecken und zu erleben.“, erklärt Winkelhofer. „Wir wollen Oberösterreich als naheliegende Urlaubsdestination das ganze Jahr über präsent halten, vor allem auch für die Herbst- und Wintersaison. Deshalb haben wir in den letzten Wochen auch die Medientaktik geschärft und Print-Kooperationen, Radio- und TV-Werbung sowie Online-Marketing eng aufeinander abgestimmt gebucht. Damit können wir bewusste Akzente setzen und immer wieder Anreiz für Urlaub in Oberösterreich schaffen“, skizziert Winkelhofer.

Pressekontakt:

Elisabeth Kierner, MSc
Leitung Mediahouse & Marke
Oberösterreich Tourismus GmbH
Freistädter Straße 119
A-4041 Linz
Tel: +43 732 7277-123
Fax: +43 732 7277-9123
Mobil: +43 664 3030444
Email: elisabeth.kierner@oberoesterreich.at

Download Pressebilder

Power Programm für den Tourismus in Oberösterreich.

Power Programm für den Tourismus in…

Erstellungsdatum: 12.05.2021
Copyright: © Land OÖ/Vanessa Ehrengruber

Bild-Beschreibung: Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (links) und der Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus Mag. Andreas Winkelhofer (rechts) präsentieren das Power Programm, mit dem Oberösterreichs Tourismus im Sommer 2021 durchstartet.