© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Blick aus der Luft auf eine verschneite Hochfläche mit mäanderdem Bach auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.
Luftaufnahme einer verschneiten Hochfläche auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Uraubsregion Pyhrn-Priel mit tief in den Schnee eingeschnittenen Bögen eines mäandernden Baches.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich drückt Eintracht Frankfurt die Daumen

Die heimischen Fußballfans dürfen sich freuen: Der Europa-League-Finalist bereitet sich von 9. bis 16. Juli in Windischgarsten auf die kommende Saison vor.

Es ist das bisher größte und bedeutendste Spiel in der Karriere von Oliver Glasner und seinen Co-Trainern Michael Angerschmid und Ronald Brunmayr: Die ehemaligen Ried-Fußballer wollen am Mittwoch, 18. Mai, ab 21 Uhr mit Eintracht Frankfurt im UEFA Europa League Finale gegen die Glasgow Rangers die nächste Sternstunde feiern. Unterstützung für das in Sevilla ausgetragene Endspiel gibt es natürlich auch aus der Heimat des Trainer-Teams: „Ganz Oberösterreich drückt euch und der Eintracht die Daumen, damit sich der Traum vom Titel erfüllt“, sagt Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner. Die heimischen Fußball-Fans dürfen sich auf ein weiteres Highlight freuen: Der deutsche Traditionsklub schlägt von 9. bis 16. Juli in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel-Region – im „Nationalpark Resort Dilly“ - die Trainingszelte auf.

Der Innviertler Oliver Glasner und sein Team haben in Frankfurt mit den Siegen über Barcelona und West Ham eine Fußball-Euphorie ausgelöst. Jetzt wollen die Hessen auch den Titel. Doch nach der Saison ist vor der Saison, damit die Erfolgsgeschichte der Eintracht fortgeschrieben wird. Ein Kapitel soll in Oberösterreich geschrieben werden: Die Frankfurter werden sich acht Tage lang in der Pyhrn-Priel-Region auf die nächsten Aufgaben vorbereiten – sicherlich begleitet auch von zahlreichen Fans aus Deutschland. „Mit über 100.000 Vereinsmitgliedern ist Eintracht Frankfurt unbestritten einer der sympathischsten und attraktivsten Vereine in ganz Europa. Mit einer perfekten Abwicklung des Trainingslagers wollen wir einerseits dafür sorgen, dass der Erfolgslauf der Eintracht weitergeht und andererseits auch Oberösterreich als attraktive Urlaubsdestination präsentieren“, sagt Geschäftsführer von Oberösterreich Tourismus Andreas Winkelhofer.

Pressekontakt:

Elisabeth Kierner, MSc
Leitung Mediahouse & Marke
Oberösterreich Tourismus GmbH
Freistädter Straße 119
A-4041 Linz
Tel: +43 732 7277-123
Fax: +43 732 7277-9123
Mobil: +43 664 3030444
Email: elisabeth.kierner@oberoesterreich.at