© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Familienradtour in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach
Ein Mädchen fährt auf ihrem Mountainbike ihrem Bruder und Eltern auf einer asphaltierten Landstraße voraus. Die Straße ist links von Obstbäumen und Wiesen, rechts von Feldern umgeben. Im Hintergrund die sommerliche Hügellandschaft der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Oberösterreich rockt die Bühne

Weltstars auf einer Burg. Blasmusik, die Menschen bewegt. Sommernächte am Wolfgangsee. Hier wird getanzt, gefeiert, musiziert.

Das kann doch ein altes Gemäuer nicht erschüttern. Seit Jahrhunderten thront die Burg Clam hoch über dem Mühlviertel, mit Ausblick auf das ebene Land , das sich zur Donau hin erstreckt. Bewegte Zeiten hat sie gesehen. Und doch würde man hier nicht eine der populärsten Konzertarenen Oberösterreichs, ja ganz Österreichs vermuten. Ab Juli 2022 ist es wieder soweit, am Fuße der Burg wird die Bühne aufgebaut und die Konzertreihe "Clam Live" lockt die richtig großen Stars der Rock- und Popszene an. Zucchero eröffnet den Konzertreigen 2022, die Rocklegenden von Judas Priest lassen ihre Gitarren singen und auch Nick Cave & the Bad Seeds haben ihr Kommen angekündigt. Dazu die oberösterreichischen Lokalmatadore: der weltweit gefeierte Pionier des Elektroswing Parov Stelar und Hubert von Goisern, der Weltmusiker aus dem Salzkammergut.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Wie viele Menschen die Blasmusik bewegt, zeigt jedes Mal eindrucksvoll das "Woodstock der Blasmusik".  Von 30. Juni bis 3. Juli  lädt das mittlerweile größte Blasmusikfestival der Welt wieder nach Ort im Innkreis. Und tritt einmal mehr den eindrucksvollen Beweis an, dass Blasmusik viel, ja sogar sehr viel mehr ist als die landläufig bekannten Musikkapellen. Von Balkan bis Brass und quer durch aller Herren Länder geht die Reise, die nur einen gemeinsamen Nenner hat - richtig fetten Blechklang.

Milde Abende am See, die unwiderstehlichen Schmankerl des Salzkammergutes und dazu eine Reise durch die Welt der Musik. Das Flair der Sommernächte in St. Wolfgang ist unerreicht. An fünf Terminen im Juni, Juli und August wird Ohren-und Gaumenschmaus serviert. Musikalisch bieten die Sommernächte ein breites Genre: Salzkammergut-Volksmusik, Dixieland, Folk und Bläsergruppen. Dazu kredenzen 15 St. Wolfganger Betriebe Köstlichkeiten wie die traditionellen Holzknechtnocken, frische Schaumrollen, sommerliche Scampi-Spieße oder Pulled Pork-Burger.

Pressekontakt:

Oberösterreich Tourismus GmbH
Sabine Kner
Freistädter Straße 119
4041 Linz
Tel.: +43 732 7277-552
Fax: +43 732 72779-552
presse@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at