© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Blick aus der Luft auf eine verschneite Hochfläche mit mäanderdem Bach auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.
Luftaufnahme einer verschneiten Hochfläche auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn in der Uraubsregion Pyhrn-Priel mit tief in den Schnee eingeschnittenen Bögen eines mäandernden Baches.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Winterzeit ist Ausflugszeit

Verlängertes Wochenende als Gelegenheit für Ausflüge, Kurzurlaube und die ersten Schwünge auf der Piste.

Die ersten Schneeflocken sind gefallen, in den warmen Stuben leuchtet die erste Kerze auf dem Adventkranz. Oberösterreichs Skigebiete starten in den Winter und laden mit kurzer Anreise zum ersten Skitag der Saison ein. Auf Advent- und Christkindlmärkten durftet es verführerisch nach Vanillekipferl und Bratwürstel, die Kinder freuen sich auf das Kommen des Christkinds.

„Das lange dritte Adventwochenende steht bevor, viele Schüler:innen haben am Zwickeltag frei. Jetzt ist die Gelegenheit, den einen oder anderen Familienausflug oder Kurzurlaub zu planen und das weihnachtliche und vielfältige Oberösterreich zu entdecken. Mit einer kurzen Anfahrt liegt der Kurzurlaub in Oberösterreich nahe! Zudem sind zahlreiche Urlaubs- und Ausflugsziele auch öffentlich gut erreichbar. Der digitale Reiseführer upperguide.at hat die besten Tipps in Ihrer Region parat und ist der perfekte Planungsratgeber für abwechslungsreiche Freizeit-Erlebnisse im Advent.“, empfiehlt Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Zudem hat der Winter bereits im November seine Vorboten in ganz Oberösterreich ausgeschickt. Das schürt die Vorfreude auf die Wintersport-Saison. Am Samstag, 3. Dezember, startet die Skiregion Dachstein West planmäßig in den Skiwinter, am 8. Dezember wollen Hinterstoder, die Wurzeralm und der Hochficht folgen. „Die Skigebiete bereiten sich intensiv auf die Saisoneröffnung vor und werden Sportler:innen mit gewohnt perfekt präparierten Pisten empfangen. Und auch wer alternative Wintersport-Erlebnisse sucht, wird in Oberösterreich fündig. Von den Loipen des Böhmerwaldes bis in die stille, winterliche Natur im Nationalpark Kalkalpen. Von der Fatbike-Tour in der Pyhrn-Priel Region bis zum Surfen auf der größten Flusswelle Europas in Ebensee im Salzkammergut“, freut sich Winkelhofer auf einen abwechslungsreichen Winter.

Wer sich im Winter lieber aufwärmt, ist bei einer Auszeit in einer der Thermen gut aufgehoben. Und auch das Kulturprogramm ist dank zahlreicher Ausstellungen, Konzerte und Bühnen-Events vielversprechend. Vom „Mural Walk“ in der Mural Harbor Gallery in Linz bis zum Wintervarieté in Bad Ischl, der Bannerstadt von Salzkammergut 2024, der Kulturhauptstadt Europas. Die Einkehr im Wirtshaus, wo jetzt die klassischen Winterschmankerl vom Bratl in der Rein bis hin zu Kaiserschmarrn und frischen Bauernkrapfen Saison haben, rundet jeden Ausflug genussvoll ab.

 

Umweltschonend anreisen mit Bus und Bahn

Entspannt, umweltfreundlich, ohne Stau und lästige Parkplatzsuche sind viele der Ausflugsziele, Advent- und Weihnachtsmärkte in Oberösterreich bequem mit den Öffis erreichbar. Beliebte Ausflugsziele im Salzkammergut, der Urlaubsregion Pyhrn-Priel oder im Böhmerwald sind vom Zentralraum aus mit den Zügen der ÖBB gut erreichbar. Das Freizeit-Ticket OÖ ist das perfekte Ticket dazu. Mit der Tages-Netzkarte kommen Familien, Paare und Gruppen unkompliziert und günstig an ihr Ziel. Den schnellen Überblick und Vorschläge für Winterausflüge mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gibt’s gesammelt im Internet unter www.ausflugstipps.at/ausflug-mit-oeffis

 

Unterwegs mit App und Online Reiseführer

Die myOberösterreich Appund der Online-ReiseführerUpperguidesind unverzichtbare Begleiter bei Ausflügen und Urlauben in Oberösterreich. Was tut sich in der Umgebung? Welche Veranstaltungen sind angesagt? Der Upperguide liefert Tipps und Anregungen, perfekt abgestimmt auf den aktuellen Standort. Wer mit der App unterwegs ist, sammelt bei jedem Besuch in Freizeit- und Gastronomiebetrieben Punkte für Prämien, Challenges und Gewinnspiele. Infos: www.ausflugstips.at/myoberoesterreich, www.upperguide.at

 

Saisonstart in den Snow & Fun Skigebieten:

 

Winter-Erlebnisse in Oberösterreich

 

Kurzurlaubs-Tipps

Adventtraum am Wolfgangsee: Drei Übernachtungen mit Frühstück von Donnerstag bis Sonntag, ein Wolfgangsee-Ticket für die Schifffahrt, eine Fahrt mit dem Adventzug der Schafbergbahn und zwei Punschgutscheine ab 259,-- Euro pro Person. Zum Angebot

Advent in der Christkindlstadt Steyr: Zwei Übernachtungen mit Frühstück, Besuch im 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum inklusive Fahrt mit der Erlebnisbahn, Nachtwächter-Rundgang mit Aufstieg auf den Turm der Stadtpfarrkirche ab 129,-- Euro pro Person. Zum Angebot

Adventwochenende in Linz: Zwei Übernachtungen mit Frühstücksbüffet und der Drei-Tages-Linz-Card unter anderem mit Freifahrt auf den Linz AG Linien, freiem Eintritt in Linzer Museen, Ticket für die Pöstlingbergbahn, 5,-- Euro Gastronomiegutschein und 10,-- Euro Donau-Kultur-Bonus. Ab 119,-- Euro pro Person. Zum Angebot

Skiurlaub am Hochficht: Drei Nächte mit Halbpension und Drei-Tages-Skipass für das Skigebiet Hochficht ab 329,-- Euro pro Person. Zum Angebot

Opening Specialim Dilly – Das Nationalpark Resort in Windischgarsten: Zwei Übernachtungen in den neuen Garten Studios und Suiten mit Blick in die Nationalpark Kalkalpen Region inklusive An- und Abreisezuckerl und Dilly-Verwöhnpension ab 430,-- Euro pro Person. Zum Angebot

Exklusive Weihnachtsmomenteim SPA Resort Therme Geinberg: Zwei Nächte im Zeitraum 23. bis 27. Dezember, Frühstücksbuffet, Genießermenü, Rahmenprogramm mit Weihnachtsdinner am 24. Dezember, Zutritt zu Therme, Sauna, Sport und Oriental World mit Hamam und weihnachtliche Wohlfühl-Körperpackung zum Preis ab 378,50 pro Person. Zum Angebot

 

Advent-Ausflüge

Wolfgangseer Advent bis 18. Dezember 2022: Die Einstimmung auf die Weihnachtszeit fällt in St. Wolfgang besonders leicht. Der Wolfgangseer Advent gilt als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Österreichs. Mit authentischen und qualitativ hochwertigen Produkten, ideenreichen Dekorationen sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm. Neu: Besucher:innen des Wolfgangseer Advents wandern in diesem Jahr erstmals auf dem Drei-König-Erlebnisweg von der Station Schafbergalm der Schafbergbahn entlang hinunter ins Tal. Dabei begegnen ihnen die traditionellen Figuren der Salzkammergut Krippen. Mehr Infos

Auf den Spuren von „Stille Nacht!“: Hochburg-Ach ist Geburtsort von Franz Xaver Gruber. Dem Komponisten von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist der zwei Kilometer lange Franz Xaver Gruber Friedensweg mit fünf Stationen gewidmet. Der Weg will die weltweite Friedensbotschaft des Weihnachtsliedes verstärken. Ausgangs- und Endpunkt ist das Franz Xaver Gruber Gedächtnishaus, das dem Geburtshaus Grubers entspricht. Mehr Infos

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing: Lichter weisen den Weg in den winterlichen Wald. Stände mit Kunsthandwerk, Musik, der Duft nach Bratwürsteln und Maroni. Sich die Hände am Feuer wärmen, während die Märchenerzählerin Geschichten zum Besten gibt. Jedes Adventwochenende von Freitag bis Sonntag sowie am 7. und 8. Dezember. Mehr Infos

Steyrer Schmiedeweihnacht von 9. bis 11. Dezember 2022: Mehr als 30 Schmiede aus der Region werden an diesem Wochenende ihre Öfen anheizen und ihr Können am offenen Feuer unter Beweis stellen. Mehr Infos

Advent am Domplatz in Linz bis 23. Dezember 2022: Der Linzer Domplatz lädt vor der Kulisse des Mariendoms zum etwas stilleren Advent. Eine wohltuende Auszeit mit hochwertigen kulinarischen und handwerklichen Angeboten. Mit originellen musikalischen Akzenten. Mit Adventkranzbinden und Wunderhütte – mittendrin der Dom als Ruhepol. Mehr Infos

Meisteradvent in Bad Goisern am 9., 10. und 11. Dezember 2022: Beim stimmungsvollen Weihnachtsmarkt im historischen Ensemble von Schloss Neuwildenstein in Bad Goisern steht „Handgemachtes“ im Vordergrund. Über 40 Handwerker:innen sind live vor Ort und nutzen die Gelegenheit, ihr Handwerk persönlich zu präsentieren, zu erklären und sich sogar davon zu trennen, damit andere daran Freude haben. Mehr Infos

 

Kultur erleben

Mural Harbor Gallery in Linz: Die Mural Harbor Gallery ist eines der weltweit größten Projekte für Urban Art. Gezeigt werden am Hafengelände der Stadt Linz überdimensionierte Wandbilder von renommierten lokalen wie internationalen Künstlern. Beim Winterspecial MURAL WALK unternehmen die Teilnehmer:innen einen moderierten Rundgang durch die Freiluftgalerie. Jeden Samstag von 14.00 – 15.30 Uhr. Mehr Infos

Den Florianer Sängerknaben lauschen: Die St. Florianer Sängerknaben feiern mit dem Chorherrenstift St. Florian ihr 950jähriges Bestehen. Einige Konzerte stehen dieses Jahr noch auf dem Programm, wie etwa am 7.12. im Mariendom Linz oder am 8.12.2022 in der Basilika St. Florian. Mehr Infos

Wintervarieté in Bad Ischl: Eine fantastische Reise um die Welt mit außergewöhnlichen Varieté-Darbietungen: Das ist Dirk Denzers neue Varieté-Inszenierung „Traumreisen“, die von 9. bis 12. Februar 2023 in Bad Ischl im Salzkammergut stattfindet. Die Varieté-Weltreise entführt multimedial in unterschiedliche Kulturen, Landschaften und Nationen. Mehr Infos

 

Sport und Bewegung in der Natur

Neue Skitouren um den Dachstein: Die Region Dachstein Salzkammergut präsentiert fünf Touren für Schneeschuhwanderer und Skitouren-Geher, die jede für sich durch ihre besonderen Ausblicke fasziniert. Skitour Hornspitz Almweg / Ski- und Schneeschuhtour auf die Goiserer Hütte / Kleine Rosenkogel-Runde / Rossmoos Runde / Hüttenecktour

Vorhang auf für Naturschauspiel: Oberösterreich ist reich an grandiosen Naturschauspielen, auch im Winter. Erfahrene Guides vermitteln bei spannenden Touren ihr Wissen zu kleinen und großen Wundern der Pflanzen- und Tierwelt. Dann heißt es etwa Bühne frei für „Spurensuche im Schnee“, „Irrlichter und Moorgeister“ oder den „Tauchgang im Waldmeer“. Mehr Infos

Mit 1 PS ins Pferdereich Mühlviertler Alm: Gut 700 Kilometer Reitwege zählt das Pferdereich Mühlviertler Alm. Hier öffnet sich die Stalltür für ein faszinierendes Sporterlebnis. Wenn der Schnee das Geräusch der Hufe dämpft, die tief stehende Sonne die Eiskristalle glitzern lässt, dann werden Mensch und Tier eins mit der Natur. Mehr Infos

Der siebte Loipen-Himmel im Böhmerwald: In den Höhenzügen des Böhmerwaldes schlägt das Herz des Nordischen Skisports. Mehr als 80 Kilometer Langlauf-Loipen gehören zum „Nordischen Zentrum Böhmerwald“. Weil es einfach ein Hochgefühl ist, zwischen vom Schnee und Eis bedeckten Bäumen dahinzugleiten. Mehr Infos

Mit Luchsaugen im Nationalpark Kalkalpen: Die pure Naturerfahrung in den winterlichen Bergen des Nationalparks Kalkalpen erleben. Unter der kundigen Anleitung eines Nationalpark Rangers geht es mit Schneeschuhen über schneebedeckte Almen in ein unvergessliches Wintererlebnis. Auf einen der im Nationalpark lebenden Luchse zu treffen, ist unwahrscheinlich. Aber wer weiß, ob nicht seine Spuren zu finden sind. Mehr Infos

Weltmeisterlich rodeln in Bad Goisern: Die Trockentann-Rodelbahn ist der ideale Ort für eine lustige Partie. Nach einem Aufstieg von 40 Gehminuten und 300 Höhenmetern geht‘s auf der beleuchteten Tourenrodelbahn, die neben der ehemaligen WM-Strecke von 1992 angelegt ist, ab ins Tal. Mehr Infos

 

Wintersport einmal anders

Geführte Fatbike-Touren in Windischgarsten: Wer glaubt, Radfahren ist nur etwas für Sommersportler, der täuscht sich. Mit E-Fatbikes (Räder mit breiten Ballonreifen) geht’s auch über beschneite Straßen, Waldwege und gefrorene Wiesen. Die breiten Ballonreifen ermöglichen einen leichten Lauf und eine einfache Kontrolle bei allen Schneebedingungen. Mehr Infos

„Snow & Surf“ in Ebensee: Es geht mit der Seilbahn auf den Feuerkogel am Traunsee zum Skifahren oder Boarden und anschließend zum Surfen auf „THE.RIVERWAVE“ – Europas größte künstliche Flusswelle – an die Traun. Das Kombiticket beinhaltet eine 3-, 4- oder 5-Stunden Skikarte vom Feuerkogel und Flutlicht-Surfen bei „THE.RIVERWAVE“ jeden Freitag und Samstag ab 16 Uhr. Mehr Infos

Abtauchen zur Unterwasserkrippe: Versunkene Boote, Pfahlbauten und Wurzelstöcke begegnen dem Taucher ganzjährig im Attersee. Kurios und einzigartig ist die Unterwasserkrippe, die bis 2. Februar 2023 ausgehend vom Tauchplatz Dixie in Weyregg unter dem Wasser zu sehen ist. Mehr Infos

Pressekontakt:

Johanna Grabmer, MA
Unternehmenssprecherin
Oberösterreich Tourismus GmbH
Freistädter Straße 119
A-4041 Linz
Tel: +43 732 7277-123
Mobil: +43 664 857 29 57
Email: johanna.grabmer@oberoesterreich.at