© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Junge Festivalbesucher tanzen vor einer Konzertbühne
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Junge Festivalbesucher tanzen vor einer Konzertbühne
Junge Festivalbesucher tanzen vor einer Konzertbühne

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Ganz nah an der Natur

Das "WildnisCamp" im Nationalpark Kalkalpen kehrt im Sommer 2023 zurück.  In Österreichs größtem Waldnationalpark begegnen Erwachsene, Jugendliche und Kinder in Mehrtagesprogrammen der Wildnis.

Download Pressefotos

Unter der kundigen Führung von Nationalpark Ranger:innen durch die Wälder der Kalkalpen streifen. Dabei lernen, welche Tiere da und dort ihre Spuren hinterlassen haben. Den eigenen Lieblingsplatz in der Natur finden, Pflanzen und Tiere des Nationalparks kennen lernen und sich dem geheimnisvollen und unsichtbaren Luchs an die Fersen heften. Gleichzeitig vermitteln die WildnisCamp Programme praktische Fertigkeiten für das Leben in der Natur. Die Betreuer:innen zeigen, wie mit selbst gesammelten Zundermaterialien oder mit Drillbogen und Feuerstein Feuer gemacht wird. Gemeinsam werden aus Holz Löffel gebrannt und geschnitzt. Den eigenen Schlafplatz zu bauen und unter freiem Himmel zu übernachten gehört ebenso zu den Highlights wie Zutaten und Würzkräuter für das Essen selber zu sammeln. Und das gemeinsame Kochn und Essen am Lagerfeuer schweißt die Gruppe zusammen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Für jeden das passende WildnisCamp

WildnisCamps gibt es mit angepasstem Programm für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen. Zum ersten Mal alleine in der Natur sind Kinder und Jugendliche in den speziellen WildnisCamps. Aber auch Familien sind zum gemeinsamen Naturerlebnis eingeladen. Neben dem WildnisCamp für Erwachsene ist außerdem noch "Wildniswandern für Frauen" im Programm, ebenfalls mit Unterbringung im WildnisCamp und einer mittelschweren Ganztageswanderung. Die Programme sind individuell zu Fixterminen oder auf Anfrage auch für Gruppen buchbar.

 

Das WildnisCamp

Das Camp liegt in 940 Metern Seehöhe auf einer Lichtung und ist mit Mehrbettzimmern und Waschräumen mit Duschen und WC ausgestattet und verfügt über eine Küche mit Holzofen und Kühlschrank, einen Lagerfeuerplatz und einen Gruppenraum. Die Küche im WildnisCamp ist regional und vital. Lebensmittel und Speisen werden aus der Villa Sonnwend Nationalpark Lodge angeliefert, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet ist. Das Frühstück wird von der Gruppe selbst angerichtet, Mittag- und Abendessen sind zum Teil vorbereitet und werden gemeinsam fertiggestellt. Höhepunkte sind die Abende, an denen die Teilnehmer:innen selbst am Lagerfeuer kochen. Für zwischendurch stehen immer frisches Obst und Kuchen bereit.

 

Digitale Auszeit

Ausgangspunkt für die Camps ist der Parkplatz beim Hengstpass in Rosenau. Von dort ist das WildnisCamp in einer knappen Stunde Fußmarsch gut erreichbar. Das Gepäck wird zum Camp transportiert. Handy und andere mobile Empfangsgeräte haben im WildnisCamp übrigens mangels Netz Sendepause. Damit ist das WildnisCamp auch eine willkommene digitale Auszeit.

Pressekontakt:

Oberösterreich Tourismus GmbH
Sabine Kner
Freistädter Straße 119
4041 Linz
Tel.: +43 732 7277-552
Fax: +43 732 72779-552
presse@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at

WildnisCamp Angebote

Unterlaussa

Wildniswandern für Frauen

Auf einsamen Pfaden

Zeitraum: 01.07.2023 - 02.07.2023
ab 239,00 €
zum Angebot
Unterlaussa

FamilienCamp "Abenteuer Wildnis"

Ein erlebnisreiches Wochenende für Kinder und Erwachsene

Zeitraum: 21.07.2023 - 23.07.2023
ab 139,00 €
zum Angebot
Unterlaussa

WildnisCamp für Jugendliche - Sommercamp

Freiheit, Abenteuer und jede Menge Wildnis

Zeitraum: 24.07.2023 - 27.07.2023
ab 369,00 €
zum Angebot
Unterlaussa

WildnisCamp für Kids

Junge Forscher unterwegs

Zeitraum: 10.07.2023 - 14.07.2023
ab 489,00 €
zum Angebot