© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

15 Sommertipps für Familien

Kinder wollen Abenteuer erleben, in die Baumwipfel steigen, im Wasser toben, Tieren begegnen, die Natur erforschen. Diese 15 Tipps für Familien in Oberösterreich bringen Action in die Sommerferien.

Urlauben am Bauernhof

Die Natur hautnah erleben, in der Hofküche mit anpacken und frisches Brot backen oder einfach mit den Wirtskindern die Gegend erkunden: Urlaub am Bauernhof ist ein Urlaubserlebnis mit Familienanschluss. Auch kulinarisch punkten die Betriebe: Gestern noch am Feld, heute schon am Teller: Die hauseigenen Schmankerl sind knackfrisch. 

 

Zwergerlschnäuzen am Pöstlingberg 

Die Grottenbahn am Pöstlingberg gehört zu jedem Linz-Besuch: Die Rundfahrt mit dem Drachenexpress führt mitten in einer Grotte vorbei an den liebevoll gestalteten Zwergengruppen. Bei jeder Runde entdecken die Besucher neue Details der Märchenszenen, Feuer speiende Drachen, Lebkuchenhexen und die immerzu fleißigen Zwerge.

 

Einen tierischen Stadtausflug unternehmen

Nur wenige Minuten vom Linzer Hauptplatz mit der Pöstlingbergbahn erreichbar, bietet der Linzer Zoo einerseits einen der schönsten Ausblicke auf die Landeshauptstadt, andererseits gepflegte Freianlagen und ein Tropenhaus abseits von Trubel und Hektik. 600 Tiere, darunter Zebras, Pandas, Antilopen oder Riesenschlangen und Äffchen haben hier ihr Zuhause. 

 

Beerenpflücken am größten Bio-Heidelbeerhof 

Am Linzer Beerenberg kann man sein blaues Wunder erleben: Der landwirtschaftliche Betrieb und größter Bio-Heidelbeerhof in Linz ist eine natürliche Oase, und das nur sieben Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Hier lässt sich vortrefflich ursprüngliche Landwirtschaft in ihrer Vielfalt erleben. 

 

Den abenteuerlichsten Wasserpark erkunden 

Im Aquapulco Bad Schallerbach dreht sich alles um die Welt der Piraten – mehr noch: um actionreiche Wasserspiele, schwindelerregende Abenteuerpfade, ein 5D-Wasser-Kino, lange Rutschen und eine stürmische Piratenbucht. In diesem außergewöhnlichen Erlebnisbad wird ein Tag mit Sicherheit zu kurz.

 

Abenteuer über den Baumwipfeln erleben

Der Salzkammergut Baumwipfelpfad in Gmunden sucht seinesgleichen – schlängelt er sich doch 1400 Meter lang auf über 21 Meter Höhe hinauf. Wie ein überdimensionaler ausgehöhlter Tannenzapfen steht er da am Grünberg und lädt zum Raufgehen und Runterrutschen ein. Exklusiver Panoramablick inklusive.

 

Das älteste Salzbergwerk der Welt besuchen 

Das älteste Salzbergwerk der Welt, die älteste Holzstiege Europas und der freischwebende Skywalk mit „Welterbeblick“, 360 Meter über der Erde: Die Salzwelten Hallstatt sind ein Bergwerk der Superlative. Die Entdeckungsreise führt zu den Anfängen des Salzabbaues vor 7000 Jahren und zeigt die Geschichte Bergbaus dank modernster Multimediatechnik spannend und lebensnah.

 

Durchblick im Gläsernen Tal erlangen

In der Region Attersee-Attergau begeben sich Wissbegierige im Gläsernen Tal auf die Spur des Glases. Ein 3,5 Kilometer langer Erlebnisweg mit zahlreichen Spiel- und Erlebnisstationen gibt Einblick in das faszinierende Material Glas und in die Geschichte eines Dorfes namens Freudenthal, wo bis vor nicht allzu langer Zeit noch reges Treiben rund um eine Glashütte herrschte.

 

NEU: Abenteuer im Attergau erleben

Ob Erlebnisse mit Kelten, Pfahlbauern oder der Atterseenixe - hier jagt ein Abenteuer das nächste. Von Ostern bis Ende Oktober wartet an jedem der kostenlos begehbaren Themenwanderwege ein „Eulenhäuschen“ aus Holz , in welchem sich Sammelpässe zur freien Entnahmen befinden. Ist der Sammelpass mit vier bzw. sieben Stempeln gefüllt, werden die fleißigen Wander-Kinder mit kleinen Geschenken belohnt.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Im IKUNA Kinderträume wahr werden lassen 

Kleine Abenteurer können sich im IKUNA mitten in der Natur so richtig austoben, nachhaltig lernen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kletterfelsen, Piratenküste, Gokart-Arena und Seilrutsche sind nur ein paar der Highlights des abwechslungsreichen Angebots. Neu: die KIDS WORLD by lKUNA – ein 1.000 m2 großer Indoor-Park inkl. 5-D-Kinos.

 

NEU: Ultimativer Rätselspaß für Groß und Klein

Ob als Familienausflug, Firmenevent, Schulevent oder mit Freunden. Die Escape Adventures der Donauregion in Form von Escape Rooms, Escape Trails und Co. bieten eine spannende und fantasievolle Freizeitgestaltung.

 

Im größten Aquapark plantschen

Die „Seeseitn“ in Feldkirchen an der Donau sorgt neben dem Wasserskilift Jetlake und dem Motorikpark nun auch mit dem größten Aquapark Österreichs für ungetrübten Badespaß. Gepflegte Liegewiesen, Sandstrand, unzählige Sportstätten am Wasser und ein umfassendes Gastro-Angebot bieten alles, was das Herz begehrt.

 

Am Abenteuerberg in Schuss bleiben 

Der Wurbauerkogel in Windischgarsten macht die Freizeit zum Erlebnis. Da wäre zum Beispiel der rasante Alpine Coaster oder der Fahrspaß im Bikepark. Oder der Bogenschießparcours und der Klettersteigpark. Und last but not least der Panoramaturm mit seiner 360°-Aussicht und einem spannenden Turmquiz.

 

Dem Käse auf der Spur sein

Nicht zufällig gibt es in Schlierbach im Kremstal einen spannenden Käse-Erlebnisweg, befindet sich doch hier das Stift Schlierbach mit seiner berühmten Schlierbacher Käseproduktion. Neben dem Stift mit seinen prunkvollen Räumen und der Glasmalerei erwartet die Besucher:innen die 1. Österreichische Schaukäserei und der 7 km lange Erlebnisweg „Dem Käse auf der Spur“.

 

Zu Gast im Dinoland im Innviertel sein

Im wunderschönen Ambiente des Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn tauchen die Besucher:innen in die geheimnisvolle Vergangenheit unseres Planeten ein. Neben beeindruckenden Exponaten von Dinosauriern & Co bietet die einzigartige Urzeit-Erlebnis-Welt ein vielfältiges und außergewöhnliches Mitmach-Programm für jedes Alter.

Pressekontakt:

Oberösterreich Tourismus GmbH
Sabine Kner
Freistädter Straße 119
4041 Linz
Tel.: +43 732 7277-552
Fax: +43 732 72779-552
presse@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at