© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Familienradtour in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach
Ein Mädchen fährt auf ihrem Mountainbike ihrem Bruder und Eltern auf einer asphaltierten Landstraße voraus. Die Straße ist links von Obstbäumen und Wiesen, rechts von Feldern umgeben. Im Hintergrund die sommerliche Hügellandschaft der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

9 Winter-Momente für Sportler und Abenteurer

Wenn Schnee und Eis Einzug halten, zieht es viele Menschen hinaus in die Natur Oberösterreichs. Sie sind auf der Suche nach ultimativen Winterabenteuern, nach Sport und Bewegung. Diese 9 Wintererlebnisse sind genau die richtigen für ausgelassene Winter-Tage.

Pressekontakt & Recherche-Anfragen: presse@oberoesterreich.at

Pressefotos: Bilder zu diesem Beitrag finden Sie hier zum Download in druckfähiger Auflösung.

1. Auf der Off-Piste ins Tal schwingen

Spektakulär, steil und nichts für schwache Nerven. In der Freesports Arena Dachstein Krippenstein in der Ferienregion Dachstein-Salzkammergut sorgen 30 km off-Piste Rides bei Skifahrern und Snowboardern für den ultimativen Kick.

2. Auf der größten Flusswelle der Welt surfen

Zehn Meter breit und bis zu eineinhalb Meter hoch sind die Wellen, auf denen man in Ebensee in der Region Traunsee-Almtal ganzjährig seine Turns perfektionieren und den Surfhunger stillen kann. Die weltweit einzigartige Anlage bietet im Binnenland Österreich Surfvergnügen auf höchstem Niveau.

3. Im Eis baden

Das Immunsystem stärken, einen stressigen Alltag erfolgreich meistern, sportlich, beruflich und privat vorwärts kommen? Eine außergewöhnliche Methode dazu bietet das Eisbaden in der Nähe von Linz.

4. Zur Unterwasserkrippe tauchen

Versunkene Boote, Pfahlbauten und Wurzelstöcke begegnen dem Taucher ganzjährig im Attersee. Besonders schön: in der Weihnachtszeit wird beim Tauchplatz Dixie in Weyregg eine Unterwasserkrippe aufgestellt.

5. Hoch zu Ross durch den Schnee traben

Gut 700 Kilometer Reitwege zählt das Pferdereich Mühlviertler Alm. Hier öffnet sich die Stalltür für ein betörendes Sporterlebnis. Wenn der Schnee das Geräusch der Hufe dämpft, die tief stehende Sonne die Eiskristalle glitzern lässt, dann werden Mensch und Tier eins mit der Natur.

6. Sich im siebten Loipen-Himmel fühlen

In den Höhenzügen des Böhmerwaldes schlägt das Herz des Nordischen Skisports. Mehr als 80 Kilometer Langlauf-Loipen gehören zum "Nordischen Zentrum Böhmerwald". Weil es einfach ein Hochgefühl ist, zwischen vom Schnee und Eis bedeckten Bäumen dahinzugleiten.

8. Durch den Nationalpark stapfen

Die pure Naturerfahrung in den winterlichen Bergen des Nationalparks Kalkalpen erleben. Unter der kundigen Anleitung eines Nationalpark Rangers geht es mit Schneeschuhen über schneebedeckte Almen in ein unvergessliches Wintererlebnis.

9. Rodeln wie ein Weltmeister

In Bad Goisern im Salzkammergut wartet die Trockentann-Rodelbahn auf eine lustige Partie. Nach einem Aufstieg von zirka 40 Gehminuten und 300 Höhenmetern geht's dann auf der beleuchteten Tourenrodelbahn, die neben der ehemaligen WM-Strecke von 1992 angelegt ist, ab ins Tal.