Vier Köche. Vier Reisen zum höchsten Genuss.

Sie gehören zu den Besten am Herd in Oberösterreich. Mit einer großen Portion Kreativität holen sie die Traditionen der regionalen Küche ins Heute. Jetzt laden sie Gäste ein, ihnen über die Schulter und in die Töpfe zu schauen. Und zeigen, bei welchen Produzenten sie die erlesenen Zutaten für ihre Kochkunst finden.

Pressekontakt & Recherche-Anfragen: presse@oberoesterreich.at

Pressefotos: Alle Bilder aus diesem Beitrag finden Sie hier zum Download in druckfähiger Auflösung.

Der Geschmack des Mühlviertels

In der Küche des Genießerhotels Bergergut in Afiesl hat Thomas Hofer zwei Gault Millau-Hauben und zwei Falstaff-Gabeln erkocht. Er begeistert seine Gäste nicht nur mit seinen Gourmetmenüs sondern auch mit Anklängen klassischer Wirtshausküche. Bei dieser exklusiven Reise von 5. bis 8. September 2021 gibt Thomas Hofer nicht nur einen Brotback-Crashkurs am Holzofen. Er zeigt, wo der echte Geschmack des Mühlviertels herkommt - aus der Mühlviertler Ölmühle das Leinöl, aus dem Gusental die Forellen und von Peter Affenzeller in Alberndorf der Whisky. Zu guter letzt darf auch das Bier aus der "AVIVA Brau Boutique" verkostet werden. Und als draufgabe wird enthüllt, wo das traditionelle Handwerk der Mühlviertler Leinenweberei lebendig ist.

Die Gourmetreise
© Foto: Genießerhotel Bergergut: Haubenkoch Thomas Hofer bei den Gästen im Restaurant
Haubenkoch Thomas Hofer bei den Gästen im Restaurant

Die neue alpine Naturküche

Klemens Schraml experimentiert gerne. Sein Restaurant "RAU nature based cuisine" in Großraming pflegt eine moderne, auf den Produkten der Natur basierende Küche. Im Spannungsfeld der Region - zwischen der Stadt Steyr und der ursprünglichen Natur des Nationalparks Kalkalpen - entfaltet der mit drei Gault Millau-Hauben und zwei Falstaff-Gabeln ausgezeichnete Küchenchef sein neues alpines Küchenkonzept.

Vier Tage lang präsentiert Klemens Schraml seine Gästen nicht nur sein eigenes Verständnis einer regionalen Küche, auf Rundfahrten zu regionalen Produzenten entdecken die Teilnehmer, welche Produkte die Ausgangsbasis dafür sind.

Die Gourmetreise
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Mathias Heschl: Klemens Schraml vom Restaurant RAU
Klemens Schraml vom Restaurant RAU

Sommerfrisch im Salzkammergut

Vier Gault Millau-Hauben und vier Falstaff-Gabeln hat Lukas Nagl im Restaurant Bootshaus im Seehotel "Das Traunsee" in Traunkirchen erkocht. Mitten in der Sommerfrische des Salzkammergutes, wo echtes Handwerk und echtes Brauchtum gepflegt werden. Aber auch eine echte Küche, die sich aus erlesenen regionalen Zutaten, überlieferter Tradition und überbordender Kreativität speist. Bei dieser Reise (Termine: 3. bis 7. Oktober oder 10. bis 14. Oktober 2021) wird nicht nur ein Gourmetmenü am Chefs Table des Restaurant Bootshaus serviert. Bei Ausflügen nach Bad Ischl zur Kaffeerösterei Hrovats und ins Café Zauner, in die Brauerei Schloss Eggenberg oder zur Brennerei Sammerhof und vielen anderen mehr entfaltet sich ein Panoptikum der kulinarischen Handwerkskunst des Salzkammergutes.

Zur Gourmetreise
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Michèle-Pauty: Küche von Lukas Nagl
Küche von Lukas Nagl

Gourmet-Streifzüge durchs Innviertel

Über gemütliche Gastfreundschaft muss man den Menschen im Innviertel nichts beibringen. Sie wird hier täglich gelebt. In der Barockstadt Schärding am Inn betreibt der mit drei Gault Millau Hauben und drei Falstaff-Gabeln dekorierte junge Spitzenkoch Lukas Kienbauer drei Lokale: Das Lukas Restaurant, das Lukas Steak und das Lukas Izakaya. Die Gourmet-Reise ins Innviertel bringt nicht nur in jedem der drei Restaurants ein genussvolles Abend-Menü. Sie schlägt im bayerisch-oberösterreichischen Grenzraum am Inn eine elegante Brücke zur bodenständigen Wirtshauskultur, wie sie in Schärding etwa im Traditionsgasthaus "Zur Bums'n" zelebriert wird. Außerdem auf dem Programm: Ein Besuch in der Brauerei Baumgartner, eine Kräuterwanderung und ein Kochworkshop.

Zur Gourmetreise
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH Michéle Pauty: Lukas Kienbauer in der Küche seines Lukas Restaurant in Schärding am Inn.
Lukas Kienbauer und ein Mitarbeiter in der Küche seines Lukas Restaurant in Schärding am Inn.