© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Linz in Oberösterreich
Linz in Oberösterreich

Oberösterreichs Kultursommer:
Besondere Festivals für einen besonderen Sommer.

Kulturliebhaber dürfen sich im Sommer auf besondere Gustostückerl freuen. Von Klassik bis Jazz, von Rock und Pop bis Operette.

Pressekontakt & Recherche-Anfragen: presse@oberoesterreich.at

Pressefotos aus Oberösterreich finden Sie online in unserer Mediendatenbank:Zugang anfordern

Salzkammergut Festwochen Gmunden

Termin: ganzjährig

Kultur und Sommerfrische gehören am Traunsee untrennbar zusammen. Aus dem ursprünglichen Sommerfestival ist mittlerweile ein ganzjähriger bunter Strauß an Konzerten, Lesungen, Künstlergesprächen, Performances und Ausstellungen gewachsen. Auch an die nächste Kulturgenießer-Generation ist gedacht, einzelne Höhepunkte wenden sich speziell an junges Publikum. Das Kulturerlebnis im Toscana Congress sollten Sie jedenfalls mit einem Spaziergang zum nahegelegenen Seeschloss Ort verbinden.

Salzkammergut Festwochen Gmunden

 

© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Röbl: Seeschloss Ort in Gmunden am Traunsee
Seeschloss Ort in Gmunden am Traunsee

Musiksommer Bad Schallerbach

Termin: ganzjährig

Dieser Sommer darf gerne ein ganzes Jahr lang dauern. Seit mehr als 20 Jahren bringt Intendant Peter Gillmayr mehr als 300 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler zum Musiksommer nach Bad Schallerbach. Hochkarätige Schauspielerinnen und Schauspieler, Spitzenmusikerinnen und -musiker bestreiten das ganzjährige Programm, in dem ein Highlight das nächste jagt. Von Kabarett bis Klassik, Jazz und populärer Musik.

Zum Musiksommer Bad Schallerbach

© Foto Musiksommer Bad Schallerbach: Klassischer Musikgenuss beim Musiksommer Bad Schallernbach.
Eine Frau hält eine Violine in der Hand.

OÖ Stiftskonzerte

Termin: Sommer 2024

Seit 1973 sind die OÖ. Stiftskonzerte ein Höhepunkt des Kultursommers. Schauplätze sind die prächtigen Krichen und Säle in Oberösterreichs Stiften und Klöstern wie etwa St. Florian, Wilhering, Lambach oder Kremsmünster. Das Repertoire reicht von Kleinoden der Kammermusik bis zu großen Symphonischen Werken, die in der Kulisse der großartigen Architektur zu besonderer Geltung kommen.

Mehr über die OÖ Stiftskonzerte

 

© Foto: OÖ Stiftskonzerte/Reinhard Winkler
OÖ Stiftskonzerte

Braunauer Theatersommer

Termin: 4. April - 3. August 2024

Am Anfang stand eine spontane Sommertheater-Produktion im Konventgarten des Schlosses Ranshofen im Jahr 2004. Zwei Jahrzehnte später ist das bauhoftheater Braunau und sein Saisonhöhepunkt, der Braunauer Theatersommer, ein Fixpunkt im kulturellen Sommerprogramm. "Alles Theater" ist das Motto des engagierten Teams und dem entsprechend vielseitig ist das Programm. Von der Kriminalkomödie über die Farce bis Kindertheater.

Mehr zum Braunauer Theatersommer

© Foto TV Braunau: Historischer Stadtplatz von Braunau am Inn.
Blick über den historischen Stadtplatz von Braunau am Inn.

Kirch'Klang Salzkammergut

Termin: 24. Mai - 28. September 2024

Kirch'Klang ist eine musikalische Reise zu historischen Orten im Salzkammergut. Die schönsten Kirchen und prunkvollsten Schlösser der Region werden zur Bühne für ein hochkarätiges programm mit etablierten internationalen Stars und herausragenden jungen Künstlerinnen und Künstlern. Konzerte in bewegenden Sakralräumen, etwa in der Stadtpfarrkirche Bad Ischl, der Basilika Mondsee und anderen mehr, zeigen eindrucksvoll auf wie sehr das Ambiente den Charakter von Musikaufführungen bestimmt.

Mehr zu Kirch'Klang

© Foto TVB Mondsee-Irrsee; Basilika St. Michael in Mondsee im Frühling
Die Basilika in Mondsee mit ihren zwei Kirchtürmen. Vor der Kirche, auf der linken Seite ist ein Baum voller Blüten. Am Himmel sind kaum Wolken zu sehen. Am Kirchenplatz vor der Basilika sind ein paar Menschen zu Fuß unterwegs.

Linz AG Bubbledays

Termin: 7.-8. Juni 2024

Die Bubbledays sind aus Linz nicht mehr wegzudenken, denn sie verwandeln jedes Jahr das Hafengebiet von Linz zu einer riesigen Partyzone. Großartige Live-Acts, coole Projekte, Wassersport Contests und eine ganz hippe Atmosphäre sind an diesem Wochenende angesagt. Alle, die Lust auf gute Laune und chillige Stimmung haben, sind hier goldrichtig. 

Zu den Bubbledays

 

© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Junge Festivalbesucher tanzen vor einer Konzertbühne
Junge Festivalbesucher tanzen vor einer Konzertbühne

Woodstock der Blasmusik

Termin: 27.-30. Juni 2024

Woodstock - das verspricht Flair und Stimmung eines großen Rock-Festivals, mit Sommerstimmung, Camping und ganz viel Lebensgefühl. Nur dass hier die Blasmusik im Mittelpunkt steht - mit allem, was diese Musiksparte an Tönen hergibt. Das kann durchaus auch schräg sein... Bei Funk, Reggae, Ska und Jazz glüht auf mehreren Bühnen das Blech. Mehr als 100 auftretende Ensembles aus aller Herren Länder machen das "Woodstock der Blasmusik"  im Innviertel zum größten Festival dieses Musikgenres in allen seinen Ausprägungen.

Mehr zum Woodstock der Blasmusik

 

© Foto: Woodstock der Blasmusik/Klaus Mittermayr: Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis, Blick von der Bühne.
Blick von der Bühne und an einem Tubaspieler vorbei auf das Publikum des Festivals Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis.

LIDO SOUNDS

Termin: 28. - 30. Juni 2024

Drei Tage Musik pur und augelassene Festival-Stimmung mitten in Linz. LIDO SOUNDS bringt die Festival-Atmosphäre mitten ins Zentrum der Stadt, auf das Jahrmarktgelände in Urfahr, direkt am Ufer der Donau. Unter den Live-Acts auf den beiden Bühnen findet nahezu jeder seinen Musikgeschmack wieder: Rock, Indie, Punk, Pop, Deutsch-Rap, HipHop, R&B und Electronic lassen die Stimmung beim Publikum hochschnellen. Und danach? Geht die Party weiter. Denn die Linzer Innenstadt mit ihren Lokalen ist in kurzer Zeit fußläufig erreichbar.

Mehr LIDO SOUNDS

© Foto LIDO SOUNDS/Cherie Hansson: Feierstimmung beim LIDO SOUNDS Festival in Linz.
Zahlreiche Menschen stehen in der Nacht vor einer Bühne des LIDO SOUNDs Festivals in Linz.

Konzerte auf der Burg Clam

Termin: 3. Juli - 10. August 2024

Die Burg Clam bildet die malerische Kulisse für die Konzerte, die im Sommer auf der angrenzenden Wiese stattfinden. Wenn sich aktuelle Stars und unverwüstliche Urgesteine der Rockszene ein Stelldichein geben, kann man gemütlich im grünen Gras chillen, oder an vorderster Front direkt vor der Bühne rocken. Die beleuchtete Burg hat man stets im Augenwinkel. Ob rockig oder sanft - die Atmosphäre bei einem Konzert auf der Burg Clam ist etwas ganz Besonderes. Und wenn dann auch noch der Mond über den alten Burgmauern aufgeht, ist der Sommerabend perfekt.

Zu den Konzerten auf Burg Clam

 

Lehár Festival Bad Ischl

Termin: 6. Juli - 24. August 2024

Franz Lehár gilt als ein Mitbegründer der sogenannten "Silbernen Operettenära". Er war nicht nur gern gesehener Sommerfrische-Gast in Bad Ischl, er besaß auch eine Villa an der Traun. Diese wurde nach seinem Tod in ein Museum umgewandelt.

Ein Muss für Operettenfans ist das jährlich stattfindende Lehár Festival in Bad Ischl.  Im malerischen Kongress- und TheaterHaus mitten im Kurpark werden berühmte Werke großer Künstler dargeboten. 

Mehr zum Lehár Festival

 

© Foto Hofer: Bühnenszene beim Lehár Festival Bad Ischl.
Operettenszene beim Lehár Festival Bad Ischl.

Klassik am Dom

Termin: 11. Juli - 24. August 2024

Die Bühne. Das Publikum. Und darüber ragt als steinernes Monument die größte Kirche Österreichs auf. Schauplatz für hochkarätige Musikdarbietungen ist der Linzer Domplatz, eingerahmt vom monumentalen Mariendom und der modernen Architektur des Hotels am Domplatz. Unter freiem Himmel haben hier schon absolute Weltstars gastiert – die herausragendsten Stimmen der Opernwelt, virtuose Instrumentalist:innen, die Besten der heimischen und internationalen Musikszene.

Mehr zu Klassik am Dom

 

 

© Foto Klassik am Dom/Tom Mesic: Bühne von Klassik am Dom vor dem Linzer Mariendom.
Dämmerung über der Bühne von Klassik am Dom vor dem Linzer Mariendom.

Attergauer Kultursommer

Termin: 12. Juli - 14. August 2024

Als eines der ältesten Kulturfestivals im Salzkammergut bietet der Attergauer Kultursommer alljährlich Gustostückerl aus Musik und Literatur. Große Namen treffen hier auf sommerliche Leichtigkeit. Die Aufführungsstätten von der Pfarkirche St. Georgen im Attergau bis zu Schloss Kammer in Schörfling am Attersee versprechen ein intensives Kulturerlebnis in dichter Atmosphäre. Bei kaum einem Festival ist es möglich, den Künstlerinnen und Künstlern so nah zu kommen.

Zum Attergauer Kultursommer

 

© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Hermann Erber: Blick über den Attersee.
Panoramablick über den Attersee, dessen Schönheit schon die Römer schätzten.

Mondseer Jedermann

Termin: 13. Juli -24. August 2024

Auf einer der schönsten Naturbühnen Österreichs - auf der Freilichtbühne im Karlsgarten im Mondsee - wird seit mehr als 100 Jahren die Mundartfassung des Mysterienspieles "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal aufgeführt. Die Mondseer Fassung, die mit viel Herzblut von Laiendarstellern in typischer Tracht gespielt wird, betont die Bauern- und Bürgerkultur. Die Sprache, das Ambiente und die Authentizität der Schauspieler bei der Aufführung des Mondseer Jedermanns sorgen für einen berührenden und unvergesslichen Theaterabend.

Mehr zum Mondseer Jedermann

 

© Foto: Erich-Unterengsbacher: Der Teufel beim Mondseer-Jedermann
Der Teufel beim Mondseer-Jedermann

INNtöne Jazzfestival

Termin: 19. - 21. Juli 2024

Für einige wenige Sommertage verwandelt Paul Zauner seinen Bauernhof in Diersbach, mitten im Innviertel in eine Bühne für die internationale Jazz-Szene. Jazzgrößen musizieren entspannt in einer lockeren Atmosphäre und laufen zur Hochform auf. Für's leibliche Wohl gibt's selbstverständlich Bio-Köstlichkeiten aus der Region. Es ist das Aufeinandertreffen dieser verschiedenen Welten, das den besonderen Reiz dieses Festivals ausmacht.

Zum INNtöne Jazzfestival

 

© Foto: INNtöne Jazzfestival
INNtöne Jazzfestival

Musikfestival Steyr

Termin: 25. Juli - 10. August 2024

Ein Festival, das einen der schönsten Plätze der Stadt Steyr in eine Open-Air-Bühne für Oper, Operette und Musical verwandelt. Im Schlossgraben von Schloss Lamberg wird die Bühne aufgebaut, auf der zuletzt Welterfolge des Musical-Genres umjubelt aufgeführt wurden. Weiters stehen Konzerte und das "Kino unterm Sternenhimmel" auf dem Spielplan. Die historische Kulisse des Schlosses wird damit zum Rahmen für ein erstrangiges Kulturerlebnis unter freiem Himmel.

Zum Musikfestival Steyr

 

© Foto: Musikfestival Steyr/Markovsky: Aufführung auf der Open-Air-Bühne des Musikfestivals Steyr im Steyrer Schlossgraben
Blick auf den Schlossgraben in Steyr und auf die Open-Air-Bühne des Musikfestivals Steyr, über der ein Feuerwerk leuchtet.

Donaufestwochen im Strudengau

Termin: 26. Juli - 15. August 2024

Die Donaufestwochen im Strudengau sind das Kulturfestival, das Alte Musik mit Kontrapunkten aus der Moderne verknüpft. Alljährlicher Höhepunkt ist die Inszenierung einer barocken Opernrarität auf der Freiluftbühne im Arkadenhof der Greinburg in Grein an der Donau. Intendantin Michi Gaigg lädt immer wieder exzellente heimische Künstlerinnen und Künstler verschiedenster Genres ein, sich bei der "Konzertreihe an historischen Orten" dem Publikum zu präsentieren.

Mehr zu den Donaufestwochen

© Foto Reinhard Winkler: Donaufestwochen im Strudengau, Konzert auf der Bühne im Arkadenhof der Greinburg.
Donaufestwochen im Strudengau, Konzert mit Flügel und Pianist auf der Bühne im Arkadenhof der Greinburg.

Free Tree Open Air

Termin: 9. - 11. August 2024

Drei Tage, 5 Bühnen und 150 Acts. Das Free Tree Open Air auf dem idyllischen Festivalgelände in Taiskirchen im Herzen des Innviertels ist längst über den Status eines Geheimtipps hinausgewachsen. Jedes Jahr pilgern die Fans ins Innviertel, um gemeinsam mit den Bands und DJs ein großes gemeinsames Fest zu feiern, das noch dazu nachhaltig ist.

Seit 2012 ist das Free Tree Open Air ein Green Event, mittlerweile das größte dieser Art in ganz Österreich. So genießen die Festivalgäste zum Beispiel 100% Bio-Kulinarik aus der Region. 

Mehr zum Free Tree Open Air

 

© Foto nickrainerphoto: Ausgelassene Stimmung beim Free Tree Open Air in Taiskirchen im Innviertel.
Das ausgelassen feiernde Publikum des Free Tree Open Air in Taiskirchen im Innviertel hat sich vor der beleuchteten Bühne versammelt.

Internationales Brucknerfest Linz

Termin: jährlich 4. September - 11. Oktober

Das internationale Brucknerfest spannt einen musikalischen Bogen zwischen Geburtstag und Todestag seines Namensgebers. Hochkarätige Künstler bringen neben dem Brucknerhaus auch Lebens- und Wirkstätten des Genius Loci in Oberösterreich zum Klingen. Internationale Spitzorchester tragen ebenso zum Festival-Programm bei wie das Bruckner Orchester Linz.

Mehr zum Brucknerfest

 

© Foto Linz Tourismus/bin2013: Das Brucknerhaus im Linzer Donaupark.
Blick auf das Brucknerhaus im Linzer Donaupark, im Vordergrund steht eine kleine Büste des Namenspatrons Anton Bruckner mit zwei orangen Blumen.

Ars Electronica Festival

Termin: 4. - 8. September 2024

Das Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft lockt jedes Jahr im September Medienkünstler:innen aus aller Welt nach Linz. Die Ars Electronica stellt brennende Fragen der Zukunft in den Mittelpunkt ihres Programms. Welche sich die Technologien der Zukunft? Welche Möglichkeiten eröffnen sie uns - auch und vor allem in Bezug auf Kunst und Kultur? Vor allem aber: Welche Auswirkungen werden sie auf den Menschen und die Gesellschaft, auf unser aller Zusammenleben haben?

Zum Ars Electronica Festival

 

© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Linz in Oberösterreich
Violett beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor stehen zwei Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke und das Linzer Schloss.

Linzer Klangwolken

Termin: 7. - 15. September 2024 

Es ist ein Schauspiel, das sich Jahr für Jahr Anfang September in der Landeshauptstadt Linz wiederholt, und das seit mittlerweile 40 Jahren: die Visualisierte Klangwolke. Die Show, die mit Musik, Lasershow und Inszenierungen im ganzen Donaupark zu sehen ist, widmet sich jedes Jahr einem thematischen Schwerpunkt. Das Wasser der Donau, der Luftraum sowie die Uferzonen werden dabei miteinbezogen. Der Abend endet mit einem fulminanten Feuerwerk. Tags darauf erleben die jüngsten Klangwolken-Fans ihre eigene bunte Kinderklangwolke. Den abschließenden Höhepunkt bildet die Klassische Klangwolke im Großen Saal des Brucknerhauses.

Mehr zu den  Klangwolken

 

© Foto: Linz Tourismus/Andres Röbl: Visualisierte Klangwolke in Linz
Visualisierte Klangwolke in Linz