Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Wissenswertes & Pressekontakt

Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018

Wissenswertes & Pressekontakt

Rot beleuchtetes Ars Electronica Center am Abend in Linz in Oberösterreich. Davor sitzen mehrere Personen auf den Stufen des Daches vom Futurelab, im Hintergrund die Nibelungenbrücke, das Linzer Schloss, das Alte Rathaus und der Mariendom.

Zahlen & Fakten

Zahlen und Fakten rund um den Tourismus in Oberösterreich. Wie viele Gäste urlauben in Oberösterreich? Und warum entscheiden sie sich für einen Urlaub in Oberösterreich?

Tourismusjahr 2018
Herr in Sportkleidung mit Rucksack steht auf einem Felsen mitten in der Bergwelt der Pyhrn-Priel Region in Oberösterreich. Im Hintergrund schroffe Berge und ein bewölkter Himmel.

Pressekontakt

Die Ansprechpartner/innen im Presseteam des Oberösterreich Tourismus kümmern sich um Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns auch per E-Mail unter presse@oberoesterreich.at 

Ihre Ansprechpartner
Vier junge Menschen am Ufer des Langbathsees in Oberösterreich, mit den Bergen des Salzkammerguts im Hintergrund. Die dunkelhaarige Dame sitzt mit den zwei vollbärtigen Herren in der grünen Wiese zwischen den Bäumen, neben ihnen liegt ein Tuch mit vier Steckerlfischen und Brotscheiben. Die blondhaarige Dame kommt gerade vom See zurück zu den anderen.

Presse Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Presseverteiler an und abonnieren Sie damit unseren monatlichen Presse Newsletter mit aktuellen Informationen zu touristischen Angeboten in Oberösterreich.

Zur Anmeldung

Neu und aktuell

Bierjuwelen funkeln im Medaillenglanz

2.483 Biere aus 47 Ländern wurden zum European Beer Star Award 2019 eingereicht. Mit einer Gold- sechs Silber- und einer Bronzemedaille schlugen sich Oberösterreichs Brauereien erfolgreich.

Oberösterreich startklar für den Winter

Neue strategische Positionierung, neue Kampagne, neue Angebote und starke Allianzen. Oberösterreich setzt auf sportlich-familiären Winterurlaub im Weltcup-Winter 2019/20.

Auf Schneeschuhen in die Waldwildnis

Vom Arbeits- zum Sportgerät. Das ist in aller Kürze  die Karriere der Schneeschuhe. In Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen sind sie das Hilfsmittel der Wahl, um die Natur im Winter zu entdecken.

Der mit dem Hirsch tanzt

Michael Kirchweger kennt Oberösterreichs Nationalpark Kalkalpen wie seine Westentasche. Im Winter nimmt er Gäste mit in die verschneite Landschaft zur Rotwildfütterung.

Die Stille Nacht des Innviertels

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Rund um den Globus erschallt am Heiligen Abend dieses Lied, unter Christbäumen und in Kirchen. Eine der Wurzeln des Liedes liegt im oberösterreichischen Innviertel.

24 Stunden für die digitale Tourismus-Zukunft

Die spielerische Touren-App „Upper Austria is a Playground“ sichert sich den ersten Platz beim ersten oberösterreichischen Tourismus-Hackathon „#uppercode2019“.

Kulinarische & Kulturelle Rätselrallye durch Gmunden

Gmunden, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 42,00 pro Person
  • buchbar ab 10 Personen

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 5 Stunden
Leistungen

​K+K Rätselrallye mit 18 Kulinarische und Kulturelle Stationen 
um Gmunden 
• inkl. Bahnfahrt von Vorchdorf Bahnhof nach Gmunden Klosterplatz 
• inkl. Eisbecher und einem Getränk
• inkl. Schifffahrt von Rathausplatz Gmunden zur Anlegestelle Hois'n
Gäste werden mit dem Bus beim Hois'n Wirt abgeholt.

Reisezeitraum
  • 08.02.2018 bis 31.10.2028
Reiseablauf

​Ablauf: Abfahrt am Hbf. Vorchdorf, von wo es mit dem Zug ins Zentrum von Gmunden geht. Nun wird die Stadt Gmunden durch eine Vielzahl an Aufgaben, die im Team zu lösen sind, erkundet. Weiter geht's mit dem Boot über den Traunsee zum Hoisn Wirt, wo die Möglichkeit besteht, unter fachkundigem Personal das 1x1 des Bogenschießens zu erlernen. Das können Sie im Anschluss gleich im 3D Bogenparcour erproben. Dieser ereignisreiche Tag klingt im Wirtshaus gemütlich mit einem Bratl in der Rein aus.

Mögliche Anreisetermine

Alle Preise inkl. MwSt. und nur gegen Vorbestellung buchbar. Bis 3 Tage vor Event bekannt gegebene Personenanzahl kommt zur Verrechnung

Weitere Informationen

Eine Stadt- und Landführung der anderen Art: Ausgerüstet mit Stadtplan, Zugticket, Fotoapparat, Gutscheinen und einer detaillierten Aufgabenstellung reisen Sie in kleinen Teams durchs Umland nach Gmunden. Dort erforschen Sie auf interessanten Wegen neue Geheimnisse und erleben Gmunden auf spielerische Weise. Kulinarisch ist bestens für Sie gesorgt, und zum Abschluss kann das erfolgreichste Team (mit Preisen) gekürt werden.


Intuitives Bogenschießen im 3D Parcour beim Hois'n Wirt mit ÖBSV Übungsleiter Günter Höhenberger

Haltung einnehmen, sich aufs Wesentliche konzentrieren und den Stress hinter sich lassen: Bogenschießen macht’s möglich. Ganz nebenbei kann man mit Pfeil und Bogen einen Volltreffer für die Gesundheit landen. 

In unmittelbarer Nähe zum Hois'n Wirt werden Sie in die Faszination des Bogenschießens eingeführt. Danach wärmen sich die Bogenschützen mit einfachen Übungen wie Schulterkreisen, Armkreisen, Greifübungen, etc. auf. „Außerdem mobilisieren wir den  Rücken und führen Imitationsübungen durch, das heißt, wir üben den Bewegungsablauf ohne Gerät“. Danach kommen die Schießübungen, erst ohne, dann mit Zielscheibe: „Dabei wird versucht, in einem Durchgang fünf, sechs Pfeile auf immer einen Punkt zu schießen“. 

Die Gäste üben sich im intuitiven Bogenschießen, das bedeutet, dass beide Augen geöffnet sind. Dabei werden Intuition und Instinkt gefördert. Ziel ist, den Bewegungsablauf ins Gefühl zu bekommen und instinktiv zu wissen, wie und wohin man zielt. Natürlich erlernen die Bogenschützen auch verschiedene Kniffe, um ihre Zielgenauigkeit zu verbessern; schließlich steigt mit jedem Volltreffer der Spaß an der Sache. Danach gehen Sie in Kleingruppen ca. 3 Std. den Bogenparcour durch um sich danach das Bratl in der Rein beim Hois'n Wirt schmecken zu lassen. 

Teilnehmer max. 50 Personen

K+K Rätselrallye mit 18 Kulinarische und Kulturelle Stationen 
um Gmunden
 p.P.: € 42
• inkl. Bahnfahrt von Vorchdorf Bahnhof nach Gmunden Klosterplatz 
• inkl. Eisbecher und einem Getränk
• inkl. Schifffahrt von Rathausplatz Gmunden zur Anlegestelle Hois'n
Gäste werden mit dem Bus beim Hois'n Wirt abgeholt.

Zusatzprogramm:
• Brauereibesichtigung mit Bierverkostung und Bierbrezn ... p.P.: € 7,20
• Einschulung ins Bogenschießen, Leigebühr für Bogenausrüstung und
  Eintritt in den 3 D Bogenparcour ... p.P.: € 25
• Escape House Vorchdorf mit 5 verschiedenen Themenräumen 1 Std. ... p.P.: € 20
• Ende mit Abendessen beim Hoisen Wirt, Bratl in der Rein ... p.P.:  € 12.00

Zahlungs-Möglichkeiten
Rechnung

Kontakt & Service


Kulinarische & Kulturelle Rätselrallye durch Gmunden
Lust am Leben
Hummelberg 26
4652 Steinerkirchen an der Traun

+43 660 5206777
office@lustamleben.net
www.lustamleben.net
http://www.lustamleben.net

powered by TOURDATA