Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wallfahrtskirche Frauenstein

Molln, Oberösterreich, Österreich

Zu unserer Frauen Capel auf dem Stain

Die kleine Kirche, die auf einem 502 Meter hohen Hügel jenseits der Steyrschlucht steht, birgt einen der bedeutendsten Kulturschätze Oberösterreichs, der auf Maximilian I. zurückgeht. Der Legende nach soll der Kaiser am Dreikönigstag des Jahres 1489 vor der holländischen Küste in Seenot geraten sein. Zum Dank für seine Errettung gelobte er, eine Schutzmantelmadonna zu stiften.Diese hat Gregor Erhard aus Ulm um 1515 in meisterhafter Weise geschnitzt – unter dem Mantel der Gottesmutter ist der Auftraggeber deutlich zu erkennen.
Die Wallfahrtskirche Frauenstein ist eine Stätte des Gebetes und der Gottesbegegnung. Sie lädt zum Gebet in Stille und Besinnung ein. Mit dieser inneren Einstellung kommen die Pilger seit Jahrhunderten zur Schutzmantel-Mutter-Gottes nach Frauenstein, zu unserer Frauen Capel auf dem Stain. Um 1300 wurde der Bau einer Kirche erstmals urkundlich erwähnt.

Hinter der Kirche erhebt sich das westliche Sengsengebirge mit dem Nationalpark Kalkalpen. Links thront der felsige Hochsengs (1838 m), rechts ragt das Schillereck (1748 m) empor.

Täglich von ca. 9 - 18 Uhr (in Wintermonaten wird früher geschlossen)

Hl. Messen
Donnerstag 19.30 Uhr

1., 3., 5. Sonntag im Monat: 

  • Sonntag um 09:30 Uhr

2. und 4. Sonntag im Monat: 

  • Sonntag um 8:00 Uhr

Die Vorabendmesse findet nur am Samstagabend vor dem 2. Sonntag um 19:30 Uhr statt.

Feiertage
Grundsätzlich um 8:00 Uhr in Frauenstein und um 9:30 Uhr in Molln. Bei zwei aufeinander folgenden Feiertagen wird am 2. Feiertag gewechselt. 

Gottesdienste und Stille Anbetung an Wochentagen in unserer Pfarre

(ab April in der Kirche - ab November im Pfarrhof - siehe Wochenordnung lt. Aushang)

Donnerstag:

  • 18:30 Uhr Stille Anbetung/Rosenkranz anschl. Hl. Messe
  • 19:30 Uhr Eucharistiefeier

Jeden 1. Donnerstag ist Stille Anbetung von 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

Erreichbarkeit / Anreise

-

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Kirchenbesuch während der Öfffnungszeiten kostenlos

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Sonstige besondere Eignungen

Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Wallfahrtskirche Frauenstein
Frauenstein
4591 Molln

+43 676 87765082
pfarre.frauenstein@dioezese-linz.at
www.nationalparkregion.com/urlaubsi...
www.dioezese-linz.at/frauenstein
http://www.nationalparkregion.com/urlaubsinfos/ausflugsziele/wallfahrtskirche-frauenstein.html
https://www.dioezese-linz.at/frauenstein

Ansprechperson
Pfarre Frauenstein Pfarramt
Wallfahrtskirche


676 87765082
pfarre.frauenstein@dioezese-linz.at
www.dioezese-linz.at/frauenstein

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA