©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

A schens Platzl

Pichl bei Wels, Oberösterreich, Österreich

A schens Platzl

Kunst im öffentlichen Raum, mitten in der Natur, für alle erlebbar, und als Botschaft zulassen.

Namhafte Künstler/innen, die national und international engagiert sind, stellen für das Kunstprojekt am Waldrand Werke zum Thema "Mensch - Natur"  zur Verfügung.
Mit unterschiedlichen Techniken bzw. Materialien eröffnen sie vielfältig Einblicke und spannende Zugänge, die zum Nachdenken anregen.

Künstler:                                                                                       Thema:

Alois Brandstetter Pichl bei Wels                                       Freunde

Bernhard Mittes, Bad Leonfelden                                      Verbrannte Erde

Christel Holl, Rastatt/Baden Würtemberg                     Der Schatz im Acker

Hubert Freimüller, Gunskirchen                                         Zeit im Licht

Josef Neumayr, Pichl bei Wels                                            Landschaftsmuster

Markus Lehner, Wallern an der Trattnach                       Wortlose Sprache

Reinhold Marl, Partnergemeinde Thyrnau/Bayern    Lebensraum

Silvia Wimmer, Pichl bei Wels                                              Menschenbilder

Stein/Stock, Pichl bei Wels                                                   Ich kann


Die Anlage samt Panorama-Bild kann zu Fuß über den Panoramaweg erwandert werden. Wer nicht so weit gehen will, kann den Wanderweg in umgekehrter Richtung gehen und ist dann in ca. 2 km am Ziel. Der Ort ist auch mit dem Fahrrad oder dem Auto erreichbar.

  • frei zugänglich

Seehöhe

415 m

Erreichbarkeit / Anreise

Pendlerparkplatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Geisensheim direkt neben der Abfahrt der Autobahn A8. 
Wanderweg Panoramaweg: 2 h 45 min, 10,2 km, 132 Höhenmeter

Parken
  • Parkplätze: 20
Shuttle-Service

keines

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Kostenlose Besichtigung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Kontakt & Service


A schens Platzl
Hochwimm 1
4632 Pichl bei Wels

+43 7247 8555
+43 7247 8555 - 33
gemeinde@pichl.ooe.gv.at

Ansprechperson
Herr Franz Silberhuber

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA