Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Leitersteig - Haslersgatter - Muttling

Windischgarsten, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 9,472
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 4580 Windischgarsten

Dauer: 5h 3m
Länge: 13,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 754m
Höhenmeter (abwärts): 752m

niedrigster Punkt: 598m
höchster Punkt: 1.214m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

  Im Bereich kurz nach dem Einstieg im Salzatal liegen noch immer umgestürzte Bäume und machen ein Passieren fast unmöglich. Idealerweise folgt man dem Salzatal bis kurz vor der "Salzahütte" und folgt dann dem Weg, der links über die Brücke Richtung Patzlberg führt und umgeht somit diese Stelle (in umgekehrter Richtung beim "Zapfenwurfspiel" links ab Richtung Salzatal).

Wanderung von Windischgarsten ins Salzatal zum Leitersteig, Haslersgatterl und zum Muttling und über den Wurbauerkogel wieder zurück nach Windischgarsten.

Ausgangspunkt ist die Tourismusinformation in der Hauptstraße 28 - zwischen diesem Haus und dem Cafe Grassecker biegen Sie in die Fischergasse ein, gehen über die Brücke des Dambachs und folgen der Beschilderung, die Sie in weiterer Folge taleinwärts am Salzabach entlang führt. Bei einer Abzweigung angekommen, wandern sie rechts in Richtung „Patzl“ weiter – nach ca. 100 m rechts zweigen Sie rechts zum Leitersteig (AV 472) ab.
Es geht bergauf links um den Patzlkogel – an den Hängen des Hahnbaumes stark steigend bis zur Höhe des Haslersgatter. Auf dem Schafsteig vorbei am Sender Kleinerberg hinunter zum Güterweg nach Muttling.

Vom Muttling geht es zum Kleinerbauer (AV 475) und zum Wurbauerkogel und von hier nach Windischgarsten.

Vielleicht entscheiden Sie sich für eine rasante Rodelpartie mit der Sommerrodelbahn ins Tal! Diese befindet sich auf dem Hausberg der Windischgarstner, dem 858 m hohen Wurbauerkogel. Die Rodelbahn wurde 1979 erbaut und ist 1.530m lang. Sie ist somit Europas längste Rodelbahn in Edelstahlausführung. Auf der Strecke mit insgesamt 12 Steilkurven und 2 Tunnels erreichen Sie eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40km/h und überwinden dabei 223 Höhenmeter. ACHTUNG: Der Rodelbetrieb findet nur bei trockener Witterung statt. Der Alpine Coaster, eine Art Achterbahn, ist auch bei Regenwetter in Betrieb!

Bergwanderung-Trittsicherheit erforderlich tlw. schmaler Steig

Wanderweg-Nummer: 9

Ausgangspunkt: Tourismusbüro Windischgarsten
Zielpunkt: Tourismusbüro Windischgarsten
Berggasthaus am Turm - Wurbauerkogel

Berggasthaus am Turm - Wurbauerkogel

Das Bergrestaurant befindet sich auf der Bergstation Wurbauerkogel auf rund 850 Metern Seehöhe. Von Mai bis Oktober ist es direkt vom Ortszentrum der Marktgemeinde Windischgarsten aus mit dem Sessellift erreichbar.Busgruppen willkommen!

Braugasthof

Braugasthof

Die Familie Mistelberger heißt Sie im Braugasthof herzlich willkommen!Gruppen willkommen!

Café Cappuccino

Café Cappuccino

Freunde treffen, geselliges Kommunizieren oder einfach nur bei einer guten Tasse Kaffee entspannen, all das bieten wir unseren Gästen im Café Cappuccino.

Café Konditorei Thallinger

Café Konditorei Thallinger

Das Tortenparadies.... für Naschkatzen bleiben hier keine Wünsche offen! Lassen Sie sich Ihren Tag versüßen!

Gasthof & Hotel DAS RÖSSL

Gasthof & Hotel DAS RÖSSL

Herzlich Willkommen im Genießerrestaurant und Hotel DAS RÖSSL in Windischgarsten!Busgruppen willkommen!

Gasthof Kemmetmüller

Gasthof Kemmetmüller

Im Gasthof Kemmetmüller bleiben keine kulinarischen Wünsche unerfüllt - regionale Schmankerl & hausgemachte Köstlichkeiten garantieren wahre Gaumenfreuden! Busgruppen willkommen!

Jausenstation Wurbauer

Jausenstation Wurbauer

Herzlich Willkommen bei der Jausenstation Wurbauer!

Mostschenke Horner

Mostschenke Horner

Lassen Sie sich von uns mit bodenständigen hausgemachten Spezialitäten in der Mostschenke Horner verwöhnen!

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 - Abfahrt Voralpenkreuz auf die A9 (Pyhrnautobahn) Richtung Graz - Abfahrt Roßleithen/Windischgarsten
Hauptbahnhof Linz - Windischgarsten

per Bahn:
Graz - Selzthal - Windischgarsten

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Österreichischer Alpenverein - Sektion Touristenklub Windischgarsten

Österreichischer Alpenverein - Sektion Touristenklub Windischgarsten

Salzastraße 20, 4580 Windischgarsten

oeav.tk-windischgarsten@pptv.at
www.alpenverein.at/touristenklub-wi...

Leitersteig - Haslersgatter - Muttling
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Hauptstraße 28
4580 Windischgarsten

+43 7562 5266 - 99
+43 7562 5266 - 10
info@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 9,472
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 4580 Windischgarsten

Dauer: 5h 3m
Länge: 13,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 754m
Höhenmeter (abwärts): 752m

niedrigster Punkt: 598m
höchster Punkt: 1.214m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA