©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Enns Aktiv Weg Ternberg


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4596 Steinbach an der Steyr
Zielort: 4596 Steinbach an der Steyr

Dauer: 1h 19m
Länge: 4,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 20m
Höhenmeter (abwärts): 34m

niedrigster Punkt: 315m
höchster Punkt: 349m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

  Wintersperre - Dezember bis Februar

Kurzbeschreibung:

Der Natur Aktiv Weg am Ennsufer in Ternberg eröffnet ungeahnte Ein- und Ausblicke. Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt nahe am Flussbett, wo Biber, Waldameisen und Wasservögel ihren Lebensraum haben.



Erlebniswert: *****



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights

Beschreibung:

Ausblicke auf die Enns, die sich in erfrischend neuen Perspektiven präsentiert. Die selektive Trassenführung begeistert auch sportliche Walker und Trailrunner. An heißen Tagen ist die Wanderung durch schattenspendende Waldabschnitte eine willkommene Erfrischung.

Als Ausgangspunkt empfehlen wir den Bahnhof Dürnbach, möglich ist wahlweise auch der Bahnhof Ternberg.
Je nach Kondition und Fitness beträgt die Gehzeit zwischen 1,5 und 2,5 Stunden.



Wegbeschreibung:

Vom Bahnhof Dürnbach wenden wir uns nach Norden und gehen auf der Dürnbachstraße bergab durch die Ortschaft. Nach etwa 5 Minuten kommen wir zu einer stimmungsvollen Kapelle. Hier queren wir die Straße und gleich danach den Dürnbach, der in Dürrezeiten austrocknet.


Am Gebüschrand entlang sind Spuren des Bibers zu finden, der wieder in unsere Flusslandschaften zurückkehrt. Bald taucht der Weg in den Wald ein. Hier können wir im Naturkino einen beeindruckenden Blick auf die Enns genießen. Weiter geht es zur Terrassenkante an der Enns, dann hinter bis zum Ufer und rechts oben thront das Fallergut.


Wasservögel, Naturdenkmal Fallerbucht, artenreiche Laubwälder, Magerwiesen, Konglomeratblöcke und eine vielfältige Geräuschkulisse machen diese Tour zu einem einzigartigen Naturerlebnis.


Meist auf schmalen Steigen geht es über Stock und Stein. Eine kleine Schotterbank bei der Mündung des Bäckengrabens lädt zur Rast und zum Spielen ein. Ein Stück geht es in den Bäckengraben hinein, bevor es nach rechts zur Brücke hinauf geht und weiter zum Bahnhof Ternberg.



Tipp des Autors:
Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich!

Ausgangspunkt: Dürnbach/Bahnhof oder Ternberg/Bahnhof
Zielpunkt: Dürnbach/Bahnhof oder Ternberg/Bahnhof

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details - Wandern
  • Themenweg

März bis November
Wintersperre von Dezember bis Februar

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal


Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal



Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen.


Details unter www.ooevv.at


Bahnhöfe und Bahnstationen befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Gaflenz, Weyer, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.



Parken
Dürnbach/Bahnhof oder Ternberg/Bahnhof

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Enns Aktiv Weg Ternberg
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229
+42 7256 6001
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4596 Steinbach an der Steyr
Zielort: 4596 Steinbach an der Steyr

Dauer: 1h 19m
Länge: 4,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 20m
Höhenmeter (abwärts): 34m

niedrigster Punkt: 315m
höchster Punkt: 349m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA